23. Wieder rein - Bergpaß, Festung, Schrein, Zikkurat

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version Man kann das Spiel am PC am besten mit einem PC - Xbox 360 Controller für Windows spielen, siehe auch automatisch zielen.

Worum geht's? Ende gut, alles gut! Lara steigt hinauf in den Olymp der Götter, fordert ihr Schicksal und den Boss heraus, wird zum Survivor, und wir sind glücklich. Glücklich, ein neues Abenteuer mit der neuen Lara erlebt haben zu dürfen. A Survivor is Born...

Jetzt wird es Ernst, letztes Level, letztes Glück! Schnall dich an, schmier dir ein paar Butterbrote, bete ein Vater unser, und los geht's...

Wichtige Hinweise zu "Quicktime-Events", Videos überspringen, und was mir sonst noch so einfällt, stehen im Level 1 (unten), und guckst du auch in Einleitung und Hilfe!

Rette Sam

Du kannst jetzt nochmal zum Lager gehen, und deine Fähigkeiten und Waffen verbessern, oder zurück in ein anderes Lager reisen, um Wertsachen zu sammeln, falls nötig. Trick: mit Pfeilen auf Tiere schießen, und die Pfeile dann wieder bergen, bringt Bergungsgut und somit Punkte für die Waffenverbesserung! Hier habe ich gespeichert: Savegame 17

Anmerkung: mit einem voll ausgerüsteten Bogen hast du jetzt drei Arten von Pfeilen, auch Explosiv-Pfeile! Achte bei einer Waffe immer darauf, welcher Modus gerade eingeschaltet ist, wenn du zielst, das sieht man dann da in der Ecke am Bildschirm, und du kannst die Modi mit der Waffentaste durchschalten!

Dann gehst du in das Boot, und nach dem Video schießt du einen Seilpfeil in die Kletterwand, um hinüber zu kommen. Wenn du weiter gehst, kommt ein weiteres Video, und anschließend gehst du rechts zum Holzpfosten, und schießt einen Seilpfeil in die nächste Kletterwand. Rutsche hinüber, hake dich ein, und klettere rechts hinauf. Klettere ins Kloster hinein, gehe langsam weiter, und warte, bis die Wachen weg sind. Nun geht es weiter, und du zündest am Ende das Gerümpel mit deiner Fackel an. Nachdem du durch den Tunnel gewatschelt bist, siehst du einen Haufen Fußpfleger. Das sind zu viele für dich, also schleichst du vorsichtig rechts weiter, die Treppe hinauf (hier ist rechts eine rote Kiste), und balancierst über den Balken. Springe zu der langen Kante hinauf, und hangle nach rechts weiter. Am Ende springst du nach rechts zur nächsten Kante (festhalten!), und jetzt kommt ein Video, wo Lara auf dich zu läuft. Drücke also die Steuerung nach unten, damit Lara weiter läuft, und wieder im Freien landet. Savegame 17a Nun kommen drei dicke Innenarchitekten. Du mußt hier ausweichen drücken, wenn einer bei dir ist, und dann Nahkampf, wenn es gezeigt wird. Ich weiß jetzt nicht, ob das nur mit der Fähigkeit "Axt-Killer" geht, aber jedenfalls geht es da recht gut, ansonsten könnte man Feuerpfeile verwenden. Anmerkung: warte nicht, sondern begrüße sofort den ersten mit einem Ausweich-Kill! Wenn du einen erledigt hast, läufst du schnell den Gang weiter, und dann wieder zurück, um den nächsten zu packen. Das hat bei mir nach dem dritten Versuch geklappt. Anschließend gehst du zum Lager geschützter Gang weiter. Savegame 17b Folge dann dem Weg, und öffne die Tür mit der Axt. Gehe hinaus, und links über die Plattformen in die Höhle, wo du hinunter in einen Raum mit viel Munition rutschst. Du kannst hier auch oben einen Sack abfackeln. Nun gehst du auf die windige Brücke, und Lara fällt natürlich wieder mal runter. Warm anziehen, denn jetzt wird es flockig!

