10. Bouchards Versteck / Hideout

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Worum geht's? Du mußt nun besonders vorsichtig mit dem Typen verhandeln, der sich hier versteckt, sonst ist hier Ende!

Download: Savegame für den Beginn des Levels. (Achtung: Zip-Datei, bitte vorher entzippen! Dann nach C/Programme/Eidos Interactive/TRAOD/Savegame kopieren.) Savegame ungezipt (neueste Version) sowie Anleitung für die Savegames.

Download: gesammelte Savegames = ZIP-Datei von Level 6 bis 10 (neueste Version). Anleitung Text ist enthalten! Und hier ist ein passendes Cheat-Programm. Also da sind jetzt etwas mehr Savegames (SG1 bis SG-E) für dieses Level enthalten, falls du an einer schweren Stelle nicht weiter kommst. Bitte die darin enthaltene Anleitung lesen! Generelle sonstige Fragen/Antworten zu diesem ganzen Savegame-Zeug findest du hier.

Video-Lösung siehe unten Ausdruckbare Version siehe unten!

SG-D Gehe den Gang weiter. Die Mäuse mußt du nicht unbedingt erlegen, zu mir waren sie freundlich. Jetzt stürzt vor dir der Boden ein, das macht aber nichts, denn du kannst auf der anderen Seite der Grube wieder hinauf klettern. Bei der nächsten Grube kannst du an dem Rohr zur anderen Seite hangeln, und wenn du nicht schnell genug warst, kannst du in der Grube wieder zur ersten kriechen, und es noch mal versuchen. Bei der dritten Grube mußt du ins Wasser springen, und in den nächsten Bereich tauchen, wo du aus dem Wasser klettern kannst. Jetzt kommst du zu einer Stelle, wo der Gang mit Felsen blockiert ist. Trete vorher das Gitter ein, und krieche in den nächsten Raum, wo Munition liegt. Dort kannst du zwei Türen öffnen, die dich wieder zum Beginn des Levels führen.

Gehe aber jetzt wieder zurück zu den Felsen, die den Weg blockieren, und du ziehst den einen Felsbrocken heraus. Wichtig: du mußt eventuell dazu in die Hocke gehen! Anschließend gehst du zum Beginn des Levels. Jetzt kannst du dort weiter gehen, und schwimmst durch die nächste Grube. So kommst du zu einigen Zimmern. In einem liegt ein offensichtlich nicht gerade gesund aussehender Typ, dem das Medipack anscheinend auch nichts mehr hilft. In einem anderen Raum findest du noch Munition, und öffnest dann die braune Tür, hinter der Bouchard wartet.

Du hast nun eine kleine Unterhaltung mit Bouchard, bei der du freundlich sein mußt, sonst wird er dich erschießen, speichere also unbedingt vorher ab. Du kannst Laras Antworten mit der Pfeil Oben/unten-Taste auswählen, und mit Enter bestätigen. Bei mir hat es mit diesen Antworten geklappt:
 
1. Passen sie auf, Bouchard, ich habe gestern einen Freund verloren. Jetzt halten sie mich für die Mörderin - Easy Bouchard. I lost that friend yesterday. Now I'm wanted for his murder.
2. Er ist ein Strohmann, oder? - A front, obviously.
3. Pässe! - Passports!

Anschließend gibt dir Bouchard die Pässe, SG-E und du drückst den Hebel bei der Tür. Dadurch öffnet sich eine der Zellen, wo du Munition findest, und dann die Kiste vor die Tür schiebst, so daß du zu dem Vorsprung hinauf springen kannst. Hier ziehst du einen weiteren Hebel, und kannst jetzt bei Bouchard durch die Tür gehen. So kommst du wieder in die Kirche. Begib dich nun wieder in Richtung zu Janice, wo in der Ecke bei dem Kanaldeckel (wieder) Geld liegt.

Hinweis: auch bei den Bänken und dem Baum liegt jetzt wieder Geld, und wenn du in den Park zu Bernard gehst, und dort die Treppe hinunter, siehst du durch die Tür, daß dort auch wieder alle Wertsachen liegen, die du auf dem bekannten Weg durch die Kanalisation nochmal holen kannst, wenn du willst.

Danach gehst du wieder in das Pfandhaus zu Renne. Hier ist aber nun irgendwas passiert. Nimm zunächst die Brieftasche Rennes an dich, worin du einen Zahlencode findest. Er lautet 14529. Diesen gibst du an dem Zahlenschloß ein, um in den Nebenraum zu gelangen. Hier nimmst du alle Wertsachen, aber Achtung, wenn du den letzten Gegenstand nimmst, wird die Bombe aktiviert, die nebenan liegt. SG0 = QS Drücke also schnell den Schalter an der Wand, um wieder hinaus zu kommen, und dort öffnest du die Bodenluke. Springe schnell hinunter, und laufe wie der Wind weiter, bis du den Ausgang erreichst...

(Da ist kein Trick dabei, das ist reine Übungs-Sache, du mußt einfach nur schnell sein! Wenn du es nicht schaffst, nimmst du mein Savegame für den Beginn des nächsten Levels!)

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video-Lösung:

Video-Lösung erstellt von LaraPL

Achtung: falls ein Video nicht mehr funktioniert, dann teilt mir das bitte über mein Kontaktformular oder per Email (Adresse steht rechts unten) mit. Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab!

Diese Seite als ausdruckbare Version

Letzte Aktualisierung: 09.08.2015

  Translate this page to English  

© by Laraweb

 

Protected by Copyscape Original Content Check