2. Cozumel

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * ToO * Rise of the TR * Shadow of the TR * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

  Achtung: ich habe eine große Bitte an euch! Bitte abonniert meinen Video-Kanal! Das hilft mir sehr viel, es kostet euch keinen Cent, und es ist nur ein Klick! Vielen Dank! Und bitte das Abo nicht wieder entfernen, sonst nützt es natürlich nichts. Ich mache interessante, spannende Videos, und tue auch sonst alles für euch, also macht mir bitte diese kleine Freude, es hilft mir echt! Danke!  

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Achtung! Falls dir meine Lösung noch etwas unklar oder nicht genau genug beschrieben ist, kannst du auch meine Videos anschauen. V2: heißt, daß hier mein Video Nummer 2 beginnt. F5 drücken, zum aktualisieren, um die neueste Version dieser Seite zu sehen! Und für Ergänzungen und Hinweise bin ich wie immer dankbar! Jeder erhält als Belohnung einen dreiwöchigen Fußmarsch nach Bad Wörishofen! Letzte Aktualisierung: 15.10.2018 15:54

Worum geht's? Kochbuch für die neuen Tomb Raider Spiele: nachdem Lara irgendwie verunglückte, wacht sie in einer Höhle auf, muß raus, und dann weiter in die nächste Höhle. Tja, sie ist Höhlenforscherin. Hier macht sie jetzt allerdings noch Zwischenstation bei einer mexikanischen Totenfeier, ja, für die ist sowas eine Feier!

Im Schatten: Dominguez finden + verfolgen. V2: Und schon sind wir in Mechico, au weia, dieses Voodoo-Dings, wo auch schon der gute James Bond gefangen war, und was höre ich da: Maya-Kalender! Wenn man die Treppe runtergeht, kann man auch schon mal den Überlebensinstinkt benutzen, also linken Stick reindrücken, und sieht ein Medikit leuchten. Man findet auch noch andere Sachen, die bestimmt nützlich sind, und kann mit ein paar Leuten reden, so zum Zeitvertreib. Und dann geht es einfach weiter...

Einen anderen Weg in die Ausgrabung finden usw. Wir kommen zu einem Zaun, den wir mit dem guten alten Doppelsprung überwinden, und endlich sehen wir Lara so, wie Gott sie geschaffen hat, also in ihrem bekannten Kampfanzug. Nun folgt ein lautloser Kill mittels Y-Taste, und den anderen erlegen wir mit der bekannten Pfeil- und Bogentechnik. Es geht weiter, und Lara muß schließlich die Klippe hinab klettern. Das dürfte jetzt kaum Probleme bereiten, es werden Hinweise angezeigt, und man sieht schließlich einen großen Totenkopf, da müssen wir wohl hin. Man muß sich zwischendurch auch mal abseilen, und schwingen und springen, und schon sind wir in einer Höhle, und das kommt mir ja fast schon wieder irgendwie bekannt vor. History repeating, na ja, das Spiel hat bestimmt auch einige bekannte Elemente. V3: Jedenfalls habe ich da unter anderem einen Monolithen entdeckt, kommt uns ja ebenfalls bekannt vor.

Achtung, hier mal ruhig alles untersuchen, auch wenn es nicht mit dem Überlebensinstinkt leuchtet! Dann mit Seilpfeil die Barriere entfernen, und sicherheitshalber den folgenden Stolperdraht abschneiden. Tja, und hier gibt es anscheinend die Herausforderung: Flöte in der Dunkelheit = oben auf dieses Ding schießen, nach der Speerfalle. Und ich kann mir nicht helfen, aber das erinnert mich jetzt hier wirklich stark an das letzte TR. Rechts habe ich tatsächlich auch ein Überlebensversteck blinken gesehen. Dort geht es auch in der Kammer mit Doppelsprung an der Wand weiter hinauf, und da kommt was, wo einem noch das verstärkte Messer fehlt. Also weiter gewatschelt und gespringt, aber da kömmt nichts wesentliches mehr. Wir müssen anscheinend tauchen, ja, Lara kann richtig toll unter Wasser...

Achtung: auch unter Wasser nach Wertsachen Ausschau halten!