Tip: unten findest du mein Video, wie ich den Kampf ganz einfach geschafft habe. Möglichst immer auf den Kopf zielen, immer nachladen, und so weiter... Maus: Logitech G 300, Mauspad: Razer Vespula.

Ich bin erst mal rechts hinter der Hütte in Deckung gegangen, und habe die Marktforscher mit Explosivpfeilen begrüßt, wenn sie zu mir kamen. Dann ging ich rechts auf die Rampe, und erlegte noch ein paar. Wenn mal die ersten weg sind, kommt wahrscheinlich ein Speicherpunkt, und die Schnarchsäcke stürzen einen Pfeiler um. Dann kommen wieder einige, die du beseitigst. Man kann hier recht gut herum laufen, und in Deckung gehen, und benutz alle Waffen, die du hast. Danach sammelst du in Ruhe alle Wertsachen. Ich hatte das komischerweise gleich beim ersten Mal geschafft, obwohl ich wie gesagt ein schlechter Schütze bin. Gehe dann über den umgestürzten Pfeiler Savegame 17c zum nächsten Gebiet, wo du gleich die von links kommenden Maßschneider aufs Korn nimmst. Anschließend kommt wieder ein Speicherpunkt, und du gehst zum letzten Kampfplatz hinauf. Savegame 17d Hier wird es jetzt echt haarig. Nach dem fünften Versuch, eine vernünftige Deckung zu finden, bin ich rechts auf den kleinen Holzturm mit den zwei Etagen geklettert. Hier kann man alle gut abschießen, die zu einem kommen. Oder du läufst schnell zurück in die Ecke bei dem umgestürzten Brückenpfeiler, über den du hergekommen bist, hier kann man alle gut abservieren! Nimm Explosivpfeile! Wenn keiner mehr da ist, kannst du am Ende das Tor mit einem Seilpfeil aufreißen. Gehe weiter, und es kommt ein Video, anschließend gehst du ins Kloster, nimmst Dokument 1/3 und Reliquie 1/3. Hier ist das Schnellreise-Lager Heilige Halle. Hier habe ich gespeichert: Savegame 18

Öffne die Tür mit der Axt, und gehe in die nächste Halle. Drehe rechts hinten das Rad, um die Bodenplatte zu öffnen, dann holst du unten Reliquie 2/3. Nun drehst du links das Rad, um einen Käfig anzuheben. Hier ist auch Dokument 2/3. Spring über die Rampe an die Leiter hinauf, und hole oben die Schatzkarte. Jetzt gehst du oben am Balkon zu der Stelle direkt über dem Eingang zurück, schießt einen Seilpfeil in den Käfig, und ziehst ihn mit der Handlungstaste, so daß er die Wand durchschlägt. Schließe die Bodenplatte wieder, und senke dann den Käfig ab. Begib dich zurück zum Balkon über dem Eingang, ziehe den Käfig her, springe schnell auf ihn, wenn er bei dir ist, und dann weiter zum Ausgang und in die nächste Halle.

Anmerkung: als ich es auf einem "schwachen" PC spielte (260 Euro, Baujahr 2014), hatte ich bis hierher keine Probleme, Schwierigkeit Leicht, aber bei diesem Sprung brauchte ich einige Versuche! Man muß sofort auf den Käfig springen, sobald Lara mit diesem Steigklemmenantrieb fertig ist, und man sollte schauen, daß man nicht direkt zur Mitte springt, weil Lara sonst gegen die Kette in der Mitte rennt. Auf dem Käfig sollte man dann schnell ein oder zwei Schritte weiter gehen, weil mir Lara da immer gleich wieder runter gefallen ist. Dann sollte man warten, also wenn Lara sicher auf dem Käfig steht, und neben der Kette, bis der Käfig ganz zur anderen Seite geschwungen ist, und dann schnell an diese Wand springen! Mir ist es auch passiert, daß Lara runtergefallen ist, und dann plötzlich im Käfig stand. Was ja nicht sein dürfte, und da kam ich fast nicht mehr raus. Dann muß man mit irgend einer Waffe zielen, und weiter laufen, dann sollte sie wieder raus kommen. Ansonsten müßte man neu laden.

