11. Mission von San Juan

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * ToO * Rise of the TR * Shadow of the TR * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

  Achtung: ich habe eine große Bitte an euch! Bitte abonniert meinen Video-Kanal! Das hilft mir sehr viel, es kostet euch keinen Cent, und es ist nur ein Klick! Vielen Dank! Und bitte das Abo nicht wieder entfernen, sonst nützt es natürlich nichts. Ich mache interessante, spannende Videos, und tue auch sonst alles für euch, also macht mir bitte diese kleine Freude, es hilft mir echt! Danke!  

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Achtung! Falls dir meine Lösung noch etwas unklar oder nicht genau genug beschrieben ist, kannst du auch meine Videos anschauen. V 33: heißt z.B., daß hier mein Video Nummer 33 beginnt. SG 14 heißt, das hier ist das vierzehnte Savegame (Spielstand) von meiner SG-Sammlung. F5 drücken, zum aktualisieren, um die neueste Version dieser Seite zu sehen! Und für Ergänzungen und Hinweise bin ich wie immer dankbar! Jeder erhält als Belohnung einen dreiwöchigen Fußmarsch nach Bad Wörishofen! Letzte Aktualisierung: 01.12.2018 20:41

Worum geht's? Was jetzt noch fehlt, ist ein Missionsdorf im Duschgel, ähm Dschungel, und wenn jetzt Bud Spencer und Terence Hill als Missionare verkleidet um die Ecke kommen, es würde mich nur unwesentlich in Erstaunen versetzen...

SG 14 - V 33: Via Veritas - Mit Abbys Freundin sprechen: vorne beim Jeep ist gleich mal die Herausforderung: Flaggen hissen, oder so ähnlich, und das Basislager: Missionstor. SG 51 HC Es gibt auf dem ersten Marktplatz eine Händlerin mit Waffen, Waffenzubehör, und größeren Munitionstaschen. Ich habe erst mal die Gegend unten auf der Karte erkundet, und ein

Bonusgrab: Baum des Lebens gefunden. Da gibt es erst mal das Basislager: verlassenes Kloster, eine Händlerin, eine Forschertasche, und eine Archivarkarte. V 34: Lager : Bergkatakomben. Wenn man dann weiter hinunter in das Bonusgrab geht, kommt ein Punkt, wo man einen Feuerpfeil auf diese grüne Giftwolke schießen muß, und dann muß man schnell hinauf klettern. Nun arbeiten wir uns weiter voran, und dann muß man "auf die Plattform". Dazu muß man einen Feuerpfeil in die dortige Giftwolke schießen, und dann schnell auf diese Plattform springen, und dann kann man weiter springen. Und mit dieser Technik geht es dann weiter, es sollte recht schnell klar sein. Bei der zweiten Plattform sollte man schnell gleich weiterspringen. Wenn man es schließlich bis ganz oben geschafft hat, ich kann das jetzt wirklich nicht mehr genau reproduzieren, dann erhält man die Fähigkeit: Gunst des Sonnengottes = Gesundheit wird einmal wieder hergestellt. Also da sind am Schluß zwei Plattformen an einem Pendelbalken (der gelb leuchtet per Instinkt), oder so, man muß auf die andere, die weiter von der Gaswolke entfernt ist, und von da aus einen Feuerpfeil in die Gaswolke schießen, dann geht die runter, oder? Und von dort aus geht es dann weiter, und hinauf zur Belohnung, wenn ich mich recht erinnere.

Also man kann hier nicht wirklich Fehler machen! Man muß sich einfach immer weiter vorarbeiten, bis man mit eingeschaltetem Überlebensinstinkt diesen großen Pendelbalken mit zwei Plattformen dran gelb leuchten sieht, das ist praktisch das Ende des Weges, bzw. das sind die letzten Plattformen.

Hinweis: der Weg aus allen Bonusgräbern wieder raus ist nicht immer sofort ersichtlich, oder super einfach (aber gleich in der Nähe!), sollte aber klappen, und man kann in allen Bonusgräbern nicht direkt Fehler machen, so daß man "gefangen" wäre, und neu anfangen müßte, es ist immer noch alles machbar, Frau Nachbar! Also an sich ist der Weg aus den Bonusgräbern raus natürlich einfach und ersichtlich. Jedenfalls einfacher, als der Weg rein. SG 52 HC = am Lager Bergkatakomben.

