Beneath the Ashes - Unter der Asche

 

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

 

Unter der Asche - Download: dieses Level gibt es nur für die XBox 360, es kostet knapp 10 Euro, und um es zu kriegen, muß man die Underworld DVD haben, dann startet man Underworld. Jetzt geht man in diesem kreisförmigen Underworld-Hauptmenü links unten auf diesen Pfeil nach unten: "Inhalte zum Herunterladen", mit A bestätigen, dann rechts auf "Inhalt herunterladen". Jetzt kommt das XBox Live-Fenster, und hier geht man runter auf "Tomb Raider Underworld - Unter der Asche" (977 MB). Auswählen, bestätigen und so weiter, dann lädt es herunter.

Unter der Asche - Spielen: Underworld starten, dann im kreisförmigen Underworld-Hauptmenü links unten auf "Inhalte zum Herunterladen" gehen, mit A bestätigen, dann rechts oben auf "Mission spielen" gehen, und "Unter der Asche" auswählen.

Wichtig: es gibt hier zwar auch die automatischen Kontrollpunkte (KP), also wenn du stirbst, geht das Spiel am letzten KP wieder weiter, aber wenn du mittendrin aufhörst, und das Spiel beendest, ist alles weg, und du mußt wieder von vorne anfangen! Daher mußt du bei jeder Spielunterbrechung manuell selber speichern! Willst du am nächsten Tag weiterspielen, lädst du einfach wieder diesen Spielstand!

Noch was wichtiges: spare dir Medipacks, Handgranaten und scharfe Munition für den Schluß auf!

Und los geht's! Man kann beim Start unter anderem vier verschiedene Bikinis für Lara auswählen, und ich will jetzt den Machern nichts unterstellen, aber das soll wohl eindeutig eine Art "Verkaufsargument" sein. Na immerhin geht Lara hier ein paar mal schwimmen. Hinweis: wenn du jetzt ein Level des Hauptspiels Underworld erneut spielst, also wenn du am Ende des Spiels auf "Schatzsuche" gehst, und auf "Schauplatz erneut besuchen", dann kannst du hier ebenfalls u.a. die Bikinis auswählen.

Schalte erst mal Laras Lampe ein, und nimm Schatz 1 (es gibt insgesamt 28 plus 1 Relikt) sowie das Medipack (es gibt insgesamt 11). Dann springst du auf die Brücke, aber hier mußt du schnell weiter laufen, abspringen, und deinen Angelhaken auswerfen! Schwinge dann zum nächsten Ring, oder gleich zur anderen Seite, falls du den zweiten Ring erwischt hast, und beseitige das Streifenhörnchen. Hier gibt es Schatz 2, und links an dem Balken kannst du hinauf klettern, und auf den Brückenpfeiler abspringen. Balanciere hinüber zu Schatz 3, und reduziere den Flugverkehr. Nun wirfst du deinen Haken an den zweiten Ring, läßt dich baumeln, und schwingst nach links (vom Beginn aus gesehen) zu dieser tiefer gelegenen Ebene hinüber, wo du Medipack 2 findest und die Holzplattform erklimmst (KP).

Hinweis: ich gebe nur ab und zu mal an, wo Kontrollpunkte (KP) sind, es sind natürlich viel mehr.

Hier kommst du mit einem Mauersprung (diese Technik dürfte ja bekannt sein) in den Tunnel hinauf. Watschle weiter in das Kellergewölbe, wo du Schatz 4 findest, und hinten mit einem Mauersprung nach oben kommst. Da siehst du jetzt zwei zeitgesteuerte Schalter, und nun wird es etwas knifflig, aber es sollte nach ein paar Versuchen klar sein, und klappen: ziehe den linken Schalter (links, wenn du zurück in die Halle schaust), ziehe dann relativ rasch (ein paar Sekunden später) den rechten Schalter, dann läßt du dich hurtig hinunter, und springst am rechten Tor hinauf, bis du links an der Mauerkante weiter hangeln kannst. Hier springst du am Ende eine Kante höher, und an das linke Tor ab. Dort mußt du schnell rückwärts an das rechte Tor abspringen, und wenn du hörst, daß sich das linke Tor schließt, springst du schnell wieder dorthin zurück. Alles klar? Hier liegt Schatz 5, und du springst zur Öffnung über dem anderen Tor hinüber, wo du durch den Tunnel watschelst, und einen Kontrollpunkt erreichst (selber abspeichern, falls du eine Spielunterbrechung machst!).