Savegame 18a Hier gehst du rechts in den kleinen Raum zu Dokument 3/3 und dann links in den Ausgang. Gehe weiter bis zur Reliquie 3/3 und dem Schnellreise-Lager Heilige Passage. Achtung: das ist das letzte Schnellreise-Lager, danach kannst du nicht mehr zurück reisen, um noch Wertsachen zu sammeln! Öffne die Tür mit der Axt, und gehe über die Brücke. Nach dem Video gehst du links in den Raum, und schießt einen Seilpfeil in die Kletterwand, zu der du dich begibst. Springe zur nächsten Kletterwand, wo du dich extra festhalten mußt, klettere nach rechts bis zum Ende, und springe auf die Plattform ab. Springe weiter zum "Fenster", und nach rechts an die Kletterwand. Dort geht es hinauf, mit einem Sprung zur nächsten Kletterwand, und nach oben. Gehe hinein in den Raum, und nach links zum Fenster. Du mußt jetzt die Glocke mit einem Seilpfeil heran ziehen, so daß sie in den Luftstrom gerät, und die Tür durchschlägt. Gehe in den nächsten Raum, und springe links auf das Gerüst hinauf. Beim Holzpfosten schießt du einen Seilpfeil nach oben in die Glocke. Wenn du hinauf kletterst, stürzt Lara ab, und du mußt dich schnell festhalten. Lara zieht sich dann auf den Balken hoch, gehe auf ihm bis zum Ende weiter, und springe nach links auf das Brett. Hinweis: du mußt bis ganz zum Ende des Balkens gehen, und dann genau die Ecke des Bretts anvisieren beim Sprung! Hier geht es weiter, und du springst auf den nächsten Weg. Wenn du dort am Ende zu der Holztreppe springst, stürzt Lara natürlich ab, und du mußt dich schnell an der Kletterwand einhaken. Klettere bis nach rechts oben zum Ende, und spring zu dem Gitterfenster hoch (2 mal springen!). Klettere hinein, und gehe zum Holzpfosten. Warte etwas, und schieße einen Seilpfeil in den Kletterfelsen, zu dem du dich hinauf seilst. Klettere am Felsen nach links zum Ende, und springe nach links zum nächsten Felsen. Hier kletterst du abwärts, läßt dich mit der Ausweichen-Taste fallen, und hakst dich schnell am nächsten Felsen wieder ein. Klettere nach rechts hinauf, und hinein zum Lager Zikkurat-Vorraum, es ist das letzte Lager! Savegame 18b

Anmerkung: ich hatte hier alle Fähigkeiten, und gerade mal einen Fähigkeitspunkt drüber. Und ich hatte hier alle Waffen auf 100 Prozent aufgerüstet, und gerade mal 291 Bergungsgut-Punkte übrig. Und das, obwohl ich im Vorbesteller-Bonusgrab vom 4. Level (in Bewegung bleiben) noch ein paar Extrapunkte sammeln konnte. Beim zweiten Durchgang hatte ich auch nur einen FP drüber, und ca. 1100 BG mehr als beim ersten Mal. Auch als ich es auf Schwierigkeit Leicht spielte, kam ich ziemlich genau auf diese Werte, also die Schwierigkeit hat darauf praktisch keinerlei Einfluß.

Interessant: unser Forums-Mitglied raubgräber hat auf einer seiner Reisen was entdeckt, hier zum Vergleich die Stelle im Spiel:

Klicken zum vergrößern!

