8. Der Galgenbaum

 Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Worum geht’s? Finde den Weg durch eine unheimliche Schlucht. Dahinter kommst du zu einem Galgenbaum und einem "Untoten", der sein Herz verloren hat. Wenn du es entdeckt hast, außerdem benötigst du unter anderem noch eine Eisenklapper, kannst du diese Schlucht verlassen.

SG0 Nun kommt eine Episode aus Laras Jugend: gehe nach links zum Abgrund und springe mit Anlauf auf den schrägen, bläulichen Felsen gegenüber. Hier springst du hoch an den Felsspalt, hältst dich fest und hangelst bis links um die Ecke, wo du dich fallen läßt. Drehe dich dort nach rechts und springe auf den schrägen, bläulichen Felsen, an dem du abrutschst und sofort die Kante greifst. Lasse dann los und du fällst auf einen kleinen Vorsprung hinunter. Hier siehst du rechts eine dunkle Höhle, die du mit einem "flachen" Sprung (vorher Handlungstaste drücken) erreichst. Dort mußt du dich sofort ducken, da hier einige Fledermäuse wohnen, die dir so nur wenig Schaden zufügen. Du findest Geheimnis 1 (Rose) und ein Medipack. Dann läßt du dich von der Kante der Höhle auf den Boden der Schlucht herab. Hier springst du nach rechts hoch zu dem Weg, auf dem du etwas weiter ein schwer erkennbares Medipack findest. Jetzt kehrst du zurück in die Schlucht, wo du einen quadratischen Vorsprung unterhalb einer Öffnung findest und besteigst. Dort drehst du dich nach links und springst einen Schritt vor der Kante auf den nächsten Fels und weiter zu einem Medipack (in der Ecke).

Nun geht es wieder zu dem quadratischen Vorsprung und der Öffnung, durch die du wieder zum Beginn des Levels klettern kannst und wie am Anfang mit Anlauf auf den schrägen, bläulichen Fels springst. Hangle dort wieder bis ganz links um die Ecke und lasse los. Hier drehst du dich nach rechts, springst auf die bläuliche Schräge und hältst dich an ihrer Kante fest, um nach rechts um die Ecke zu hangeln, bis du über einer Öffnung hängst. Lasse los und halte dich sofort an der Kante der Öffnung fest, um dich hochzuziehen. Dahinter kommst du zu einem rechteckigen Block, von dem aus du hochspringen und dich unter der Brücke festhalten kannst (also oben an der Decke festhalten). Hangle hinüber, wo du rechts in der Nische ein Medipack findest und dann links die Schräge hinunter rutschst SG1, um beim Galgenbaum zu landen, auf den du zugehst und einen netten Herrn kennenlernst, der anscheinend irgendwo sein Herz vergessen hat. Unnötig zu erwähnen, daß eine Berührung mit dem Lagerfeuer keine Bereicherung für Laras Gesundheit darstellt. Obendrein lockst du, wenn du weiter gehst, einen bissigen Gnom an, der dir dauernd nachläuft. Gehe also lieber zurück auf die steinernen Stufen und in die Ecke links von dem Tunnel, aus dem du hier gelandet bist. Ziehe dich dort an der Kante hoch und springe sofort (bevor Lara wieder abrutscht) zurück auf die Mauer mit Geheimnis 2. (20/36)

Nachdem du den herrlichen Ausblick genossen hast, geht es wieder hinab und (ohne den Gnom anzulocken, also auf den Steinen bleiben) nach rechts (bei der kleinen Hütte) in die Nische zu einer schmalen Öffnung (dazu später mehr), wo du hochspringst und an der Decke in die große, dunkle Öffnung hangelst. Sobald du ein besorgniserregendes Geräusch hörst, läßt du los, duckst dich und wartest, bis die Fledermäuse verschwunden sind. Nun geht es weiter nach links und hinauf, von wo aus du (einfacher Sprung) direkt in den Brunnen (in der Hütte) springst. Tauche hinab und an der Kreuzung rechts, an der nächsten wieder rechts und dann links, wo es weiter nach oben geht und du auf dem schrägen Felsen vor der Hütte an Land gehen kannst (links vom hölzernen Steg, rechts davon besuchen dich Ratten). SG2 Springe vom hölzernen Steg mit Anlauf auf die Schräge in der Ecke und bleibe auf der Sprungtaste, so daß Lara hinter der Hütte landet. Dort kriechst du in die Hütte und findest ein Medipack sowie in der Schublade einen Gummischlauch (weiß der Geier, zu was der gut ist?). Kehre über das Wasserloch (gleich wieder nach oben tauchen) zurück zum hölzernen Steg, von dem aus du mit Anlauf in das andere Becken springst. Hier gehst du schnell gegenüber an Land und läufst in die Öffnung, wo du wieder zum Galgenbaum kriechen kannst und dich schnell an der Decke festhältst (du erinnerst dich?), bis die Mäuse weg sind.