Jetzt gehst du baden, und tauchst zu Schatz 6 am Grund des Ozeans. Bei deinem Tauchgang ist dir sicher auch dieses Brett aufgefallen, schieße (unter Wasser) auf die Kette, mit der es am Boden festgemacht ist. Lara kann ja auch unter Wasser schießen. Nun kannst du dich auf dieses Brett stellen, deinen Haken auswerfen, und dich zu der Säule ziehen, wo du an ihre Kante springst. Von dort geht es weiter hinauf, und nach links zu dem Gittertor mit Schatz 7. Dann gehst du wieder zurück auf dem Balken bis zum Ende, und springst nach links zu dem kurzen Balken hinauf, auf den du dich hochziehst. Gehe auf ihm bis zum Gerüst, also nach rechts zum großen Gestell, und springe hoch zum nächsten herausstehenden Balken. Auf diesen ziehst du dich hoch, und springst zu der Holzkante hinauf. Nun geht es nach rechts weiter, wo du dich schließlich auf den herausstehenden Balken fallen läßt. Hier siehst du nun an der anderen Wand einen runden Tunnel mit Schatz 8. Springe in diese Richtung, klinke dich schnell mit deinem Haken an dem Ring ein, und hol dir den Schatz! Danach mußt du wieder ins Wasser, und die ganze Kletterei erneut machen bis zur rechten Seite des großen Wasserrades, aber nun springst du weiter hinauf. Und zwar bis du oben am rechten höchsten herausstehenden Balken bist. Nun mußt du genau zielen, und nach rechts zu der Plattform mit dem Metallring hinunter springen. Hake dich dort ein, und lasse dich zu der darunter liegenden Plattform hinunter. Hier springst du rechts von dem kleinen Balken aus an die Kante bzw. Stange, wodurch sich hier ein Unterwassertor öffnet.

Tauche dort hinein (KP), und jetzt geht es im Prinzip immer geradeaus zum Ende weiter, wo du an Land gehen kannst. Anmerkung: anscheinend kann Lara ziemlich lange die Luft anhalten, ich würde mich aber nicht drauf verlassen, sondern mit LB (linke kleine Feuertaste) beschleunigen. Und in einem Seitengang rechts liegt Schatz 9, und kurz vor Ende des Tauchgangs Schatz 10. Nun geht es schußbereit in den nächsten Raum, wo du über den kleinen Pfahl bzw. die Stange Schatz 11 und Medipack 3 erreichst. Im folgenden Raum kommt nun von rechts einer dieser Zombies, die man ja bekanntermaßen zuerst zu Boden schießen muß, und dann draufhüpfen, um sie dauerhaft zu zerlegen. Passenderweise liegt hier Medipack 4, und du seilst dich in die nächste Halle ab. Aber Achtung, hier kommen gleich zwei Kollegen! Nimm dann das Medipack 5, und gehe in den nächsten Raum, wo es ebenfalls flauschig wird, mehr sage ich jetzt mal dazu nicht. ;-) Klettere dann an dem Pfahl hinauf, springe auf den Balken, und zum Eingang. Hole Schatz 12, und begib dich zurück auf den Balken. Hier mußt du nun an die linke Wand springen, und sofort an die Stange, also quasi ein Mauersprung! Dann ziehst du dich auf die Stange hoch, springst vor, und hakst dich an dem Wandring ein. Schwinge nun nach rechts zu dem Eingang (KP). Hier gibt es das Medipack 6, und im weiteren verlauf einen Anlageberater. Gehe weiter zu Schatz 13, und springe am Ende an die Stange. Dort hochziehen, und ab an die Mauerkante. Hier mußt du dich über die Mauerkanten weiter vorarbeiten bis zu der Stange, die aus der Wand ragt, wobei du öfter und schnell die Blaumeisen abschießen mußt. Von der Stange springst du über die Kanten weiter zum Ein- bzw. Ausgang (KP).

