6. England - König Artus' Grab?

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Savegame für den Beginn des Levels: als Zip-Version, oder als ungezippte Version. Bitte nach C\Eigene Dateien\Tomb Raider Legend bzw. C\Bibliotheken\Dokumente\Tomb Raider - Legend kopieren, und das Spiel starten, und "Spiel fortsetzen" wählen. In dem Savegame sind sämtliche bisherigen Schätze und Waffen usw. enthalten. Die Zip-Version natürlich vorher entzippen. Wenn du nicht weißt, was ein Zip ist, dann nimm die ungezippte Version. Wichtig: man kann am PC auch mit einem original XBox-Gamepad spielen, siehe Einleitung.

achtung Beachte meine Hinweise bezüglich Medipacks am Beginn des ersten Levels, und versuche, möglichst viele davon ins nächste Level zu retten! Bzw. hier solltest du erst mal die maximalen drei Medipacks bis zum Endgegner retten! Wichtig: es gibt hier bis zum Endgegner kein einziges Medipack zu holen! Verbrauche also keins! Nutze den Kontrollpunkt-Trick!

Achtung: du solltest jetzt unbedingt zuerst Croft Manor spielen, im Hauptmenü verfügbar, und dort alle Schätze holen. Denn dadurch kriegst du das Pistolen-Upgrade 3 = höherer Schaden!

Worum geht's? Hier wird uns nun also die Sage von König Artus um die Ohren gehauen. Jedenfalls besucht Lara ein Rittermuseum, dringt ins Lager des Museums ein, und entdeckt das verborgene Rittergewölbe nebst Grabkammer. Damit wären wir ja fast schon wieder glücklich, aber natürlich wartet am Schluß wie immer eine "Überraschung" auf Lara...

Es werde Licht

Lara guckt ganz fasziniert auf das einladende Gitter, also werfen wir mal den Magnethaken hin und ziehen kräftig, und siehe da, nicht sehr stabil gebaut. Hol dir die Kiste und ziehe dich in die Öffnung hoch. In der kleinen Kiste liegt der Bronze-Schatz 1. Dann demolierst du das nächste Gitter und läßt dich auf die Straße hinab (Kontrollpunkt). Gehe zum Gitter und ziehe dich rechts davon zweimal hoch, hangle nach links und lasse dich fallen, um den Strom wieder einzuschalten. Danach kletterst du links an dem Regenrohr hinauf, springst nach rechts, hangelst weiter, läßt dich auf die Fensterkante fallen, und springst nach rechts weiter, bis Lara wieder stromfreien Boden unter den Füßen hat. Öffne die Tür und gehe wieder zum Anfang und links in den Eingang, wo du an dem Schwert ziehst. Nun kann es weitergehen.

Im Museum

Nun befinden wir uns in einer Art Museum, wo du die Knöpfe drücken kannst, um dies und das über dies und jenes zu erfahren. Rechts ist eine Öffnung in der Wand, dort drinnen findest du den Bronze-Schatz 2. Von dem Brett über der Grube aus springst du dann an die Stange, schwingst an die nächste, die sich zur Wand dreht, und wenn sie das getan hat, springst du schnell rückwärts an die nächste Stange. Falls du in die Grube fällst, kannst du an einer Stelle wieder hinauf klettern. Jetzt kommt eine schwierige Übung: von der letzten Stange aus springst du zur Zugbrücke, hältst dich fest (E drücken) und springst sofort wieder zurück an die Stange, drehst dich um, und springst schnell auf die Brücke, bevor sie sich wieder schließt. Nun schießt du auf die Aufhängung des Sargs, so daß dieser herunter klappt und du zur anderen Seite kommst. Rechts findest du eine kleine Öffnung, hinter der den Bronze-Schatz 3 wartet. Dann ziehst du an dem Schwert. Jetzt kannst du den Magnethaken an das Gewicht werfen und ziehen, laufe dann schnell durch das Tor bzw. hechte hindurch (Kontrollpunkt).

