Lara und Windows XP/Vista/7

 

 

 

Hier gibt es die neuesten Patches (das sind Programme, mit denen man Tomb Raider auf WinXP, Vista und 7 wieder zum laufen bringt):

Tomb Raider Multi-Patch für alle Tombraider-Spiele auf Windows XP, Vista und 7

oder man probiert es zuerst mal im Kompatibilitäts-Modus (siehe weiter unten)

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 14.12.2011

Was zum Geier ist der Kompatibilitäts-Modus? Man klickt das Programm, also in diesem Fall die Spiel-Datei wie z.B. tomb2.exe mit der rechten Maustaste an, klickt auf Eigenschaften, dann oben auf das Wort "Kompatibilität", dann kreuzelt man "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen" an, und wählt "Windows 95" oder "Windows 98/ME". Hier muß man eventuell rumprobieren, mit welchem es dann läuft. Und natürlich unten auf "Übernehmen" klicken. Also man muß hier das Windows nehmen, für das das Spiel damals gemacht wurde. Wo findet man die Spiel-Datei? Das steht hier weiter unten beim jeweiligen Spiel, oder man kann auch das Spiel im Windows-Startmenü mit der rechten Maustaste anklicken, "Senden an" den Desktop wählen, dann kann man dort am Desktop das Symbol mit der rechten Maustaste anklicken, und auf Eigenschaften gehen, und die Kompatibilität einstellen.

Tomb Raider 1

Siehe auch: Hilfe zu: TR1

Hole deinen alten PC aus dem Keller, oder installiere Windows 95/98/ME auf einer zweiten Partition oder als paralleles Betriebssystem.

Andere Möglichkeit: Glidos installieren: www.glidos.net

 

Eine genaue Anleitung für Glidos gibt es hier bei Volker.

Dann TR1 über Glidos starten. Es funktioniert dann sogar mit Sound und Joystick/Gamepads, und einer besseren Auflösung als das Original, allerdings wird ab dem 3. Level das Glidos-Logo ständig eingeblendet, außer man überweist per PayPal die 10 US-$ an Glidos: www.glidos.net

Hier sind Anleitungen und Tips für TR1 und Glidos, außerdem gibt es ein komplett nachgebautes Tomb Raider 1 als Remake-Userlevel: Bitte klicken!

Kompatibilitäts-Modus:

Tomb Raider 2

Siehe auch: Hilfe zu: TR2

...läuft einwandfrei und mit erstklassiger Grafik. Man muß lediglich nach der Installation im Verzeichnis C\Programme\Core Design die Tomb2.exe mit der rechten Maustaste anklicken, und bei Eigenschaften/Kompatibilität Windows 95 wählen.

Tomb Raider 3

Siehe auch: Hilfe zu: TR3

...läuft ebenfalls einwandfrei und mit erstklassiger Grafik. Auch hier muß man wie bei TR2 die Tomb3.exe im Verzeichnis C\Programme\Core Design\Tomb Raider III bei Eigenschaften/Kompatibilität auf Windows 95 stellen.

Tomb Raider 4 The last Revelation

Siehe auch: Hilfe zu: TR4

Auch hier funktioniert alles einwandfrei, wenn man die Tomb4.exe im Verzeichnis C\Programme\Core Design\Tomb Raider the last Revelation mit der rechten Maustaste auf Windows 95-Kompatibilität stellt.

Tomb Raider 5 Die Chronik

Siehe auch: Hilfe zu: TR5

Läuft nach ersten Tests bis jetzt einwandfrei, wenn man die PCTomb5.exe im Verzeichnis C\Programme\Core Design\Tomb Raider Chronicles mit der rechten Maustaste auf Windows 95-Kompatibilität stellt, allerdings funktionieren Joysticks oder Gamepads anscheinend nicht mehr korrekt.

Tomb Raider Level Editor

Der Level Editor ließ sich einwandfrei installieren, und Userlevel laufen bis jetzt fehlerfrei, wenn man die tomb4.exe im trle-Verzeichnis (im Verzeichnis C\Programme\Core Design) auf Windows 95-Kompatibilität stellt. Ob der Level Editor an sich korrekt funktioniert, also ob man selbst Level bauen kann, habe ich bis jetzt noch nicht getestet. Der Tomb Raider Level Manager von Paolo (siehe meine Downloadseite) funktioniert ebenfalls einwandfrei.

Lange Lade-Zeiten bei TR4:

Download: TRLE-Patch dieser Patch beseitigt die langen Lade-Zeiten eines gespeicherten Spielstandes bei Tomb Raider 4 und beim Level Editor, speziell bei Windows XP und 2000. Einfach die Datei entpacken, und im trle-Verzeichnis oder im TR4-Verzeichnis die bisherige Tomb4.exe durch diese Datei ersetzen. Achtung: unter Umständen funktioniert das nicht mit allen XP/Vista-Versionen!

Angel of Darkness

Siehe auch: Hilfe zu: AoD

...läuft bei mir auf Windows 7 (32 und 64 Bit) ohne Probleme. Das Spiel läuft aber generell etwas behäbig, und die Steuerung ist etwas träge, auch auf schnellen PCs, das liegt am Spiel selber. In manchen Leveln, die besonders Grafik-intensiv sind, hilft es nur, wenn man die Auflösung, also das Bild (in den Spiel-Optionen) auf sehr klein stellt, und alle Effekte abschaltet. Meistens passiert das bei Feuer und Lava-Leveln.

 

 

 

© by Laraweb