6. Die verborgene Stadt

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * ToO * Rise of the TR * Shadow of the TR * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

  Achtung: ich habe eine große Bitte an euch! Bitte abonniert meinen Video-Kanal! Das hilft mir sehr viel, es kostet euch keinen Cent, und es ist nur ein Klick! Vielen Dank! Und bitte das Abo nicht wieder entfernen, sonst nützt es natürlich nichts. Ich mache interessante, spannende Videos, und tue auch sonst alles für euch, also macht mir bitte diese kleine Freude, es hilft mir echt! Danke!  

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Achtung! Falls dir meine Lösung noch etwas unklar oder nicht genau genug beschrieben ist, kannst du auch meine Videos anschauen. V 14: heißt z.B., daß hier mein Video Nummer 14 beginnt. SG 8 heißt, das hier ist das achte Savegame (Spielstand) von meiner SG-Sammlung. F5 drücken, zum aktualisieren, um die neueste Version dieser Seite zu sehen! Und für Ergänzungen und Hinweise bin ich wie immer dankbar! Jeder erhält als Belohnung einen dreiwöchigen Fußmarsch nach Bad Wörishofen! Letzte Aktualisierung: 25.11.2018 06:04

Worum geht's? Irgendwas ist in Tomb Raider immer verborgen, vergessen, oder verloren, also sind wir jetzt hier in der verborgenen Stadt. Es herrscht hier auch eine richtig heimelige Stimmung, mit streichelbaren Lamas und dergleichen. Als alter Tomb Raider Fan muß man jetzt hier durchaus eine gewisse Anpassungsfähigkeit an den Tag legen...

Anmerkungen vorne weg und hinten drauf: wenn man Paititi erreicht, also die Stadt selber, wo dann das Video mit Ubuntu kommt, kam bei mir danach die Meldung, daß man jetzt in Kuwaq Yaku diese DLC (Season Pass) Mission (Echos der Vergangenheit) mit der Schmiede = The Forge machen kann. Und das scheint ja irgendwas im Fähigkeiten-Menü zu bewirken, wenn man diese Mission abschließt.

Attentione: das ist hier jetzt anscheinend ein monströses Gebiet, und ich beschreibe zunächst nicht den Hauptweg, wie man am schnellsten durchkommt, sondern schreibe einfach mal auf, was ich gemacht habe, so an zusätzlichen Aktivitäten. Wichtig: es gibt hier z.B. auch noch die Herausforderung: Wetterumschwung, siehe Seite 9, also wenn dir hier noch etwas fehlt, bitte auch die Seiten 9 und 12 anschauen, da geht es ebenfalls um die verborgene Stadt!

SG 8 - SG 37 HC - V 14: Jetzt mußt du springen, und die Wurfaxt auswerfen, also damit kann man sich oben an diesen Dingern einhaken, und mit dieser Technik geht es einfach mal weiter. Dann kommt wieder der Schwalbensprung, A und dann B am XBox-Gamepad drücken, das kann man machen, muß aber nicht, oder? Kommando zurück, das ist die Herausforderung: Turmsprung, alle bzw. 4 Schwalbensprünge machen, das war wohl der erste. Und nun watschelt unsere Lara weiter, und entdeckt, bitte anschnallen, die verborgene Stadt, und mir schwant schon wieder schlimmes, nämlich daß das hier ein vergleichsweise riesiges Gebiet ist, mit 10.000 Sachen zu machen. Gleich in der Nähe habe ich oben auf einem Hügelchen auch schon die nächste Herausforderung entdeckt, nämlich seltene Federn = in der Feder legt die Ruhe. Von hier aus kann man sich per Seilpfeil hinüberseilen, wo man oben wieder so ein Sprungbrett sieht, für den zweiten Schwalbensprung. Dort geht es auch in eine

Krypta hinein. Man kann nach der Falle runter gehen, oder springen, und entdeckt am Meeresgrund unter anderem ein Überlebensversteck. Nun weiter geschnorchelt, man kann ein "Wandgemälde" entdecken, unter Wasser, und eine "Tür" öffnen, dann kommt man schließlich zu dem Sarkophag, der Mankos Stiefel enthält, ein Bonus-Outfit, also das gewährt einen Bonus, wenn man es anzieht. Und kurz vorher sind noch zwei Türen zu, wo man wieder dieses verstärkte Messer bräuchte, das nervt mich jetzt! Also wieder raus...