V 35: So, dann habe ich mal in dem Missionsdorf weiter rumgesucht, man kann da viel Zeug finden, und mit Leuten quatschen, es gibt wieder eine Forschertasche und Archivarkarte zu holen, und dergleichen. Dann mal weiter zum Symbol auf der Karte mit der Hauptmission. Da findet man gleich in der Nähe ein neues Basislager: Flußufer, mit weiteren schicken Sachen in der Nähe, und einen grün leuchtenden Typen mit der

Nebenaufgabe: Mysterien der Mission. Da muß man erst mit ein paar Leuten und Kindern reden, und dann ein Überlebensversteck in dem grünen Kreis auf der Karte finden, es ist bei dem kleinen runden Brunnen am Rand. Dann wieder mit den Kindern reden, dann mit der Frau, und jetzt leuchten ein paar Grabkreuze grün, man folgt diesen Kreuzen, also es geht wieder zum Beginn des Levels, und heiter weiter, und Achtung, da sind auch Wölfe! Aber man findet das letzte Kreuz, drücken, und rein. Da drin gibt es u.a. eine Krypta, die wie üblich ein Outfit (Kantus vergoldete Weste) erbringt. Es gibt hier ansonsten einiges zu sammeln, viele Fallen, und man muß einen schmalen Mauerspalt finden, damit man überhaupt erst mal weiter kommt. Und für den Rest der Nebenaufgabe muß ich jetzt kein Bild malen, bzw. danach muß man den Eingang zum Grab finden, da ist ja ein grüner Kreis auf der Karte. Und das ist jetzt anscheinend auch gleichzeitig ein:

V 36: Bonusgrab: durstige Götter. Also man muß zu diesem See finden, nämlich beim Jaguar durch das Loch im Felsen klettern, oder man kommt auch anders hin, und dann in den Gang tauchen, und weiter. Man kömmt bei einem Wandgemälde raus, und Lara sagt, daß sie den Raum trockenlegen muß, man kann von dort aus oben eine Wand per Seilpfeil wegziehen. Jetzt kann man in den Totenkopf reingehen, und es folgt eine gefährliche Rutschpartie, wo man ausweichen und springen muß, denke ich mal. Ich bin dann durch den Mauerspalt getaucht, und habe das Floß abgeschnitten, so kann man zum Basislager: Flutbecken hinauf springen. Danach weiter gespringt, und du kommst zu einer Halle mit bösen Fischen. Man muß aber schnell das Floß unter Wasser abschneiden. Sollte klappen. Ich habe dann schnell noch ein weiters Floß abgeschnitten, und von diesem aus kann man zum nächsten Ufer springen, wo Lara anmerkt, daß sie den Wasserstand senken muß. Es gibt hier einen Hebel, den habe ich gezogen, und damit fließt da Wasser in dieses Gewicht, oder was das sein soll, und der Wasserstand senkt sich etwas. Dann habe ich einen Seilpfeil von dem Wasserrad zu diesem Ring geschossen, und bin ins Wasser gefallen, mehr oder weniger unfreiwillig.

* *

An einem Rand, hier beim Wasserrad ist man sicher vor den Piranhas, und da gibt es am Grund ein Überlebensversteck, und einen Tunnel, wo man zu einem Dokument tauchen kann. An der Stelle, wo das Tor geöffnet werden soll, kann man an Land gehen, und mittels Wurfaxt (oder auch einfach so) wieder hinauf springen, so daß man wieder zum Wasserrad kommt. Und jetzt wird es etwas knifflig: also, man muß bei gesenktem Wasserstand das Wasserrad per Seilpfeil mit dem Ring am Tor verbinden, und dann den Hebel drehen, bis sich das Wasserrad dreht. Nun etwas warten, bis das Tor offen ist, dann aber die Wasserleitung wieder weg drehen, sonst reißt das Seil! Und dann kann man durch das geöffnete Tor tauchen. So gelangt man schließlich hinauf zur Belohnung, nämlich die Fähigkeit: Angriff der Wespen = aufgeladene Schüsse verursachen mehr Schaden bei gepanzerten Feinden. Danach konnte ich hier auch das letzte Überlebensversteck auf der Karte markieren, es ist in dem kleinen Unterwassertunnel gleich rechts unterhalb von bzw. vor dem kleinen Tor, das man vorhin geöffnet hat. Der Weg hinaus ist recht klar, und wenn man wieder draußen in dem großen See ist, findet man an einer Stelle eine Kletterwand. Hinauf klettern, und da kann man dann eine "Tür" per Feuerpfeil öffnen, dahinter ist eine Archivarkarte, und gleich in der Nähe ist das Lager Turmruinen. Nun muß man nur noch die Nebenaufgabe beenden, man sieht es ja auf der Karte. Als Belohnung erhält man ein Artefakt, wenn ich das richtig verstanden habe.