Nun das Medipack 7 aufnehmen, und auf die Spitze des langen Pfahls springen, damit du dich in die große Halle hinunterlassen kannst, die du gerade durchquert hast. Nimm zuerst den Schatz 14 in dem kleinen Tunnel, und warte dort, bis die Blattlaus erscheint, die du von hier aus bequem erlegen kannst. Dann holst du Schatz 15, kletterst wieder an dem Pfahl hinauf, hochziehen, und springst zurück zum Gang. Heiter geht's weiter zu einer tollen Falle, und bei der nächsten Falle mußt du mit einem Mauersprung hinauf an eine der Kanten, und weiter springen über die zwei Stangen (KP). Begib dich zur nächsten Halle, wo du sofort auf Angriff gehst. Links kannst du hinunter zum Boden der Halle, wo ebenfalls eine handgreifliche Auseinandersetzung auf dich wartet. Jedenfalls findest du hier die Schätze 16 + 17, und auf der niedrigen Plattform in der Ecke Medipack 8. Dort klinkst du dich an dem Metallring ein, und schwingst nach rechts an die Mauerkante. Weiter geht es auf den Balken, hochziehen, auf den nächsten Balken springen, und auf die Bretter gehen, wo du sofort einige Kampfdackel unter Beschuß nimmst. Nun springst du an die Kletterkante an der großen runden Säule, kletterst links herum zu dem Balken, und kletterst weiter hinauf auf die Plattform, die Schatz 18 vorrätig hat, aber Achtung!

Jetzt mußt du deinen Haken an einen Ring an einem der beiden Pfähle werfen, dann um den anderen Pfahl herum gehen, und ziehen, so daß die beiden Pfähle zusammen kommen, und schließlich im Boden verschwinden. Danach springst du an die Mauerkante, und hinüber zum soeben geöffneten Gitter. Hake dich nun an dem gegenüberliegenden Ring ein, und schwinge nach links zu der Treppe (KP). Diesen KP jetzt unbedingt selber speichern! Gehe nun auf den Balken, und springe vor an diese Stange, um die ganze Maschine in Bewegung zu bringen. Falls das nicht klappt, hast du ja deinen gespeicherten Spielstand! Anschließend springst du ins Wasser hinunter, und ziehst dich auf dein Floß hoch. Begib dich in bekannter Weise nach links zu dem Ausgang hinauf. So kommst du wieder in die letzte Halle, wo du gleich mal das Feuer auf den stellvertretenden Filialleiter eröffnest. Nun wird es etwas knifflig: du mußt an der großen rotierenden Säule hinauf springen, bis Lara oben rückwärts an die lange senkrechte Stange abspringen kann, von wo aus du den Haubentaucher unter Beschuß nehmen kannst, dann springst du auf die Plattform ab (KP), wo Schatz 19 liegt.

Weiter geht es über den Schwebebalken, an die Kante an der Gittertür, und in den Gang (KP). Nimm das Medipack 9, beseitige den Stromableser, und hänge dich in der nächsten Halle an den Deckenring, um nach rechts zu Schatz 20 zu schwingen, dann geht es mit Hilfe des Deckenrings zum Boden hinunter. Dort ist gleich mal das Medipack 10 und Schatz 21, was einen Zwerghamster anlockt, sowie Schatz 22, und du kannst einfach an einen Pfahl springen, um das sicher erledigen zu können, das mit dem Zwerghamster. Danach kletterst du an dem mittleren langen Pfahl hinauf, und hier dürfte klar sein, wie du zum nächsten Gang kommst. Beseitige den Innenarchitekten, und gehe zur schicken Falle (KP). Ziehe dich an dem Metallring ganz hinauf, und springe an die gegenüberliegende Kletterkante ab. Nun geht es über die Schwingstangen weiter, dürfte ja klar sein. Gehe nun ganz langsam weiter, damit du dich zuerst um den Nasenbär kümmern kannst. Lasse dich nun in die nächste Halle hinunter, und klettere schnell hinten auf die letzte Stange, um Schießübungen zu machen. Von hier aus springst du über den "Zaun" hinüber in das andere Wasserbecken, und gehst hinten links an Land. Springe auf den Balken im Wasser, und mit dem bekannten Mauersprung hinauf an die Stange, dann hochziehen, abspringen und an dem Wandring einhaken, da waren wir ja schon mal. Jetzt schwingst du aber zu der Holzplattform hinauf, wo Schatz 23 liegt. Gehe zur nächsten Halle und beseitige gleich mal den Untermieter. Springe hinten von dem Pfahl aus zu der Plattform, um Schatz 24 zu holen, und lasse dich wieder hinunter. Watschle durch den Tunnel, schwimme weiter, gehe rechts an Land und springe hinüber zu dem Relikt. Jetzt mußt du wieder zurück durch den Tunnel, und zurück zur Halle mit dem Wasser. Springe hinein ins Wasser, und tauche links durch den Gang in die andere Halle, wo du wieder bei den zwei kleinen Pfählen an Land gehst.