Wenn man dort an dem kleinen See in diese Höhle geht, kommen drei "Schwarzmähnenwölfe", wieder was gelernt in Biologie! Da liegt auch eine Forschertasche drin, wir erinnern uns, die enthüllen Geheimnisse auf der Karte. Jedenfalls bin ich dann mal dem Hauptwegweiser gefolgt, also wenn man den Überlebensinstinkt drückt, und da kam ich zu einem Video. Anschließend hat Lara eine schicke blaue Kutte an, und man kann jetzt hier erst mal alles erforschen. Ich habe zwei Händler entdeckt, der eine verkauft hauptsächlich Bögen und deren Pfeiltaschen, die andere hat größere Ressourcentaschen im Angebot, und ein Messer-Upgrade! V 15: Herausforderung: Dezimaler Absturz: irgendwas mit dreimal an so einer Stange einhaken. Gut, dann bin ich hauptstorymäßig zum nächsten Video gewatschelt, weil ich ein Lager finden wollte. Das habe ich dann auch, nämlich das Basislager Dorfhöhlen, unten am Rand der Stadt.

Hinweis: mit dem verstärkten Messer kann man jetzt ein paar "Türen" öffnen, wo man schon mal war, z.B. in Cozumel, dahinter sind tatsächlich noch Wertsachen und dergleichen. Und noch was: es ist jetzt hier praktisch unmöglich, alle Sammelobjekte und dergleichen in Textform aufzuzählen. Ich werde noch Karten anfertigen, wenn ich alles habe.

* *

Nebenmission - Die Verstoßenen: (mit Überlebensinstinkt grün leuchtende Person = Nebenmission) irgendwas von wegen mit 5 Verstoßenen reden, die letzte Verstoßene ist dann eine Händlerin, die unter anderem ein Aufstiegswerkzeug (mindestens 2970* Goldstücke - zur Zerstörung dicker Seilbarrieren) und den ersehnten Dietrich (mindestens 2520*) hat, mit dem man die Schatztruhen öffnen kann! Also diese Mission kriegt man hier im Dorf, indem man mit einer grün leuchtenden Person spricht. Das müßte der Junge am Fluß sein, relativ mittig im Dorf, leicht oben. Diese Händlerin habe ich dann nicht mehr gefunden, also lieber gleich diese zwei Sachen kaufen! (* ich habe da mindestens geschrieben, weil ich da schon die Fähigkeit Feilschen hatte, also da kostet das dann eventuell weniger, bzw. mehr, wenn man diese Fähigkeit nicht hat)

Verkaufe alles Zeug, das du hast, bei ihr, falls du nicht genügend Geld hast, um dir diese zwei Sachen kaufen zu können! Du kannst das Zeug ja anschließend wieder neu sammeln, das "wächst" alles nach! Und falls du hier nicht mit der Schnellreise weggehst, oder anderweitig in ein anderes Gebiet wechselst, sollte die Händlerin hier noch stehen bleiben, und du kannst noch Wertsachen sammeln, und bei ihr gegen Geld verkaufen.

Wichtiger Hinweis: diese Händlerin mit dem Dietrich und dem Aufstiegswerkzeug (das gibt es nur bei ihr!!!) ist sozusagen eine reisende Händlerin, ohne Verkaufsstand. Und die taucht dann nur noch ab und zu zufällig irgendwo anders auf. Man sieht's auch nicht auf der Karte, wenn sie irgendwo anders auftaucht! Bis jetzt habe ich sie nur in der verborgenen Stadt wieder gesehen, und in Kuwaq Yaku, siehe Video gleich unten. Also einfach da so lange rumlaufen, immer wieder, bis man sie trifft.

V 43: Youtube Video  mit dieser reisenden Händlerin (draufklicken)

V 16: Bonusgrab: Tempel der Sonne: (unten auf der Karte) es gibt hier 4 Spiegel, und Lara gibt immer Hinweise, welchen Spiegel sie gerade braucht, oder so. Und die Nummerierung ist folgendermaßen: rechts vorne, wenn man reinkommt, ist Nummer 1, links davon ist 2, und hinten rechts ist 3. Nummer 4, also der letzte, den man drehen muß, ist diagonal vom Eingang aus gesehen, also hinten links. Wenn man den Spiegel von vorne anschaut, sieht man auch die entsprechende Anzahl von "Zapfen" am Spiegel, also Spiegel 3 hat 3 Zapfen. Belohnung: die blaue Sucher-Fähigkeit: Hunger des Hoatzin = erhöht die Menge an natürlichen Herstellungsressourcen, die man aus jeder Quelle erhält. Schick! Frag mich jetzt bitte nicht, wie das hier geht, und so schwer ist es dann auch wieder nicht.

