3. Peruanischer Dschungel

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * ToO * Rise of the TR * Shadow of the TR * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

  Achtung: ich habe eine große Bitte an euch! Bitte abonniert meinen Video-Kanal! Das hilft mir sehr viel, es kostet euch keinen Cent, und es ist nur ein Klick! Vielen Dank! Und bitte das Abo nicht wieder entfernen, sonst nützt es natürlich nichts. Ich mache interessante, spannende Videos, und tue auch sonst alles für euch, also macht mir bitte diese kleine Freude, es hilft mir echt! Danke!  

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Achtung! Falls dir meine Lösung noch etwas unklar oder nicht genau genug beschrieben ist, kannst du auch meine Videos anschauen. V4: heißt z.B., daß hier mein Video Nummer 4 beginnt. SG1 heißt, das hier ist das erste Savegame (Spielstand) von meiner SG-Sammlung. F5 drücken, zum aktualisieren, um die neueste Version dieser Seite zu sehen! Und für Ergänzungen und Hinweise bin ich wie immer dankbar! Jeder erhält als Belohnung einen dreiwöchigen Fußmarsch nach Bad Wörishofen! Letzte Aktualisierung: 15.10.2018 16:12

Worum geht's? Kochbuch Teil zwei: "Frau gegen Wildnis". Gut, diesmal fällt es nicht ganz so dramatisch aus, aber Lara muß sich erst mal mit der Schönheit der Natur anfreunden, und noch ein paar andere Dinge erledigen, man ähm frau gönnt sich ja sonst nichts...

Achtung: Backtracking! Bei einigen Sachen ist wieder das gute alte Backtracking am Werk, also man kann sie erst später holen, weil einem noch die nötige Ausrüstung fehlt!

Harte Landung. SG1 - V4: Gut, man arbeitet sich vor, bis man das Basislager Flugzeugwrack erreicht. Hier kann man erst mal (nur) die Fähigkeiten anpassen, das sieht auf den ersten Blick völlig neu aus, dürfte aber klar sein. Und dann muß man sich eine Art Messer organisieren, nämlich an diesem Flugzeugtriebwerk, auch hier ist es klar, was man machen muß, und wenn man denkt, jetzt könnte man dieses Seil durchschneiden, dann irrt man, denn man braucht erst noch drei dieser bekannten Kisten mit Bergungsgut, die liegen hier in der Gegend rum. Wenn man die hat, sie leuchten mittels Überlebensinstinkt, geht man zurück zum Lager, und kann nun das "provisorische Messer" basteln. Von den drei Sachen im Lager sind nun die Fähigkeiten und das Inventar freigeschaltet. Man kann nun zwei Seile durchschneiden, und Laras Ausrüstung ergattern...

Es gibt hier auch noch die Herausforderung: gesträubtes Gefieder, da muß man vier Nester abschießen, die hier an Bäumen hängen. Und Blumenpflückerin: 5 Pflanzen aus den Baumkronen sammeln, auch hier. Gibt es auch noch. Und links leicht oben vom Lager aus gesehen ist eine Krypta, und wenn man da wieder rausgeht, gelangt man kurz vorher durch einen schmalen Mauerspalt auch noch in eine verstecke Kammer, wo u.a. eine Archivarkarte drin ist, also so eine tolle Karte, die Sachen anzeigt. Es gibt hier auch noch ein Bonusgrab, wo man aber die Kletteraxt braucht, um hinein zu kommen.

Hinweise: wenn man alle Archivarkarten und sogenannten Forschertaschen (das sind Rucksäcke, und die sehen auf der Karte dann wie Totenköpfe aus, nachdem man sie gefunden hat) findet, sollten auf der Karte dann alle Sammelobjekte eingetragen sein. Und die Monolithen zählen natürlich auch dazu, die enthüllen aber anscheinend meist nur ein einziges Überlebensversteck, und das auch nicht direkt, sondern mittels eines Rätsels, und man sieht einen Kreis auf der Karte, wo das sein soll, wenn man auf der Karte auf den Monolithen zeigt. Und man kann die blaue Fähigkeit: Weisheit der Eule kaufen, damit sieht man bei eingeschaltetem Überlebensinstinkt die Herausforderungsobjekte leuchten!

