14. Der Wächter des Semerkhet (Guardian of Semerkhet)

 Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Worum geht’s? Zunächst besorgst du dir ein Artefakt und kommst so in einen Bereich mit einem Bullen, der dir dabei behilflich ist, dieses Level wieder zu verlassen.

SG1 Lasse dich in das Loch fallen und stelle dich unten vor die Messerfalle (so nahe wie möglich). Wenn sich die Messer öffnen, machst du eine Rolle. Da muß man einfach ein bißchen herum probieren, also vorher speichern. Du kannst auch hindurch laufen bzw. springen. Nachdem du auch die zweite Falle überwunden hast, rutschst du die Rampe hinunter. Hier bewunderst du eine Zeit lang die wunderschöne „Landkarte“ und ziehst dich links in die Öffnung hoch. Krieche dort weiter in die nächste Halle. Du mußt nun zu der brennenden Fackel. Dazu drehst du ein paar mal (mindestens fünf) das Rad mit den Griffen, das für kurze Zeit die Tür an der Seite öffnet. Springe dann sofort über das Rad und laufe/springe wie der Wind über die Stege (von unten kommen dummerweise auch noch Schwerter heraus, du darfst also nicht stehen bleiben!) und durch die Tür. Am Ende des folgenden Stegs bist du in Sicherheit und springst nach einer kurzen Verschnaufpause zur Fackel. SG2 Nähere dich dem Podest im 45 Grad Winkel oder von der Fackel her und nimm den „goldenen Vraeus“.

Anschließend läßt du dich auf den Boden herab und gehst wieder in Richtung Rad, wobei du die schwarzen Vertiefungen nicht betrittst, da sie (rate mal!) Messer enthalten. Ziehe dich in die Öffnung hoch und steige die Leiter hinauf, die dich wieder zum Rad bringt, dann kehrst du zur Landkarte zurück, setzt den Vraeus in das goldene Dreieck ein und siehst, das die alten Ägypter mit neuester Laser-Technik ausgerüstet waren. Der Lichtstrahl öffnet eine Pyramide, aus der du den Schlüssel des Wächters holst (obwohl ich mir Schlüssel immer anders vorgestellt habe, aber der hier ist wohl eher metaphorisch). Diesen Schlüssel kannst du nun in dem kleinen, goldenen Quadrat einsetzen und dich in die Falltür hinab lassen. Dort hast du eine schöne Rutschbahn vor dir und erreichst so den nächsten Raum.

Hier gehst du nach rechts und nimmst am Ende des Gangs das Medipack. Jetzt springst du mit Griff an die Decke (da, wo die Griffe sind) und hangelst zurück zu der Rutschbahn und etwas weiter. Wenn du Fledermäuse hörst, läßt du dich fallen und erlegst sie. Dann gehst du wieder zu der Stelle mit dem Medipack von vorhin und hangelst zu der Rutschbahn. Etwas weiter hinten hangelst du bist vor die kleine Öffnung in der Wand. Lasse kurz los und greife die Kante, um dich hinein zu ziehen. So kommst du in einen Raum mit Geheimnis 1 (38/70, wenn du im letzten Level das Spiel des Senet verloren hast) und Munition sowie Pfeilen. Eine der Flammen macht eine Pause. Greife in dieser Zeit hinein (Munition) und dann noch einmal, um die gegenüberliegende Flamme zu einer Pause zu bewegen. Dort holst du Uzi-Magazine und greifst ein zweites mal hinein, um die Flamme rechts auf Pause zu stellen. Dort holst du ein Medipack, wodurch die letzte Flamme abgeschaltet wird, wo du aber besser nicht hinein greifst, da sonst Käfer kommen. Steige also die Leiter hinauf und kehre zurück in den Gang. Gehe zum Ende des Gangs mit dem Hebel.

Dadurch öffnet sich die Tür und ein Bulle kommt heraus. Er ist kugelsicher und will dich natürlich auf die Hörner nehmen. Laufe also wie der Wind durch die Tür und folge den Gängen, wobei du einige Fledermäuse erlegst, bis du eine kleine Kammer mit Medipack erreichst. Hole dort aus dem Loch in der Wand die Fackel. Hier bist du auch vor dem Bullen sicher (wenn du am Rand stehst). SG3 Dann läufst du zurück in den Raum vor dem Hebel, springst auf den kleinen Block, zündest die Fackel an und sprintest wieder zurück. Zünde in der Kammer die beiden Fackeln an der Wand an und gehe durch die neue Tür (Geheimnis 2), die dich in eine kleine Kammer bringt. Nehme die Wertsachen auf den Podesten im 45 Grad Winkel (Messer!) und kehre wieder in die Kammer mit den zwei Fackeln zurück. Jetzt läufst du wieder zur Rutschbahn, die dich in diesen Bereich gebracht hat, und stellst dich vor die Holztür. Warte, bis der Bulle auf dich zu läuft und springe im letzten Moment zur Seite, so daß er die Tür zerlegt.