Gabelstapler sind nützlich!

Rechts oben ist ein Gitter, daß du mit dem Haken entfernen kannst. Nun dürfen wir Stapler fahren *freu* Ein/aussteigen ist E, Gabel heben/senken H und K. Baue dir aus drei großen Kisten eine Art Treppe, um in die Öffnung zu kommen und den Silber-Schatz 1 zu holen, dann geht es zurück und du fährst die Treppe hinunter. Fahre zügig gegen den Sarkophag, um den Silberschatz 2 zu ergattern, dann räumst du die 2 Kisten weg und bretterst durch die Wand (Lara ist heute wieder mal in Kleinholz-Stimmung). Fahre durch die Fallen weiter, die so einem Qualitäts-Stapler natürlich nicht gewachsen sind, und hebe mit der Gabel (wahlweise auch Löffel) das Gitter, dann rauschst du durch die Wand am Ende des Ganges und drückst nach dem Video schnell die gezeigte Taste (beim PC die Vorwärts-Taste, A bei der XBox) (Kontrollpunkt). Savegame: als Zip-Version, oder als ungezippte Version (zweiter Beitrag)

Abstieg in die Unterwelt

Rechts kannst du mit dem Haken den Bronze-Schatz 4 aus der Nische holen, dann gehst du die Treppe hinunter und kannst mit dem Haken den Bronze-Schatz 5 ergattern, bzw. man kriegt ihn schon von oben aus! Jetzt kommt eine gefährliche Aktion: springe links zur Wandnische, und springe nach rechts an die Mauerkante (festhalten mit E) und schnell nach rechts weiterhangeln. Dann schnell die morsche Treppe hinunterlaufen und auf die nächste Treppe springen, hier bist du erstmal in Sicherheit. Dann springst du an die Stange und schwingst zur Wandnische. Hänge dich dort an die Kante und springe nach rechts, hangle dort schnell weiter bis zum Ende (Kontrollpunkt). Ziehe dich dort hoch, um den Bronze-Schatz 6 zu holen. Nun geht es ans Seil und du schwingst zur nächsten (morschen) Treppe, von der du schnell auf die sichere Treppe springst. Von dort geht es nach links an den Mauerspalt. Hangle rechts um die Ecke und lasse dich fallen, von da aus läßt du dich auf den Boden fallen. Merke dir die römische 3 = III an der Wand (nicht dran schieben oder drücken!!!) und gehe die Treppe hinauf (Kontrollpunkt). Savegame: als Zip-Version, oder als ungezippte Version (dritter Beitrag)

Achtung: wenn du nicht schnell genug zum Bronzeschatz 6 hangelst, fällst du auf die nächste Treppe, wo ein Kontrollpunkt kommt. Danach erreichst du diesen Schatz nicht mehr. Falls du ihn trotzdem noch haben willst, mußt du oben am Beginn manuell gespeichert haben, oder du nimmst mein Savegame vom Beginn dieser Halle oder wo Lara schon unten ist (siehe oben).

Fallen über Fallen...

Springe über das ungemütliche Becken und gehe weiter, dann ziehst du mit dem Haken die Kiste heran, so daß sie auf der ersten brennenden Platte steht, und springst hinauf. Jetzt kommst du mit gut getimten Sprüngen auf die andere Seite.

Hinweis: wenn Lara aus Versehen doch mal ein paar Flammen abkriegt, dann zehrt das zwar an der Gesundheit, aber sie stirbt nicht, wie in den bisherigen Spielen, du könntest also theoretisch auch durch das Feuer laufen.

