1. Angkor Wat

 Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Worum geht’s? Dies ist das erste Trainingslevel, in dem du dich mit der Steuerung vertraut machen kannst.

Lara beginnt ihr viertes Abenteuer 1984 in Kambodscha und im zarten Alter von (?) Jahren. Sie hat einen hilfreichen Helfer (tolle Wortwahl!?), nämlich Werner von Croy, der dir nicht nur die Steuerung, sondern auch "Archäologie in 30 Minuten" erklärt. Dort, wo er zu Beginn steht, liegt etwas weiter ein goldener Totenschädel, den du aufnimmst (Handlungstaste). Das ist Geheimnis 1. Leider bringt das sammeln aller Geheimnisse im Vergleich zu früher keinerlei Vorteile, aber man kann damit bei Freunden angeben (oder auch nicht). Folge nun Werner und warte, bis er die Falle entschärft hat. Merke dir das Muster im Boden, denn (nicht nur) solchen Fallen wirst du später noch öfter begegnen. Dann kommst du zu einem Sprung über einen Graben. Hole aber vorher noch im Wasser den zweiten Schädel (falls du Lust hast). Nun geht es über den Graben und weiter, wo von vorne ein Wildschwein anrückt. Da du momentan noch keine Waffen hast und Wildschweine bissig sind, läufst du nach links weiter und steigst auf die höhere Ebene (Wildschweine können nicht klettern, übrigens ein wichtiger Tip auch bei anderen Gegnern).

Nachdem Werner Filet aus ihm gemacht hat, kommst du zu einem Wasserfall und zwei Gruben. Gehe aber vorher nach links und über die Rampe nach unten, hole hinten den dritten Schädel und kehre wieder nach oben zurück. Nun springst du mit "Griff" über die erste Grube (Werner erklärt dir, wie, und Lara behauptet, sie kriegt das gerade noch gebügelt, obwohl ich kein Bügeleisen sehe, also diese Jugend?). Dann geht es mit "Anlauf/Griff" über die zweite und schließlich hoch an den Mauerspalt und in den Gang. Lasse dich dort von der Kante in die nächste Halle herab. Springe ins Wasser, tauche (Sprungtaste) zu dem vierten Schädel und wieder auf, um Luft zu holen. Der blaue Balken rechts oben zeigt deinen Sauerstoffvorrat an. Dann tauchst du in den Tunnel, holst ein kleines und ein großes Medipack, die deinen Gesundheitszustand, falls nötig, um 50 bzw.100 Prozent verbessern und kehrst zurück.

Wichtig: Laras Gesundheit und Medipacks! Der Gesundheitszustand, oder auch Energie oder wie man das auch immer nennen will, wird links oben als roter Balken dargestellt, wenn man eine Waffe zieht, oder auch dauernd (blinkend), wenn es zu Neige geht. Der grüne Balken rechts oben hingegen ist die Anzeige, wie lange Lara noch spurten kann. Wenn der rote Balken leer ist, stirbt Lara, und man muß praktisch von vorne anfangen bzw. einen gespeicherten Spielstand (Savegame) laden. Also sollte man öfter speichern, das erkläre ich nachher. Wenn der rote Balken zu Ende geht, muß man ein kleines oder großes Medipack nehmen, um den Balken wieder zu füllen. Alleine dadurch, daß man so ein Medipack findet und aufnimmt, hat man es noch nicht angewendet, sondern nur sozusagen in den Rucksack (Inventar) gelegt. Um die Gesundheit zu verbessern, muß man ins Inventar gehen, und ein Medipack auswählen. Das wird unten auf dieser Seite erklärt, also die Steuerung.

Spielstand speichern = Savegame: man sollte öfter mal speichern, damit man nicht alles von vorne machen muß, wenn Lara stirbt oder eine Aktion mißglückte. Oder wenn man für heute fertig ist. Es ist natürlich aus praktischen Gründen von Vorteil, wenn man dabei immer den nächsten freien Speicherplatz nimmt, damit man falls nötig auch noch ein bißchen weiter in der Zeit zurück gehen kann. Jetzt sind die Speicherplätze aber bald voll, und dann kann man einfach wieder am ersten Speicherplatz speichern, das alte Savegame wird dabei gelöscht. Wenn man mit der letzten Aktion (also was man da jetzt gerade wieder für einen Mist zusammengespielt hat) nicht zufrieden ist, kann man einfach einen Spielstand von vorher laden, und es nochmal versuchen. Das wird unten auf dieser Seite erklärt, also die Steuerung.