Im nächsten Raum SG4 (342) stellst du dich vor das einzelne Auge an der gegenüberliegenden Wand und lockst den Bullen an, damit er das Auge zerstört. SG5 (344) Dann stellst du dich vor das Auge links am Eingang (von der Halle aus gesehen, also wenn du von der Mitte der großen Halle zu den zwei Augen-Säulen schaust). Wenn du alles richtig gemacht hast und die Augen zerstört sind, öffnet sich bei dem einzelnen Auge die rechte Tür. SG6 (348)

Anmerkung: wenn du zuerst das andere Auge an der rechten Säule wählst bzw. durch den Elch zerstören läßt, öffnet sich die Tür links vom einzelnen Auge. Und wenn du dann dort die Leiter hinauf kletterst, ist dieses Level sofort zu Ende. Du kriegst dann aber Geheimnis 3 nicht mehr.

Laufe durch diese Tür und steige die Leiter hinauf. Oben gehst du nach links hinauf in einen kleinen Raum, wobei du dich dort von der hellen Platte in der Decke fern hältst und die Wertsachen sammelst. Dann gehst du auf die gegenüberliegende Seite der ersten Etage und ziehst dich in die Öffnung in der Decke hoch zu Geheimnis 3. Auch hier fällt eine Kugel von der Decke und du kannst nur einen der drei Gegenstände nehmen, also vorher überlegen, was du am nötigsten brauchst. Dann kriechst du wieder hinaus und springst auf den Pfeiler mit dem dritten Auge, hängst dich an die Kante und wartest, bis es der Bulle zerlegt, wodurch sich gegenüber der Ausgang öffnet. Laufe dorthin und steige am Ende die Leiter hinauf... SG7 (353)

Gegenstände (u.a.): goldener Vraeus, Schlüssel des Wächters, Geheimnis 1, Fackel, Geheimnis 2 und 3.

Download: savegame.0 gehe weiter, um dieses Level zu beginnen. Mit der rechten Maustaste anklicken, speichern unter... wählen und in C - Programme - Core Design - Tomb Raider The last Revelation speichern (alte Version mit 10 Speicherplätzen).

Download: Savegames für die neue Version von TR4 mit 15 Speicherplätzen als ZIP-Datei, also vorher entzippen.

Download: gesammelte Savegames = ZIP-Datei von Level 14 bis 16 (neue Version mit 15 Speicherplätzen). Anleitung Text ist enthalten! Und hier ist ein passender Savegame-Editor. Also da sind jetzt etwas mehr Savegames (SG1 usw.) für dieses Level enthalten, falls du an einer schweren Stelle nicht weiter kommst. Bitte die darin enthaltene Anleitung lesen! Generelle sonstige Fragen/Antworten zu diesem ganzen Savegame-Zeug findest du hier. Speicherort normal siehe hier. Speicherort Steam-Version: C:\Program Files (x86) \Steam \steamapps \common \Tomb Raider (IV) The Last Revelation- GOG-Version: C \ GOG Games \ Tomb Raider 4 - Wenn du dort deine eigenen Savegames (savegame.0 usw.) siehst, bist du auch im richtigen Ordner!

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video-Lösung:

(auf Youtube nenne ich mich aus gesundheitlichen Gründen "Prediger Krause")

Video-Lösung erstellt von Tombrunnerh9

Hier ist noch ein anderes Video:

Video-Lösung erstellt von louischou

Wichtig: diese Videos sind natürlich nicht von mir gemacht worden, sondern von anderen, und ich kann keine Garantie dafür übernehmen, daß die nicht irgendwann von denen gelöscht werden, oder aus anderen Gründen nicht mehr funktionieren. Dann teilt mir das bitte sofort über das Kontaktformular oder meine Email (rechts unten) mit! Wichtig: Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab, da man hier manches in einer etwas anderen Reihenfolge spielen kann, also eventuell mußt du auch die Videos von den nächsten oder vorherigen Leveln anschauen!

Diese Seite als ausdruckbare Version

nach oben

Website Übersetzung

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 15.06.2017

Protected by Copyscape Original Content Check