Hinweis: bei einem Dokument, das Lara findet, gibt es eine passende Anleitung: drehe Spiegel 1 nach links, folge dem Lichtstrahl zu Spiegel 2, richte Spiegel 2 quer durch die Kammer aus, kehre zu Spiegel 1 zurück. Ende. Den Rest muß ich noch ergänzen. Es ist aber in meinem Video V 16 zu sehen.

Komplette Anleitung für dieses Bonusgrab.

Gut, also es ist hier wie gesagt unmöglich, alles in Textform zu beschreiben, was man hier finden kann, daher mache ich mal mit der Hauptstory weiter:

SG 9 - SG 38 HC - V 18: Die Silberne Schatulle von Ix Chel finden: da muß man ja einfach nur dem großen gelben Zeichen auf der Karte folgen, also gut, und nach ein paar kleinen akrobatischen Aktivitäten erreichen wir das Basislager: Bauch der Schlange. Nun müssen wir "den Bauch der Schlange erklettern", sollte klappen. Dann kommen ein paar unangenehme Momente, und wir sehen einen Kollegen bei der Arbeit, den habe ich von hinten her lautlos gemeuchelt. Schließlich erreichen wir einen Punkt, wo Lara meint, daß sie "eine Barriere niederbrennen" muß, und ich kann mir jetzt nicht helfen, aber das erinnert mich an meine Bundeswehrzeit, wo Kollege M. immer meinte, daß er sich am Wochenende "niederbrennt". Dazu muß man hier links mittels Seilpfeil an dem Hebel ziehen, und dann vorne am Hebel, dann ist der Weg frei. Es kommt anschließend eine weitere Barriere, die man verbrennen muß. Dazu müssen aber unten die zwei Scheiben richtig stehen. Die große kann man per Hebel drehen, die andere nur indirekt, indem man beide mittels Seilpfeil verbindet. Also ich habe die große Scheibe erst einmal solo gedreht, die Richtung weiß ich natürlich nicht mehr, und dann beide Scheiben verbunden, und nochmal gedreht. Man sieht ja, ob die Kanäle dann zur Barriere führen, und dann zieht man oben am Seilwickel, und dann am Hebel.

Hinweis: also erst beide Achsen per Seilpfeil verbinden, dann den Hebel um 180° drehen, also quasi einen halben Kreis, weil 360° wäre ja einmal ganz rum. Die Richtung ist bei 180° natürlich Wurscht. Dann das Seil durchschneiden, und am Hebel 90° (Viertelkreis) entgegen dem Uhrzeigersinn drehen, und wenn mir jetzt einer kommt, daß er nur Digitaluhren kennt, den besuche ich persönlich!

V 19: So, es kommt ein Video, und nun die allseits beliebte Lauf-um-dein-Leben Aktion! Also einfach schnell weiter laufen und springen, bis Ruhe herrscht. Jetzt ist man wieder im Dorf SG 39 HC, und geht zu Unuratu, oder wie die Kollegin heißt. Gleich nebenan ist das Basislager: Unuratus Zuhause. Da hockt auch Bruder Jonah, und ein grün leuchtender Kollege mit der Nebenmission: das Königshorn. Na das nehmen wir doch mit! Da muß man mit ein paar Leuten reden, und danach kommt man endlich bei diesem Baum oben in die Höhle rein, wo ich schon hundertmal war. Hier ist es ziemlich klar, was man machen muß, und wenn man fertig ist, erhält man auch noch die Errungenschaft: Herz und Verstand.

Auge der Schlange - Den Bergtempel betreten: so, ich mache mal mit der Hauptstory weiter, laut Anzeige bin ich jetzt ca. auf 46%. Huch, bei den Reisfeldern ist jetzt wieder diese Händlerin aufgetaucht, die den Dietrich verkaufte. Und wenn man oben in den Tempel reingeht, ist das laut Karte das Gebiet: Bergtempel, und zwar steht da schon 100% abgeschlossen.

Oh oh, nach dem gelungenen Abstieg in die Unterwelt zückt Lara die Pupsleiste, ähm Bleipuste. Also wir kommen in eine große unterirdische Halle, und ich bin nach links an den Turm in der Mitte gesprungen, sieht weit aus, aber eine andere Möglichkeit sah ich da nicht... (weiter auf der nächsten Seite)

~ Ende ~

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Anmerkungen, Nachtrag, Käsekuchen: also falls dir oder mir noch was einfällt...

Karten - klicken zum vergrößern!!!

Turmsprung = Orange, Dezimaler Absturz = Blau, Wetterumschwung = Violett, Knochentanz = Rot

Ausdruckbar, Strg + P = drucken

Oder hier gibt es auch eine tolle Karte.

* *

Video(s):

*

 

nach oben

  Website Übersetzung  

   

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 25.11.2018

 

Protected by Copyscape Original Content Check