Miguel finden. Also gehen wir mal weiter, und zwar mittels Seilpfeil über die Schlucht, das dürfte klar sein. Per Überlebensinstinkt und/oder Landkarte sieht man ja, wo man hin muß, und man sieht natürlich auch weitere Objekte, die ein einsammeln lohnenswert erscheinen lassen. Man landet schließlich im Beuteschema eines prächtigen Jaguars, und da bin ich jetzt nicht ganz schlau draus geworden. Ich habe ein paar Mal auf den Kollegen geschossen, man hat ja nur einen Bogen mit wenig Pfeilen, und schließlich hat mich das Tier angefallen. Da muß man schnell den linken Stick links/rechts bewegen, das wird angezeigt, und dann war der erst mal hinüber, aber sein Bruder kam, und schleifte ihn schließlich weg. Bitte jetzt nicht anrufen, bitte daheim selber diskutieren...

Jonah finden. SG2 Also den einen haben wir, mehr oder weniger, jetzt suchen wir den anderen. Man erreicht schließlich ein halbes Flugzeug, und einen ganzen Jonah, sowie ein Video, und danach unbedingt hier das Basislager Flugzeugrumpf benutzen! Lager muß man immer erst mindestens einmal benutzt haben, damit sie später per Schnellreise erreicht werden können! Jetzt haben wir auch die Kletteraxt! V5: Man kann jetzt wieder etwas zurück gehen, und hinauf klettern zu der Krypta, auf der Karte links oben vom Lager aus gesehen. Kann nie schaden! Da drin ist viel Zeug, und man muß da nicht viel erklären, es sollte klar sein, wie das da drin funktioniert.

Kuwaq Yaku finden. Der nächste ist dran, also los, oder vielleicht ist das auch ein Ort, keine Ahnung. Wir gehen am Abgrund weiter, und hier konnte ich sogar schon den Monolithen entziffern, da muß man halt vorher schon alles gesammelt haben, was erreichbar war. Zwei Überlebensverstecke habe ich hier ebenfalls gefunden. Nun müssen wir über den Fluß. So, also man muß erst oben mit der Kurbel das Wasser aufdrehen. Nun rollt man an der Stange die zwei großen Steine nach vorne, und dann muß man schnell rechts runter laufen zum Fluß (vorher anschauen!), weil man dann einen Seilpfeil von der einen Seilrolle, wenn sie unten ist, in die drübere Seilrolle schießen muß, und fertig. Nun findet Lara was, nämlich:

XBox-Gamepad: linken Bumper (LB) gedrückt halten, und dann A für Medipack, oder Y für Wahrnehmungs-Dingsda. Das sind die sogenannten Kräutermischungen. Mal was neues...

V6: Im weiteren Verlauf kommt das Basislager Dschungelruinen, benutzen! Gleich dort führt auch eine Art Tunnel in das Bonusgrab: Tor der Unterwelt. Zähne zusammen beißen, und weiter springen, bis man eine Forschertasche findet, die leuchtet ja. Und wie gesagt Augen zu und weiter, zum Basislager Schluchtruinen. Und ab da wird es leicht kompliziert, man muß die große Kiste letztendlich unten anbinden (per Seilpfeil), dann oben den Hebel ziehen, so daß sie wieder hinauf fährt, und da sie noch kurzzeitig angebunden ist, kann man schnell auf sie hinauf springen. Dieses Bonusgrab hat anscheinend die Fähigkeit: Sitz des Adlers (= man kann schneller klettern) erbracht, also nicht nur freigeschaltet.

Hinweis: manche Fähigkeiten, also die mit dem Grabstein, erhält man nur durch Absolvierung von Bonusgräbern!

SG3 - V7: Nun aber zurück, und weiter im Text. Und da kömmt wieder ein großes Tierchen. Zuerst muß man mit der Leuchtpistole schießen, und dann mit Pfeil und Bogen, was bei mir im dritten Versuch klappte. Schwierigkeit: normal. Dann kommt ein Video, und ich war kurz mal weg, für Königskinder, und bin plötzlich im falschen Film, oder?

Bei Klein-Lara. Die kann/darf/soll/will/muß einiges sammeln, dann ins Haus rein (klettern), dort den Globus auf 30 Nord und 90 Ost (E) stellen, dann oben die Kurbel drehen, dann unten die zwei Schild-Figuren auf die roten Felder schieben, und dann habe ich nochmal an einer Kurbel des Globus gekurbelt, worauf die weiße Königin befreit wurde. Die kann man jetzt auf dieses mittlere rote Feld schieben. Und dann rein ins Zimmer, und fertig...

Anmerkung: es gibt in dieser "Traum-Sequenz" anscheinend tatsächlich auch eine Herausforderung, siehe hier, "Bullseye", vermutlich im Garten den Ball auf die Zielscheiben werfen, da man die gesamte Traum-Sequenz aber nicht nachträglich wiederholen kann, zählt es anscheinend auch nicht zu den 100% des Gesamtspiels. Und ich habe mich schon gewundert, daß diese Zielscheiben leuchten...