Hole dir die Kiste, und mache es mit der nächsten Falle genauso. Dann holst du dir die Kiste erneut (ein sehr nützliches Teil, wie du gleich feststellen wirst) und schiebst sie vor das Tor, so daß du hinüber klettern kannst (Kontrollpunkt). Ziehe den Hebel und hole die Kiste, schiebe sie zur linken Falle, so daß sie blockiert wird, um den Silber-Schatz 3 zu holen, dann blockierst du die rechte Falle, um eine weitere Kiste zu holen, mit der du die mittlere Falle blockierst. Jetzt kannst du beide Kisten in den nächsten Gang schieben. Hier schiebst du die eine Kiste an die linke Wand (ziemlich auf der rechten Seite), um dich dort hochzuziehen und den Block mit der römischen 1 = I so weit wie möglich hineinzuschieben. Dann schiebst du eine Kiste zur rechten Wand, ziehst dich hoch und schiebst den Block mit der römischen 2 = II so weit wie möglich in die Wand. Wichtig: zuerst 1, dann 2 (die ganze Aktion wird für das Gold-Secret benötigt). Danach schiebst du die Kisten durch die nächste Falle und beide hintereinander auf die Feuerplatte, so daß du hinüber springen kannst. Ziehe dann den Hebel und laufe schnell durch das Tor. Folge dem Gang bis zum Kontrollpunkt.

Zu was Särge alles taugen...

Schwimme zum anderen Ende und gehe an Land, bringe rechts den Kronleuchter mit dem Magnethaken zum schwingen, um das Gitter zu demolieren, und schnappe dir mit dem Metallhaken den Bronze-Schatz 7. Mit derselben Technik holst du den Sarg aus der Wand, den du jetzt als Boot benutzt. Mit dem Haken, den du an die Fackeln wirfst, ziehst du dich zur anderen Seite, gehe schnell an Land und ziehe den Sarg aus dem Wasser und auf die Druckplatte, dann kannst du zum Kontrollpunkt gehen. Betätige den Unterwasserhebel (auf der anderen Seite ist der Bronze-Schatz 8 also gleich am Anfang des Wassergrabens) und steige auf den Sarg.

Tip: auch beim tauchen oder schwimmen kann Lara durch doppeltes drücken der Aktions-Taste (beim PC: E) beschleunigen.

Du mußt jetzt rechts in die Öffnung springen (vom Sarg aus). Wenn du zu weit abtreibst, oder der Sprung misslingt, kannst du dich mit dem Haken wieder zurück ziehen, das funktioniert auch bei späteren Aufgaben. Auf der anderen Seite der Öffnung schwimmst du zweimal links, um einen weiteren Unterwasserhebel zu ziehen (auf dem Weg zu diesem Hebel gibt es eine Nische mit dem Silber-Schatz 4). Nun kommt unser guter alter, kalter Freund angeschwommen, den du missbrauchst, um in die Öffnung beim Unterwasserhebel zu springen. Dort gehst du wieder mal baden, und wirst in einen See befördert.

König Artus' Residenz

Gehe an Land und drehe mit dem Haken die beiden Laternenmaste um 90 Grad im Uhrzeigersinn (für alle Besitzer von Digital-Uhren: ich glaube, man kann sie nur in eine Richtung drehen). Dann springst du links in der Ecke auf die Säule hinauf (Kontrollpunkt). Jetzt springst du an die Stange, schwingst auf die Schräge und springst vor zur Laterne, die sich wieder zurück dreht. Wenn sie das getan hat, schwingst du vor und wirfst schnell den Magnethaken, so daß du an der Lampe hängst. Dann schwingst du zur anderen Laterne. Das ist etwas schwierig, da du die richtige Entfernung kalkulieren mußt, nach meiner Erfahrung reicht zweimal schwingen, bei mehr Schwüngen segelst du zu weit. Wenn auch diese Laterne wieder in ihrer ursprünglichen Position ist, schwingst du zum Block, kletterst weiter zur Mauerkante, dann hinauf an das Fensterbrett und springst zum nächsten Fensterbrett (festhalten!). Dann springst du nach rechts an die Kette. Klettere hinauf und springe ab (Kontrollpunkt). Savegame: als Zip-Version, oder als ungezippte Version (vierter Beitrag). Hinter dem Glockenturm ist der Silber-Schatz 5. Rutsche dann an dem Seil im Turm herunter.

