12. Verlorene Insel - Natlas Minen

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Savegame: Beginn des Levels mit allen Schätzen

Die Textlösung steht weiter unten. Diese Seite als ausdruckbare Version Fly-Cheat = Air-Glitch (auf allen Systemen vorhanden!) siehe Video unten! Adrenalin-Move siehe auch 2. Level!

Video-Lösung:

(auf Youtube nenne ich mich aus gesundheitlichen Gründen "Prediger Krause")

Video-Lösung erstellt von AdamSpencer87
   
Weitere Video-Lösung:
 
 
 
Video-Lösungen erstellt von rotmilan

Achtung: falls ein Video nicht mehr funktioniert, dann teilt mir das bitte über mein Kontaktformular oder per Email (Adresse steht rechts unten) mit. Und die Videos weichen natürlich unter Umständen von meiner Lösung ab, da man eventuell eine andere Reihenfolge wählen kann.

Wichtige Tips: benutze keine Medipacks, sondern versuche, den nächsten Kontrollpunkt = KP zu erreichen, und erst dann zu sterben, da Lara danach wieder volle Gesundheit hat, also das ist quasi wie ein kostenloses Medipack! Und du brauchst die Medis für das letzte Level!!! Versuche wenn möglich, die Artefakte zu erreichen, denn selbst wenn Lara kurz danach stirbt, bleiben die Artefakte im Inventar! Speichere am Schluß immer deinen Spielstand, denn es passiert gerne mal, daß du beim Weiterspielen am nächsten Tag wieder am Levelbeginn stehst! Man kann das Spiel am PC am besten mit einem PC - Xbox 360 Controller für Windows spielen.

Worum geht's? Jetzt sind wir in Natlas Minen, wobei das Level im Original (TR1) "Natlas Katakomben" heißt, und einen Abschnitt enthält, der für den typischen englischen Humor der Leute von Core Design spricht: in einer Halle fährt jemand mit einem Skateboard herum. Schau es dir dort im Video an... (Es ist wirklich Schade, daß dieser charmante witzige Stil, Level zu bauen, zusammen mit Core Design unterging. Ich weiß nicht, ob es sowas bei anderen Spielen gibt, aber auf sowas wie Skateboards, Doppelgänger und so weiter muß man erst mal kommen. Die Level waren auch immer gespickt mit einer Fülle von zum Teil faszinierenden bis skurrilen Details und Szenarien, ich weiß gar nicht, wo ich da anfangen sollte, wenn ich es erzählen müßte*. Bei Tomb Raider gibt es das jetzt jedenfalls leider nicht mehr...)

* Nachtrag: schau dir Tomb Raider 3 - The Lost Artifact an, das wohl in dieser Richtung den Höhepunkt der kreativen Schaffensphase der Genies von Core Design darstellt. Core Design, du wirst für immer in unseren Herzen leben...

Artefakte / Reliquien: 4 / 1

Hinweis: Lara hat jetzt keine Waffen mehr!

Schwimme in der Höhle nach rechts zum Wasserfall und gehe dahinter an Land, begib dich weiter und springe am Ende rechts an die Stange. Schwinge weiter an die Mauerkante, springe nach links zur nächsten Kante, und rückwärts auf die Kiste am Seil ab. Über die zweite Kiste kannst du rechts ein Medipack holen. Dann springst du von der ersten Kiste an das Seil und schwingst zur Kante links vom Wasserfall. Hangle/springe zu dem Eingang und gehe weiter in die

Maschinenhalle
     
     
  Achtung - hier gibt es unter Umständen einen Bug = Fehler:

Ein Kran wird an einer Stelle benötigt der gar nicht vorhanden ist! Viele Spieler haben schon von dem Problem berichtet, dass der Kran, um im Level weiterzukommen, gar nicht dargestellt wird. Also unsichtbar ist! Ohne diesen kann man eine weitere Plattform nicht erreichen. Auch hier momentan die Lösung, "Savegame".