Groß-Lara wacht anschließend auf, und ist am Basislager Jaguarbau. SG4 - V8: Da ginge es nun weiter, aber Achtung, ich bin jetzt nach links oben auf der Karte gegangen, also quasi zum Levelbeginn, da kann man jetzt rein in dieses

* *

Bonusgrab - Blick des Richters. Und da drin ist das Basislager Dschungelhöhle, und ab jetzt ist in den Basislagern anscheinend die Schnellreise freigeschaltet, also man kann zu allen bereits besuchten Lagern reisen. Nun aber zum Rätsel im Bonusgrab. Man muß links die Wägen schieben, bis das linke Gewicht herunter kommt. Nun einen Seilpfeil vom linken Teil der am Boden liegenden Leiter in das unten befindliche linke Gewicht schießen, und man kann links an der Wand hinauf springen, in einen Gang oben, dort kann man dann an das linke vordere Gewicht springen, und dieses somit herunter ziehen. Wenn ich das richtig sehe, muß man aber einen bestimmten der beiden Wagen unter das linke vordere Gewicht schieben, so daß dieses dann fixiert wird, und die Leiter sollte jetzt halb angehoben sein, so daß man den anderen Wagen auf die andere Seite schieben kann.

Achtung, ich erwähne das nicht dauernd, aber immer mal selber mit dem Überlebensinstinkt nach Wertsachen und Fallen Ausschau halten!

Jetzt den anderen Wagen auf die rechte Seite schieben, unter das rechte vordere Gewicht, und einen Seilpfeil vom rechten Teil der Leiter in das rechte hintere Gewicht schießen. Nun rechts an der Wand hinauf springen, an das vordere Gewicht, und fertig. Die Leiter hinauf, und hinüber zur Belohnung gewatschelt, die Sammler-Fähigkeit: Herz des Kaiman  = regeneriert Gesundheit schneller.

Tip: gleich in der Nähe des Lagers Jaguarbau respawnen (oder wie man das schreibt) anscheinend immer Pfeile! Und ein Jaguar! Der bringt aber wertvolle Felle! Es lohnt sich überhaupt, immer mal alte Lager zu besuchen, weil da immer Sammelobjekte (Holz, Bergungsgut usw.) neu erscheinen, die man dann beim Händler verkaufen kann!

Ich wollte jetzt diese Schatzruhe holen, man kann da am Abgrund mit der Kletteraxt hinunter klettern, aber um diese Truhe zu öffnen, bräuchte man einen Dietrich. Gleich in der Nähe ist ein Dokument, man kann da an einer Stelle des Abgrunds hinüber springen, da ist auch ein Überlebensversteck in der Nähe.

So, jetzt aber weiter im Text. Wenn wir nun voran marschieren, finden wir links eine Hütte, die man aufbrechen kann, da drin liegt die Archivarkarte. Es folgt ein kleines Kämpfchen, das nicht weiter schwer ist, und relativ klar, und dann müssen wir Feuerpfeile herstellen, das wird angezeigt, um damit dann eine brennbare Barriere zu zerstören. Anschließend erreichen wir eine Stadt, oder so was ähnliches...

~ Ende ~

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Anmerkungen, Nachtrag, Käsekuchen: diese Traum-Sequenz mit Klein-Lara kann man wie gesagt nicht wiederholen, und nichts davon zählt zu den 100% des Gesamtspiels. In das erste Bonusgrab kommt man erst rein, wenn man hier etwas später die Kletteraxt hat, und die Schatztruhe kann man erst öffnen, wenn man in der verborgenen Stadt die Nebenmission - Die Verstoßenen macht, und da am Schluß den Dietrich kauft. Achtung! Den sollte man da gleich kaufen, weil diese Händlerin taucht dann nur noch zufällig ab und zu irgendwo auf!

Karten - klicken zum vergrößern!!!

normal:

ausdruckbar, Strg + P = drucken:

Oder hier gibt es auch eine tolle Karte.

Zu den Herausforderungen (gelb) auf der ersten Karte: es gibt zwei Herausforderungen, und ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, welche welche ist, aber sie sind alle in der Gegend, bis auf die zwei da drüben, und sie leuchten mit Überlebensinstinkt, wenn man diese Fähigkeit gekauft hat, und wenn mich nicht alles täuscht, gibt es hier mehr davon, als man braucht. F5 zum aktualisieren drücken, falls du auf der ersten Karte nix gelbes siehst.

* *

Video(s):

* *

 

nach oben

  Website Übersetzung  

   

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 15.10.2018

 

Protected by Copyscape Original Content Check