Nun gehst du weiter und schwingst über die Stange zum Gitterfenster. Klettere nach oben, und rechts um die Ecke, dann hinauf. Springe hoch, und hake dich ein. Klettere bis oben, und springe am Ende nach rechts zum nächsten Kletterfelsen. Hier geht es weiter hinauf, und du springst am Ende nach links zum Kletterfelsen (immer einhaken nicht vergessen!). So kommst du schließlich hinauf zum Ort der finalen Begegnung, dem Showdown, dem Klops der Klöpse. Savegame 18c Natürlich ist es jetzt wieder an der Zeit für ein kleines Kämpfchen. Bleib ruhig! Gehe gleich rechts hinter dem Block in Deckung, und schieße mit Pfeilen auf ihre Visage. Es kommt auch ein Vorkoster mit einem Schutzschild zu dir. Wenn er da ist, beseitigst du ihn mit einem Ausweich-Kill. Ich hatte das gleich beim zweiten Versuch geschafft, ich alte Blindschleiche. Wenn keiner mehr kommt, sammelst du die Wertsachen, und gehst weiter. Lara kriegt nun viel Wind ab, und hakt sich ein. Anschließend springst du rechts auf den Block hinauf, und gehst weiter. Savegame 18d Hier wieder das gleiche Spielchen: mehrere Bewährungshelfer beseitigen, aus der Deckung heraus, und dann zwei Schutzschild-Ordensbrüder mit Ausweich-Kills. Also ausweichen drücken und Nahkampf. Wenn es zwei sind, erst weglaufen, und sie dann einzeln bearbeiten. Anschließend gehst du weiter, Savegame 18e springst auf die Spitze der Säule, die im Abgrund steht (festhalten!), und weiter zur Kletterwand.

Nun kommt der Oberklops. Don't panic! Ich will bzw. kann dir hier nicht viel über Taktik erzählen, denn im Prinzip ist es klar. Du mußt ihm ausweichen, und auf seinen Rücken schießen, da hat er kein Schutzschild. Wenn du das ein paar mal machst, wird die Nahkampf-Taste gezeigt. Laufe schnell zu ihm, und drücke Nahkampf. Und dann muß man es eventuell nochmal drücken, wenn es gezeigt wird. Das war aber nur die erste Runde! Wenn du das geschafft hast, kommt ein Speicherpunkt, und die zweite Runde. Das ist jetzt wieder die gleiche Soße, nur daß noch zwei Sozialpädagogen mitspielen wollen.

Anmerkung 1: es hilft hier, wenn du in den Optionen bzw. beim Spielstart die allgemeine Video-Qualität auf niedrig stellst, dann reagiert die Steuerung unter Umständen etwas schneller. Und du kannst im Spiel die Schwierigkeit auf Leicht stellen, obwohl ich nicht weiß, ob das jetzt hier noch eine Auswirkung hat.

Anmerkung 2: ich hatte es nach ca. einer Stunde geschafft, inklusive einer kurzen Pause zum Zwecke der kontemplativen Meditation. Also kann es nicht so schwer sein. Nach ein bißchen Übung hat man den Dreh raus. Und mach mal Pause...

Wenn der Klops bei dir ist, kannst du ausweichen drücken, dann trifft dich die Keule nicht sofort. Laufe dann schnell hinter ihn, aber nicht direkt, sondern mit etwas Abstand, sonst packt er dich sofort. Dann schießt du auf seine Rückseite, und achtest auf die Tasten, falls welche angezeigt werden. Ich habe mich auch gar nicht erst um die anderen Systeminformatiker gekümmert. Wenn du die zweite Runde erfolgreich geschafft hast, ist ein guter Zeitpunkt für eine schöne Tasse Tee. Und Lara haut ihm die Mütze vom Kopf, und es kommt ein Speicherpunkt. Savegame 18f Du kannst ihm jetzt direkt in die Kauleiste schießen, und wenn du das oft genug gemacht hast, kommt wieder das Nahkampf-Symbol. Und zwar ein paar Mal, also aufpassen! War das erfolgreich, kommt die Handlungstaste ins Bild, und du mußt sie pausenlos und schnell drücken. Das war's dann. Winke winke...

Hier habe ich gespeichert: Savegame 19 Ich habe extra nochmal ein Video vom letzten Kampf gemacht, mit Hinweisen, siehe ganz unten!

Ziehe frohgemut von dannen, schreite deines Weges, doch aufgepaßt, du mußt schnell die Feuer-Taste drücken, wenn es gezeigt wird, dann Nahkampf, dann pausenlos Handlung, und dann abwechselnd linken und rechten Trigger am Gamepad, also zielen und feuern. Das zieht was vom Teller! Lara hat nun endlich die berühmten Doppel-Pistolen...

