20. Die verschwundene Bibliothek (The Lost Library)

 Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Worum geht’s? Dieser Abschnitt ist ziemlich umfangreich und kann auf verschiedenen Wegen bewältigt werden. Jedenfalls mußt du drei goldene Sterne finden, ein Reiter Juwel, Pharos’ Säule, eine Fackel und eine Musikrolle. Außerdem erwähnenswert: im Planetarium schiebst du die Himmelskörper (alle!) auf die passenden Umlaufbahnen, die sieben Flammenstatuen werden entgegen dem Uhrzeigersinn angezündet, mit der Fackel zündest du einen Holzboden an und durch die Musikrolle kann dir Lara schließlich an passender Stelle ein Ständchen spielen, um den nächsten Abschnitt zu erreichen. Siehe auch Pistole mit Laser-Trick und Skelett ohne Kopf-Trick in Level 17.

SG3 Krieche weiter, bis du die große Halle der Bibliothek erreichst. Öffne zunächst im Erdgeschoß vier der sechs Türen, dann hast du später weniger Arbeit (wichtig). Betrete dann die erste links (vom Eingang der Halle her gesehen). Bei der Laterne steht eine Vase mit zwei Wertsachen darin. Dann geht es weiter in den nächsten Raum. Hier erscheinen zwei Blechkameraden. Laufe also schnell wieder zurück in den Gang und stelle dich in die Ecke, so daß du gerade noch die Laternen sehen kannst. Von hier aus kannst du bequem mit Pistolen auf die beiden ballern, bis sie keine Lust mehr haben. In dem Raum liegt eine Schriftrolle, die Lara aber jetzt noch nicht nehmen kann. Also gehst du wieder hinaus in die Halle und in die nächste Tür.

Dort ist eine Stange mit ungesunden Rädern. Drücke die Handlungstaste und springe neben der Stange und im richtigen Moment hinunter in die nächste Etage, wo eine Vase mit Medipack wartet. Nun springst du zwei Schritte vor der Kante und mit Handlungstaste weiter hinunter zu zwei wertvollen Vasen (Munition und ein großes Medipack) und schließlich zum Boden des Schachts. Gehe dort zur nächsten Stange und ziehe dich im richtigen Moment eine Etage höher (nicht an der Stange!). Oben erwartet dich ein Blechkamerad, den du durch pausenloses umherspringen plus schießen überlistest. Hole dann mit dem Brecheisen den goldenen Stern aus der Wand und gehe zur Rückseite des vom Stern her gesehen rechten Zahnrads. Hänge dich dort an die Kante, klettere hinunter zu Geheimnis 1 (50/70) (dreimal greifen) und wieder hinauf. Auf dieser Seite des Raums findest du eine Leiter, die du hinauf steigst und oben zu einer Stange kommst, die du hinunter gleitest.

In der folgenden Halle warten zwei weitere Blechkameraden (springen und schießen), einer gegenüber und einer links. Dann steigst du in dem Schacht die Leiter hinunter und kriechst in die nächste Halle. Hier erwartet dich ein Blechpferd samt Reiter, das ziemlich schwer zu besiegen ist, es geht nur mit fleißig laufen/springen/schießen sowie ausreichend Zufuhr von Medipacks (Taste 9 oder 0). Aber ich habe einen Trick gefunden: sprinte nach links in den nächsten Raum und stelle dich vor die linke Ecke der kleinen Schräge. Wenn der Reiter kommt, springst du zurück. Jetzt hat sich aber das Pferd in dieser Ecke verlaufen und bleibt dort praktisch stehen. SG4 (587)

Verblüffende Tatsachen:

- Jedes 53. Pferd wäre lieber ein Mensch geworden.

- Drei Pferdebisse können eine Hornisse töten!

Nun kannst du dort in Ruhe auf die Kugel am Seil zielen/schießen und in der Öffnung Geheimnis 2 (dreimal greifen) holen. Allerdings mußt du jetzt noch den Reiter erlegen. Springe von der Seite her schießend auf die Schräge, um ihn zu treffen, was du an seinem stöhnen erkennst. Nach einiger Zeit steigt er ab und du kannst ihm den Rest geben. SG5 (592) Er hinterläßt den „Reiter Juwel“, mit dem du in die vorherige Halle hinauf kletterst.