* *

Jägermond: zur Spitze der Pyramide gelangen usw. Am Ende der Höhle tauchen wir nun raus, und weiter, bis eine Luftblase und ein böser Fisch kommen, und dann geht es nach oben, mit Quicktime-Event. Da habe ich dann die dritte "Flöte" gefunden, und hier kann man später wahrscheinlich auch wieder zurück, wenn man dieses Messer hat, weil da war dann auf der Karte auch noch ein "Kelch" zu sehen, und Apropos Messer, im folgenden Gang benutzt man dieses besser. Dann noch eine tödliche Grube überwinden, und hier bin ich schnell über diese drei hängenden Objekte nach oben und drüben weiter gesprungen. Hier kann man von hinten her mit einem Seilpfeil die Holzwand beseitigen, und dann den Wagen schieben. Nun kann man dort oben über die nächste Glocke weiter zu dieser Leiter springen. Da liegt auch gleich ein Dokument. Also wenn man am XBox-Gamepad < drückt, sieht man, was es da gäbe, und was man schon hat. Um die Ecke habe ich dann die vierte "Flöte" gesehen.

Jetzt kommt der bekannte Seilpfeil, und da sah ich unten auch gleich was blinken, weiß aber noch nicht, wie man da hinkommt.

Nachtrag: nach dem Hinüberklettern am Seil muß man sich dort an der Kante herablassen, einhaken, abseilen, und zum Überlebensversteck hinüber schwingen, dort ist auch eine Forschertasche, die die letzten Fundorte auf der Karte enthüllt.

Und nach dem Seil steht rechts auch wieder so ein Ding (Wandgemälde). Nun auf den Stolperdraht geachtet, und über die Glocke schnell weiter gehüpft. Und nun wird es quasi leicht kompliziert. Man muß den Wagen runter schieben, dann mit der Kurbel die Plattform so drehen, daß der Wagen zum Geäst zeigt. Nun das Seil durchschneiden, und von der Kurbel ein neues Seil zum Wagen schießen. Dann den Wagen hochkurbeln, das Seil abschneiden, und jetzt sollte er das Geäst beseitigen. Da drüber hängt auch die fünfte und letzte "Flöte". Anschließend kann man über die höhere Glocke an die Strickleiter springen und weiter klettern und springen, sollte kein Problem darstellen, bis ein Video kommt.

Nun geht es weiter, durch die brüchige Wand, und schließlich kann man einen Schurken lautlos erlegen. Dann kommen noch weitere Schurken, also ein kleines Kämpfchen, aber Lara hat jetzt plötzlich schicke Waffen, also es sollte gehen. Es folgt ein Video, wenn man das geschafft hat, und ein flotter Tsunami, und es folgt quasi die beliebte "Wildwasserfahrt" aus TR 2013, mit anschließendem Gespringe und dergleichen, was im Prinzip klar sein sollte, wenn auch nicht ganz einfach, aber es sollte klappen. Und auch die schicken Todes-Animationen aus TR 2013 sind wieder mit von der Partie...

~ Ende ~

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Anmerkungen, Nachtrag, Käsekuchen: Es gibt hier, wie bereits unten erwähnt, zwei Basislager, aber nicht sofort, sondern die erscheinen erst später auf der Karte, und können per Schnellreise erreicht werden. Sonst wäre es ja auch fies, weil man fehlende Wertsachen sonst nicht mehr nachträglich holen könnte, war aber im letzten Spiel auch schon so. Und es gibt hier auch noch "Türen", die man erst öffnen kann, wenn man das verstärkte Messer hat, also das Seil durchschneiden kann. Dahinter ist aber nur "Geld", falls ich mich richtig entsinne, Nachtrag: die Archivarkarte ist hier auch drin, oder? Die Schatztruhe kann man natürlich auch erst öffnen, wenn man beim passenden Händler den Dietrich gekauft hat. Ansonsten sollte man aber alles gleich holen können.

* *

Karte - klicken zum vergrößern!!!

normal ausdruckbar, Strg + P = drucken

H = Herausforderung, S = Schatztruhe, R = Relikt, D = Dokument, W = Wandgemälde, Ü = Überlebensversteck, F = Forschertasche (Totenkopf), A = Archivarkarte, L1 = Lager Cozumel-Klippen, L2 = Lager Fluthöhlen, 1 - 5 sind die Orte der Herausforderung, und bei Ü + W sind zwei Sachen nahe zusammen. Achtung: die beiden Lager hier gibt es am Anfang noch nicht! Sie erscheinen erst später im Spiel auf der Karte, und können per Schnellreise erreicht werden!

Video(s):

* *

 

nach oben

  Website Übersetzung  

   

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 15.10.2018

 

Protected by Copyscape Original Content Check