Tip: Da mich diese Aktion etliche Nerven gekostet hat: vorne ist nicht immer vorne, links nicht immer links usw. sondern vorne ist da, wo Lara hinschaut, richte also die Kamera so ein, daß auch du dahin schaust, wo Lara gerade hinguckt, bzw. daß sie geradeaus nach vorn linst, sonst wirst du hier böse Überraschungen erleben. Wenn du oben an der Kette bist, drehst du Lara mit dem Rücken zum Dach, also dort, wo du hinspringen willst, und die Kamera so, daß du zum Dach schaust, dann einfach nur die Springen-Taste drücken.

In King Arty's guter Stube

Gehe nun zum Sarkophag von Bedwyr und bugsiere den vorderen Teil zur abgebrochenen Säule. Dann mußt du den Kronleuchter mit dem Haken in Schwingung versetzen, und zwar in Richtung Glocke. Löse dann schnell den Haken, klettere auf die kaputte Säule und springe an das Seil mit dem Gewicht, so daß die Glocke gehoben wird, und wenn der Leuchter noch genügend schwingt, wird er das Glöckchen läuten, worauf eine Zwischensequenz folgt (Kontrollpunkt).

Easter Egg (Überraschung): beim Sarkophag von Bedwyr liegen ein paar Steinbrocken am Boden, nachdem man den Klotz weggezogen hat. Mit dem Fernglas, Vergrößerung und etwas Phantasie kann man hier die Inschrift: "Crystal Dynamics" lesen, besser gesagt "YSTAL DYNAMICS", was ja bekanntermaßen die Firma ist, die nach EIDOS mit der Herstellung des Spiels beauftragt wurde, siehe Screenshots:

easter egg 2 easter egg 1

(Klicken zum vergrößern)

Huch, ein Monster

Nun erscheint ein kugelsicheres, geländegängiges Tierchen, dem du die vier Käfige auf den Deckel plumpsen lassen mußt. Dazu schießt du erstmal auf einen der vier Türme, und wenn Nessi kurz mal Pause macht und auf den Turm schaut, ziehst du schnell mit dem Magnethaken an dem Hebel, worauf der Käfig Nessis Scheitel nachzieht und das Ungetüm aus lauter Wut den Turm zerbröselt. Falls das nicht klappt, rennst du schnell zum nächsten Turm, der Käfig wird dann später wieder oben sein. Wenn alle vier Käfige getroffen haben, gibt Nessi auf, und du kannst über seine sterblichen Überreste den Ausgang erreichen (Kontrollpunkt). Achtung: es kann hier einen Bug (Fehler) geben, so daß man nicht alle vier Käfige auf das Monster schmeißen kann, das wird hier auf Stellas Seite erklärt.

Nachtrag 2014: ich habe es gerade auf der XBox 360 gespielt, Schwierigkeitsstufe: mittel. Ich hatte zwar kein Medipack mehr, aber ich habe es nach ca. 7 Versuchen geschafft. Ich habe zuerst die zwei vorderen Türme genommen, dann die zwei hinteren, also auf der Brücke, dabei immer zuerst jeweils den rechten Turm. Wichtig ist, daß man immer seitlich hin und her läuft, bzw. auf der Brücke vor und zurück, damit man nicht vom Monster geschnappt oder getroffen wird. Auf Stufe schwer wird es ohne Medipacks dann wirklich schwer...

Das Monster ist besiegt: Savegame: als Zip-Version, oder als ungezippte Version (fünfter Beitrag)

Da war ich doch schon mal?!?