SG 15 - SG 53 HC - V 37: Via Veritas: die geheime Krypta finden. Via Veritas, der Weg der Wahrheit, oder? Ich als alter Lateiner... So, jetzt aber mit der Hauptstory weiter. In diesem großen Haus muß man erst mal alles absuchen, also fleißig den Überlebensinstinkt drücken, und dann geht es in den Keller. Hier muß man zuerst den Wagen mit dem Spiegel ziehen, und bei der nächsten Statue muß man mit Jonah interagieren. Im nächsten Raum habe ich mir erst alle Wandbilder angeschaut, und dann an der Kurbel entgegen dem Uhrzeiger gedreht, bis zum Spiegel, und dort dann den Schalter gedrückt, so daß Lara hinunter gefallen ist. Ich denke mal, das war richtig so.

Bitte nochmal mein Video anschauen, aber es gibt hier auch einen tödlichen Schalter! Wenn mich nicht alles täuscht, den Spiegel 90 Grad entgegen dem Uhrzeigersinn drehen, und dort den Schalter drücken!

In der nächsten Halle kommt wieder ein Rätsel. Also wenn man reinkommt, bzw. bei Neustart nach "Unfall", muß man links den mittleren Hebel ziehen, indem man den linken Wagen so schiebt, daß er im Lichtstrahl ist, und dann die dortige Kurbel auf den mittleren Schalter kurbelt. Danach kann man dann die rechte Seite nehmen, wo man genauso vorgeht, und hier ist des der hintere bzw. letzte Schalter. Dadurch kann man weiter gehen, bzw. Lara fällt ins Wasser, der folgende Tauchgang ist aber linear, also man kann sich nicht verlaufen. Es folgt wieder ein Video, und danach gibt es ein Kämpfchen. V 38: Ich habe einen Furchtpfeil auf einen der Kollegen geschossen, und dann noch einen, das ergab auch die Errungenschaft: Team-Kill. Die folgenden Kämpfchen sollten gehen, ich habe auf Schwierigkeit normal gespielt, und einfach immer mit dem Gewehr geballert. Und nun kommt wieder die allseits beliebte Lauf-um-dein-Leben Aktion...

Hinweise: diese Lauf-um-dein-Leben Aktionen kann man leider kaum sinnvoll beschreiben, man muß sie leider so lange probieren, bis man weiß, wie es geht. Und es kommt hier ein Speicherpunkt in der Mitte. Auf "Hardcore" (sehr schwer) speichert es am Beginn dieser Lauf-Aktion.

~ Ende ~

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Anmerkungen, Nachtrag, Käsekuchen: dieser Monolith-Hinweis mit der Schildkröte, das ist einfach mitten in dem großen See, unten am Grund, aber wo die Schildkröte sein soll, entzieht sich meiner Kenntnis. Wenn mich nicht alles täuscht, rumpelt das Gamepad, wenn man über eine solche Stelle geht oder taucht.

Errungenschaft: Thanksgiving - einen Truthahn mit Leuchtmunition erlegen. In der Nähe vom Lager Turmruinen laufen solche Viecher rum, und ich glaube, man muß die Fähigkeit für Leuchtmunition haben, aber dann kann man mit der Pistole und alternativ schießen bzw. Munition einfach auf so ein Tierchen ballern.

Karten - klicken zum vergrößern!!!

normal und ausdruckbar, Strg + P = drucken

Oder hier gibt es auch eine tolle Karte.

* *

Video(s):

* *

 

nach oben

  Website Übersetzung  

   

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 01.12.2018 20:41

 

Protected by Copyscape Original Content Check