Nun gehst du auf den steinernen Stufen (sonst kommt der Gnom) in die linke, hintere Ecke und kriechst in die Nische. Dahinter findest du links hinten eine dunkle, neblige Höhle mit einer Heugabel. Ziehe dich dann hoch auf den Vorsprung über der nebligen Höhle, SG3 kombiniere die Heugabel mit dem Gummischlauch und benutze sie (vor dem Bretterverschlag). Neben den Glocken nimmst du dann die Eisenklapper auf und springst dort in das Loch hinab. An Ende des Tunnels ziehst du dich links in die Kammer mit der Kiste hoch, hinter der am Boden eine Fackel liegt, die du aufnimmst. Nun gehst du den Weg weiter und findest in der linken (die rechte ist leer) Kammer ein Medipack, wobei du vorher die Fackel mit der Leertaste ablegen mußt, um es aufzunehmen. Vergiß aber anschließend die Fackel nicht. Nun geht es weiter hinauf in die Kammer mit der Fackel, an der du deine anzünden kannst (davor stellen plus Handlungstaste). Gehe wieder hinaus und vor das Loch, in das du deine Fackel hinunter wirfst und dann hinab steigst. In dem Gang sind zwei etwas dunklere Bodenplatten, die einstürzen. Gehe also rechts davor den Gang hinauf und weiter nach rechts zu einer Fackel, bei der ein Gang abwärts geht. Werfe dort die Fackel hinein, gehe weiter und ducke dich sofort, bis die Fledermäuse verschwinden. Unten kriechst du durch die Dornen (vorher Fackel ablegen) und in die Nische, um Geheimnis 3 und ein Medipack zu holen.

Kehre zurück zur Fackel an der Wand und gehe den Gang hinter den Bodenplatten weiter hinauf (hier kommen wieder Fledermäuse, also Fackel wegwerfen und ducken), SG4 bis du eine Kammer erreichst, in der an der Decke die Wurzeln des Galgenbaums zu sehen sind, die du mit der Fackel bzw. Handlungstaste anzündest, so daß das Herz des netten, jungen Mannes herunter fällt. Gehe zwei Schritte zur Seite, werfe die Fackel weg und hebe das Herz auf. Nun triffst du auf den Geistlichen, der dir ein paar wichtige Tips gibt. Hole anschließend in der Nische ein Medipack und kehre den Weg, den du gekommen bist (also zurück zur Dornengrube), zurück bis zur Leiter, wo du die Fackel zurück lassen mußt, um klettern zu können. Oben findest du am Ende des Wegs eine dunkle Nische neben einer Tür, in die du das Herz einsetzt, worauf dich einige Gnome besuchen. Gehe also schnell in die Öffnung nebenan, worauf Lara die Zwerge mit der Eisenklapper vertreibt und eine Grube öffnet, in die du dich herabläßt. Folge dem Gang bis zu einer Brücke und nimm dort (Achtung, Fledermäuse) das Medipack. Nun geht es weiter und die Rampe hinauf... SG5

Gegenstände (u.a.): Geheimnis 1 und 2, Gummischlauch, Heugabel, Eisenklapper, Fackel, Geheimnis3, Herz.

Download: savegame.0 der Beginn dieses Levels

Mit der rechten Maustaste anklicken, speichern unter... wählen und in C - Programme - Core Design - Tomb Raider Chronicles speichern, oder siehe hier. Speicherort Steam-Version: C:\Program Files (x86) \Steam \steamapps \common \Tomb Raider (V) Chronicles - GOG-Version: C \ GOG Games \ Tomb Raider 5 - Wenn du dort deine eigenen Savegames (savegame.0 usw.) siehst, bist du auch im richtigen Ordner!

Download: gesammelte Savegames = ZIP-Datei von Level 8 und 9. Anleitung Text ist enthalten! Und hier ist ein passender Savegame-Editor. Also da sind jetzt etwas mehr Savegames (SG1 usw.) für dieses Level enthalten, falls du an einer schweren Stelle nicht weiter kommst. Bitte die darin enthaltene Anleitung lesen! Generelle sonstige Fragen/Antworten zu diesem ganzen Savegame-Zeug findest du hier.

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video-Lösung:

Video-Lösung erstellt von Schiggy025

Hier ist noch ein anderes Video:

Rest: siehe nächstes Video! (nächstes Level)

Video-Lösung erstellt von louischou

Wichtig: diese Videos sind natürlich nicht von mir gemacht worden, sondern von anderen, und ich kann keine Garantie dafür übernehmen, daß die nicht irgendwann von denen gelöscht werden, oder aus anderen Gründen nicht mehr funktionieren. Dann teilt mir das bitte sofort über das Kontaktformular oder meine Email (rechts unten) mit! Wichtig: Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab, da man hier manches in einer etwas anderen Reihenfolge spielen kann.

Diese Seite als ausdruckbare Version

Translate this page to English

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 28.06.2015

Protected by Copyscape Original Content Check