Schwing dich mit dem Haken über eine Grube, dann geht es an eine Stange und du rutschst abwärts. Springe über die Lücke in der Rutschbahn. Danach mußt du schnell die gezeigten Tasten drücken, für den PC: hoch, links, rechts. XBox: A, X, Y. Dann schießt du auf die Verankerung des Seils, kletterst über ein Schild nach oben auf das Gitter, hangelst zur Mitte und springst ans Seil (auf der anderen Seite ist der Bronze-Schatz 9). Schwinge zur Plattform (Kontrollpunkt) und drücke den Hebel. Schließlich kommst du wieder zu den Sichelfallen und mußt jetzt auf dem bekannten Weg (2 Kontrollpunkte, mehrere Schurken) zurück in die Halle mit den morschen Treppen. Hier gibt es nun einen Lift. Zuerst schiebst du aber den Block mit der römischen 3 = III ganz hinein, um den Gold-Schatz zu ergattern, rechts an der Wand ist dann ein neuer Eingang (du mußt natürlich I und II vorher schon gedrückt haben, siehe weiter oben, du kannst es aber auch jetzt noch erledigen, falls es dir das Wert ist). Springe von der Treppe aus auf den Lift und fahre damit nach oben, werfe den Magnethaken an den Sarg, um dich zur Treppe zu ziehen, auf die du dann springst. Nach etlichen Bösewichten (die Typen mit dem Schutzschild muß man natürlich von hinten her treffen) kommst du wieder in den Raum, wo der Stapelgabler, äh Gabelstapler war...

Secrets: 1 Gold, 5 Silber, 9 Bronze

Freigeschaltet: England durchgespielt und alle Schätze gefunden: Zwischensequenzen (52/60), Schauplatzkonzept England, Kostüme Biker, Biker rote Jacke, Biker keine Jacke, Special Forces Stadt, Objektmodelle England, Pistolen-Upgrade 2/3 (höhere Genauigkeit), Zeitspiel England

Zeitspiel (siehe Video unten!) unter 27:00 Minuten, Sekunden geschafft: Special (Lara unverwundbar), Kostüm Grufti

Tips für das Zeitspiel: wenn man alles nach Anleitung macht, und nicht oft stirbt, sollte es Dank der 27 Minuten auch hier gut schaffbar sein. Du findest allgemeine und spezielle Tips für jedes Level auch hier in englischer Sprache. Auf der XBox 360 habe ich hier ausnahmsweise mal den XBox-Zeitspiel-Bug verwendet. Quicktime-Events: PC: hoch (beim Gabelstapler), PC: hoch, links, rechts (nach Nessi) Nachtrag 2015: ich habe es ganz normal nach meiner Anleitung gespielt, und relativ locker im ersten Versuch geschafft! Obwohl ich in der großen Halle dreimal abgestürzt bin, und zweimal beim Feuer! Auch beim Gabelstapler war ich recht langsam. Bei Nessie hätte ich aber sogar für einen weiteren Versuch noch Zeit gehabt, also es sollte hier klappen!

Eine Erklärung der freigeschalteten Goodies gibt es in Steuerung, Tips...

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video-Lösung:

Video-Lösung erstellt von LaraPL

Wichtig: diese Videos sind natürlich nicht von mir gemacht worden, sondern von anderen, und ich kann keine Garantie dafür übernehmen, daß die nicht irgendwann von denen gelöscht werden, oder aus anderen Gründen nicht mehr funktionieren. Dann teilt mir das bitte sofort über das Kontaktformular oder meine Email (rechts unten) mit! Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab!

Hier habe ich das Zeitspiel geschafft. Ich habe den One Shot Kill-Cheat vom Bolivien 2 Zeitspiel verwendet. An den Stellen, wo man über das Feuer springen muß, habe ich den Trainer (unverwundbar) verwendet, denn sonst würde das zu lange dauern...

Wie macht man ein Zeitspiel? Wenn man ein Level beendet hat, kann man es nochmal spielen, und beim Schwierigkeitsgrad "Zeitspiel" wählen.

Siehe auch: der ultimative Legend-Ratgeber

Zeitspiel:

Diese Seite als ausdruckbare Version

nach oben

  Translate this page into English  

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 25.10.2015