A Survivor is Born

Ich gratuliere dir! Du hast das Böse besiegt. Ende...


Was steht in dem Buch? In dem Video am Ende des Spiels hält Lara ein Buch in der Hand. Möglicherweise gibt das Buch Hinweise auf eine Fortsetzung der Geschichte bzw. des Spiels, was ich aber fast nicht glaube. Jedenfalls steht links unten ein deutscher Satz, der höchstwahrscheinlich "Sie ist der Schlüssel" lauten soll. Rechts oben ist "Croatoan" zu lesen. Das sagt Wikipedia dazu: Roanoke und Croatoan.

Klicken zum vergrößern!


Soll ich was dazu sagen?

Das neue Tomb Raider hat sehr viel Spaß gemacht, und die Richtung stimmt. Und nochmal Ende...

Oder soll ich noch was loswerden?

Nora Tschirner ist DAS Highlight des Spiels. Sie hat der neuen Lara eine neue, echte Seele gegeben. Und da ja die Grafik auch schon so gut wie echt ist... Eine neue Lara ist geboren. Es bringt auch nichts, sie mit der alten Lara zu vergleichen. Man kann einen Braten auch nicht dauernd wieder aufwärmen, er wird nicht besser. Die Spiele entwickeln sich weiter. Die Richtung stimmt wie gesagt.  Das Spiel versorgt dich mit gewaltigen Bildern und Landschaften, manche Stellen sucht man nur deswegen wieder auf. Man konnte viel suchen und erkunden, stellenweise konnte man auch frei herum laufen, wie im Bergdorf oder am Strand, was ich sehr schön fand, und auch das zielen mit den Waffen machte nach etwas Übung viel Spaß. Es waren teilweise sehr viele Gegner, aber es soll ja auch etwas herausfordernd sein. Die Horror-Elemente fand ich zum Teil etwas übertrieben, aber na gut, es ging noch. Jedenfalls zieht dich das Spiel in seinen Bann, in einen Sog aus Traum und Realität, aus Wahnsinn und Wirklichkeit...

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Meagan Marie bedanken, der weltweiten Community-Managerin, die mich immer mit neuesten Infos und Material versorgte, und Karl Stewart, dem Chef von Tomb Raider, mit dem ich persönlich sprechen durfte, was ich als besondere Ehre betrachte, und was mich sehr freute. Besonderer Dank geht vor allem an Square Enix Deutschland, für ihr tolles Engagement mit uns hier an der Basis der Gemeinde, und allen voran hier natürlich die liebenswerte Sabrina! Küß die Hand! Square Enix Deutschland lud ausgesuchte Webmaster inklusive meiner Wenigkeit im Vorfeld ein zum Community Tag in Hamburg, zum Treffen auf der Cup San Diego, zur Gamescom 2012, und zum Event mit Nora Tschirner, der deutschen Synchronstimme von Lara Croft. Besonderer Dank gilt ebenfalls den Leserinnen und Lesern meiner Seite, ich mache das alles nur für euch!

 

Euer Tom
       
   
     

 

Laraweb

You will never walk alone...

 

~ ~ ~


Epilog:

 

Karte:

normal > <ausdruckbar

Klicken zum vergrößern!

Karte erstellt von ZaeBoN

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Wichtig: diese Videos stimmen unter Umständen nicht ganz mit meiner Lösungsreihenfolge überein, also mußt du eventuell noch das nächste oder vorherige Video anschauen! Oder meine Lösung beginnt irgendwo innerhalb des Videos.

Video erstellt von Schiggy025

Der Kampf gegen die Solarii, so gewinnst du ihn ganz einfach:

Hier ist nochmal der letzte Kampf:

Tom (das Video ist von mir)

Achtung: falls ein Video nicht mehr funktioniert, dann teilt mir das bitte über mein Kontaktformular oder per Email (Adresse steht rechts unten) mit. Und die Videos weichen natürlich unter Umständen von meiner Lösung ab, da man eventuell eine andere Reihenfolge wählen kann.

nach oben

  Translate this page to English  

   

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 03.10.2015

Protected by Copyscape Original Content Check