Gehe auf dem flachen Steg an Land, stelle dich vor den Hebel und drücke ihn, um die Brücke herabzulassen. Jetzt geht es weiter und die Leiter hinauf. Dort drückst du einen weiteren Hebel und kletterst wieder hinunter. Folge nun Werner und hangle an der Decke hinüber zur anderen Seite. So kommst du in einen großen Hof mit zwei Wildschweinen (einfach immer weglaufen und zu Werner locken), wo immer rechts herum um die Ecke der fünfte Schädel liegt. Folge dann Werner durch den Gang (von den Pfählen fernhalten! Rechts davon liegt der sechste Schädel) in den nächsten Hof. Hier kriechst du in die Nische und gleich nach links zu Schädel 7. Dann geht es in den anderen Tunnel, wo Lara endlich ihren Rucksack findet (Lara ohne Rucksack ist einfach unvorstellbar!) Jetzt drückst du den Hebel und kehrst zu Werner zurück. Es folgt ein Gang mit Pfeilfalle, den du mit einem Spurt und Hechtrollen (springen während des Spurts) durchquerst, du kannst ihn aber auch ohne Schaden kriechend hinter dich bringen. Dies ist übrigens ein Beispiel dafür, daß Gefahren bzw. Gegner nicht nur auf eine Art gemeistert werden können, oft gibt es mehrere Wege. Der Reiz des Spiels liegt unter anderem darin, den besten zu finden. Im nächsten Hof liegt rechts hinter dem Geländer der achte Schädel, dann geht es zum Ausgang.

Werner erzählt dir dort, daß rechts der Weg der Ketzer beginnt und links der Pfad der Tugend (obwohl es anschließend genau anders herum ist). Wenn du alle acht Schädel gefunden hast, wählt Lara den etwas schwierigeren Weg der Ketzer, den ich nun beschreibe, der andere verläuft sinngemäß entsprechend (praktisch genauso, nur daß dann unter dem Seil Wasser deinen Sturz bremst). Folge Werner in die nächste Halle und weiter bis zur anderen Seite. Nun sollst du also zum Alkoven oberhalb der Tür gehen. Interessant! Ziehe dich am Eingang der Halle in die Nische hoch (Kriechen-Taste drücken) und folge dem Tunnel, bis du oben wieder die Halle erreichst. Gehe dort auf dem Vorsprung rechts entlang bis zur "Weinranke" (= Seil).

Nun kommt der (schwierige) Teil mit dem Seil (oh, welch Reim!): richte dich genau auf das Seil aus und springe mit Anlauf (du weißt ja jetzt, wie das funktioniert) zu dem Seil, an dem du dich festhältst (Handlungstaste). Tip: Wenn du an einem Seil oder einer Stange hängst, kannst du dich mit links/rechts drehen und mit auf/ab hinauf bzw. hinunter klettern. Lasse dich also (immer) bis zum Ende des Seils hinab (wichtig!) und schwinge (Taste Bindestrich) in Richtung des nächsten Vorsprungs. Wenn Lara richtig schön in Fahrt und am höchsten Punkt ist, drückst du zusätzlich Sprung vorwärts, um sicher auf dem nächsten Vorsprung zu landen (das ganze hat mir bei meinem ersten Versuch auch graue Haare eingebracht!). SG0 Jetzt drückst du dort den Hebel und läßt dich von der Kante des Vorsprungs auf den Boden herab. Folge nun Werner durch den Ausgang...

Gegenstände (u.a.): 8 Geheimnisse (goldene Totenschädel), Laras Rucksack.

Download: gesammelte Savegames = ZIP-Datei von Level 1 bis 3 (neue Version mit 15 Speicherplätzen). Anleitung Text ist enthalten! Und hier ist ein passender Savegame-Editor. Also da sind jetzt etwas mehr Savegames (SG1 usw.) für dieses Level enthalten, falls du an einer schweren Stelle nicht weiter kommst. Bitte die darin enthaltene Anleitung lesen! Generelle sonstige Fragen/Antworten zu diesem ganzen Savegame-Zeug findest du hier. Speicherort normal siehe hier. Speicherort Steam-Version: C:\Program Files (x86) \Steam \steamapps \common \Tomb Raider (IV) The Last Revelation- GOG-Version: C \ GOG Games \ Tomb Raider 4 - Wenn du dort deine eigenen Savegames (savegame.0 usw.) siehst, bist du auch im richtigen Ordner!

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video-Lösung:

Video-Lösung erstellt von Schiggy025

Hier ist noch ein anderes Video:

Wichtig: das Spiel beginnt im Video erst nach ca. 3,5 Minuten!

Video-Lösung erstellt von louischou

Wichtig: diese Videos sind natürlich nicht von mir gemacht worden, sondern von anderen, und ich kann keine Garantie dafür übernehmen, daß die nicht irgendwann von denen gelöscht werden, oder aus anderen Gründen nicht mehr funktionieren. Dann teilt mir das bitte sofort über das Kontaktformular oder meine Email (rechts unten) mit! Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab!

Diese Seite als ausdruckbare Version

Translate this page to English

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 05.07.2015

Protected by Copyscape Original Content Check