Klettere auf den Pfahl beim "Zaun", und springe nach rechts auf den Balken, also zu dem an der großen Seitenwand der Halle. Hier kannst du dich an dieser großen Wand hinauf in die kleine Nische zu Schatz 25 arbeiten, und kommst ebenso wieder hinunter. Danach geht es wieder auf den Pfahl am Zaun, diesmal aber nach links zu dem Block zwischen den zwei Hallen hinauf (KP). Hier mußt du ein Rätsel lösen, es ist aber nicht schwer, du mußt nur die drei "Bilder" in die richtige Reihenfolge bringen:

1. Stelle dich auf die Platte mit dem Mittelteil des Drachen, hake dich am Metallring ein, und ziehe die Platte zum Gang hin.

2. Ziehe nun die Drachen-Hinterteilplatte zum Drachen-Mittelteil.

3. Jetzt gehst du mit deinem am Ring hängenden Seil um die rechte Statue herum, und dann auf die Drachenkopf-Platte, so daß du diese ganz nach rechts in die endgültige korrekte Position ziehen kannst.

4. Wickle dein Seil um die hintere Statue bzw. vordere, und ziehe das Drachen-Hinterteil wieder nach vorne.

5. Jetzt wickelst du dein Seil um die linke Statue, um das Hinterteil nach links ziehen zu können.

6. Schließlich mußt du nur noch das Mittelteil nach vorne ziehen, und das Gitter geht auf.

Gehe weiter, und nimm Medipack 11. Ziehe nun die Statue hinaus. Jetzt klinkst du dich wieder an der Statue fest, und läßt dich links hinunter (bei den Messern), und schwingst zu dem Balken. Springe an die Messersäule, und vorsichtig weiter hinauf zur obersten Kante. Nun mußt du dir genau anschauen, wo oben an der großen Wand der Metallring ist. Zu diesem springst du dann rückwärts ab, und klinkst dich schnell ein. Schwinge nun nach links hin auf zu der Nische mit Schatz 26. Hänge dich dann dort an die Kante, und springe wieder nach rechts, um dich erneut am Ring einzuhaken. Schwinge nun vorsichtig nach rechts auf den Balken. Arbeite dich zum nächsten Balken vor, und springe an den zweiten Kletterring an der Messersäule. Dort springst du vorsichtig weiter hinauf, bis du dich auf die Spitze der Messersäule hochziehen kannst (KP). Hier bitte lieber selber speichern! Springe nun hinunter auf die kleine Holzplattform mit Schatz 27. Dann auf den Balken gehen, und zurück zum Messerturm springen, und wieder hinauf klettern. Drehe dich zu dem hellen blau erleuchteten Tor bzw. Bereich, klinke dich am Deckenring ein, und gehe vor, so daß Lara am Seil hängt. Nun mußt du dich am Seil so weit wie möglich hinunter lassen, nach rechts drehen, und genau zu dieser kleinen runden Öffnung mit Schatz 28 schwingen. Springe wieder zurück an den Deckenring, und schwinge jetzt zu der hellen Ebene, wo du Besuch kriegst. Jetzt wird es flauschig, denn das war nicht der einzige Besuch! Du mußt die Hebel in den vier Eingängen ziehen, also an diesen Holzbalken springen, aber du kriegst wie gesagt danach jedesmal Besuch von zwei weiteren Verehrern. Du kannst auch deine Hand- bzw. Haftgranaten nehmen, aber Achtung, wenn das Ding dann explodiert, darfst du nicht in der Nähe sein, was etwas schwierig ist, weil dir die Typen ständig nachlaufen. Ansonsten mußt du mehr oder weniger in einem großen Kreis rückwärts vor ihnen weglaufen, wegspringen oder rollen, und dabei schießen...

Es sollte aber machbar sein, Frau Nachbar. Ich hatte es im dritten Versuch, und (nur) ein Medi benutzt...

Laraweb

Available on XBox, too!

You will never walk alone...

~ ~ ~

nach oben

  Website Übersetzung  

 

 

   

© by Laraweb

 

Protected by Copyscape Original Content Check