Dort kannst du mit dem Juwel das kleine Gitter öffnen und dahinter einmal am Seil ziehen, um unter Wasser eine Tür zu öffnen. Kehre nun in den Raum mit den zwei großen Zahnrädern zurück und gehe durch einen der beiden Ausgänge (egal, welchen) zu den schwingenden Ketten, an denen du vorsichtig vorbei läufst und eine Kammer mit einem weiteren Zahnrad erreichst. Dort öffnest du die Falltür, tauchst nach links und gleich wieder rechts, bis du schließlich rechts das geöffnete Gitter siehst. In der Kammer dahinter holst du zwei weitere goldene Sterne und tauchst den Weg zurück, um anschließend wieder in den Raum mit den zwei Zahnrädern zu gehen. Begib dich nun wieder zu der Kletterstange und laufe im richtigen Moment in das Loch hinunter, um dann die andere Stange zu erreichen. Nun mußt du wieder hinauf bis ganz oben, was dich mindestens 90% Gesundheit kostet! Klettere an dem ersten Zahnrad vorbei und springe gleich danach rückwärts in die nächste Etage (hole dabei, falls nicht schon geschehen, die Wertsachen in den Vasen). Dort springst du mit Griff zur Stange und sofort wieder rückwärts in das nächste Stockwerk. Mit dieser Technik begibst du dich schließlich bis ganz hinauf, wobei du darauf achtest, daß der Gang hinter dir liegt. SG6 (605) Da du jetzt gesundheitlich ziemlich am Ende ist, empfehle ich einen kleinen Trick: gehe kurz zurück zum Ende des vorherigen Levels, wodurch deine Gesundheit kostenlos aufgeladen wird, und dann wieder in diese Halle.

Nun ist die Tür rechts hinten dran, die zum Planetarium führt. Hole im Eingang aus der Vase ein Medipack und bewundere die wunderschöne Halle. Auf den Boden sind Umlaufbahnen gezeichnet. Rechts in der Ecke steht ein Globus (die Erde?), den du auf den mittleren Kreis schiebst, da für die Ägypter die Erde der Mittelpunkt des Universums war. Die weiße Kugel auf dem Globus signalisiert den korrekten Standort. Anschließend setzt du deine drei Sterne neben den Gittern ein und verteilst die restlichen Himmelskörper. Der Mond mit den vielen Kratern (blauer Rand) kommt natürlich zur Erde, der Planet mit dem grünen Rand in die nächste Bahn, dann folgt rot und ganz außen gelb (Sonne?). Wenn alles korrekt steht, öffnet sich bei der Sonne eine Tür.

Im dahinter liegenden Gang findest du eine Vase mit Medipack, eine mit Munition (öffne dort vorsichtshalber die Tür) und erreichst schließlich die nächste Halle mit 7 Statuen. Drücke den Hebel der ersten Statue beim Eingang und arbeite dich entgegen dem Uhrzeigersinn (also rechts herum) weiter bis zur letzten (also siebten, genau mitzählen!) vor, wobei du aber nicht das kleine Podest bei den Schriftzeichen an der Wand betreten darfst, es löscht nämlich alle Flammen wieder. Wenn du alle sieben Hebel gedrückt hast, erscheinen in der Mitte Blöcke, über die du dich nach oben ziehen kannst. So erreichst du ein Zimmer mit Schriftrollen und steigst die Leiter hinauf, um aus einer Vase ein Medipack zu holen. Dann geht es wieder hinunter und in das nächste Zimmer, wobei du aus der Vase im Gang Munition holst. Verlasse auch dieses Zimmer und öffne die Tür, um in der ersten Etage der Eingangshalle zu landen. SG7 (613) Gehe hinüber zur anderen Seite, öffne dort alle drei Türen und betrete die erste (nicht die letzte!).

Speichere ab und rutsche hinunter. Vor dem Ende der Rampe springst du mit Griff vor an die Leiter und kletterst hinauf. Oben springst du mit Anlauf nach rechts auf den langen Vorsprung (Geheimnis 3), auf dem ein Medipack und Pfeile liegen. Lasse ich dann auf den Boden herab und gehe die Rampe hinauf, wo du zur Seite springst, wenn eine Kugel kommt. Von der Rampe aus kannst du zu dem Hebel springen und ihn betätigen. Danach kletterst du auf den neuen Block und springst mit Griff zu dem Vorsprung an der Wand. So erreichst du eine Wandöffnung und kannst schließlich mit Anlauf auf den Kopf des anderen Löwen springen, wobei du den Teil direkt an der Wand anvisierst. Ziehe an dem Seil, rutsche rückwärts die Schnauze des Löwen hinunter und greife die Kante. Lasse kurz los und halte dich am Maul fest, in das du kriechst (also sofort ducken drücken!) und so eine Stange erreichst. Klettere nach oben und gehe dort durch das Gitter mit der großen Stufe. SG8 (618)

Hier nimmst du von dem Podest „Pharos’ Säule“ und öffnest die Falltür daneben, wobei du keinen anderen Bereich dieses Zimmers betreten darfst. Steige hinab und hole aus einer Vase ein Medipack, wobei du aber nicht den Bereich mit der Treppe nach oben betrittst. Dann steigst du den Schacht wieder nach oben zur Falltür, gehst hinaus zur Stange und durch das andere automatische Gitter. Dort nimmst du die Fackel auf und stellst dich auf eins der runden Gitter. Jetzt kannst du die Fackel anzünden und im nächsten Raum auf den Holzboden werfen, der natürlich wie Zunder brennt (altes Gemäuer!). Lasse dich in den Raum hinab und nimm die Musikrolle auf, die am Boden liegt, wo Lara hinschaut. In der Vase liegt Munition und du verläßt diesen Ort durch die Wandöffnung, um wieder die Eingangshalle zu erreichen. SG9 (625)

Jetzt mußt du wieder in den ersten Stock der Halle. Gehe also zurück in den Raum mit den sieben Flammenstatuen (letzte Tür rechts hinten ins Planetarium, dann nach links zu den Flammenstatuen) und folge dem bekannten Weg. Oben gehst du in die rechte Tür auf der Seite mit zwei Türen, holst aus der Vase Munition und stellst dich im nächsten Raum vor das Pult mit der Harfe. SG10 626) Hole die Musikrolle heraus und Lara spielt ein schönes (?) Liedchen, das den Ausgang öffnet. So kommst du zu einem Seil (ziehen), springst hinunter und gehst durch die Tür... SG11

Gegenstände (u.a.): goldener Stern 1, Geheimnis 1, Reiter Juwel, Geheimnis 2, goldener Stern 2 und 3, Geheimnis 3, Pharos’ Säule, Fackel, Musikrolle.

Download: savegame.0 gehe weiter, um dieses Level zu beginnen. Mit der rechten Maustaste anklicken, speichern unter... wählen und in C - Programme - Core Design - Tomb Raider The last Revelation speichern (alte Version mit 10 Speicherplätzen).

Download: Savegames für die neue Version von TR4 mit 15 Speicherplätzen als ZIP-Datei, also vorher entzippen.

Download: gesammelte Savegames = ZIP-Datei von Level 19 bis 21 (neue Version mit 15 Speicherplätzen). Anleitung Text ist enthalten! Und hier ist ein passender Savegame-Editor. Also da sind jetzt etwas mehr Savegames (SG1 usw.) für dieses Level enthalten, falls du an einer schweren Stelle nicht weiter kommst. Bitte die darin enthaltene Anleitung lesen! Generelle sonstige Fragen/Antworten zu diesem ganzen Savegame-Zeug findest du hier. Speicherort normal siehe hier. Speicherort Steam-Version: C:\Program Files (x86) \Steam \steamapps \common \Tomb Raider (IV) The Last Revelation- GOG-Version: C \ GOG Games \ Tomb Raider 4 - Wenn du dort deine eigenen Savegames (savegame.0 usw.) siehst, bist du auch im richtigen Ordner!

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video-Lösung:

(auf Youtube nenne ich mich aus gesundheitlichen Gründen "Prediger Krause")

Video-Lösung erstellt von Tombrunnerh9

Hier ist noch ein anderes Video:

Dieses Level beginnt im Video bei ca. 2 Minuten!

Video-Lösung erstellt von louischou

Wichtig: diese Videos sind natürlich nicht von mir gemacht worden, sondern von anderen, und ich kann keine Garantie dafür übernehmen, daß die nicht irgendwann von denen gelöscht werden, oder aus anderen Gründen nicht mehr funktionieren. Dann teilt mir das bitte sofort über das Kontaktformular oder meine Email (rechts unten) mit! Wichtig: Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab, da man hier manches in einer etwas anderen Reihenfolge spielen kann, also eventuell mußt du auch die Videos von den nächsten oder vorherigen Leveln anschauen!

Diese Seite als ausdruckbare Version

nach oben

Website Übersetzung

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 17.06.2017

Protected by Copyscape Original Content Check