In diesem Fall habe ich hier ein Savegame für den Ausgang dieser Halle bzw. den Beginn der Lava-Halle:  Savegame mit allen Schätzen, zweiter Beitrag, Maschinenhalle Ende.

 
     

= KP. Gehe dort links am Gleis entlang zu der Lore = KP, auf der die rote Sicherung liegt. Die Ameisen einfach ignorieren, und schnell wieder zurück laufen, nach der Kurve links die Treppen hinauf und in den Kontrollraum. Hier kannst du die Sicherung einsetzen. Drücke daneben den Knopf, und eine Kiste wird über die Hütte gefahren. Gehe dann hinaus und die Treppe hinunter und klettere auf die drei hellen Kisten hinauf. Springe zu den großen Kisten und hole oben ein Medipack. Lasse dich dann wieder hinunter und schiebe links die Kiste vor die abgesperrte Hütte, so daß du auf ihr Dach kommst. Dort springst du rechts hinten auf die Spitze der Stange, weiter auf die nächste Stange und an die Mauerkante an der Felswand ab. Von dort springst du nach links zu der Kante am Gitter, eins höher und rückwärts an die Stange ab. Schwinge auf die Schräge und springe vor auf den Steg, um Artefakt 1/4 zu holen.

Gefunden von André: zum Artefakt habe ich eine etwas andere Methode entdeckt. Nachdem man die Schrotflinte erhalten hat von dem Dahingegangenen (siehe weiter unten), kann man über den zwischendurch geparkten Bohrwagen bequem zum Artefakt 1/4 springen.

Jetzt geht es wieder auf die Hütte und du springst in den Gang. Gehe dort weiter, und springe über den Abgrund in den nächsten Gang = KP. Lasse dich am Ende auf den Steg herab, steige links auf die Kiste und springe zum nächsten Steg. Hier springst du zur Mauerkante auf der anderen Seite (festhalten), nach links an die Kante und hinauf zur oberen, wo du nach links auf den nächsten Steg abspringst (festhalten). Hier springst du am Ende aus dem Stand auf die Schräge und weiter zum nächsten Steg. Nun springst du am Ende auf den rechten Steg und läßt dich in den eingezäunten Bereich hinunter, wo du die grüne Sicherung findest. Dann klinkst du dich am Deckenring ein und startest einen Mauerlauf, wo du auf der anderen Seite rückwärts an die Kante abspringst. Von dort springst du zur Leiter ab, an der du dich zurück zum Gleis begibst und wieder in den Kontrollraum.

Setze die grüne Sicherung ein und drücke den Knopf daneben, so daß die Kiste hinüber geschwenkt wird. Wichtig: danach mußt du nochmal den Knopf bei der roten Sicherung drücken, so daß die Kiste am Kran nach außen gefahren wird. Jetzt kannst du von der Kiste, wo das Medipack war, an die Kiste am Kran springen und dich festhalten. Hangle nach links um die Ecke und springe auf den Steg ab. Gehe links in den Tunnel und an der Abzweigung rechts, steige die Leiter hinunter, dann noch eine Leiter, und springe am Ende leicht nach rechts zu den Kanten an der anderen Höhlenwand, wo du dich festhalten mußt. Lasse dich danach auf den Boden herunter und hole die blaue Sicherung = KP.

Gefunden von Arnie: ich habe durch Zufall einen schnelleren Weg (Rückweg) bei der blauen Sicherung gefunden. Ich bin einfach auf den schrägen Erdhügel gesprungen und von dort direkt an die Kante, die zum dritten Dampfrohr in Deiner Lösung führt.

Anmerkung von mir: also das klappt wirklich, und man spart sich so die schlimme Herumspringerei! Man muß wie gesagt auf diese leichte Schräge in der anderen Ecke springen, also dort, wo Lara herein gekommen ist, und dann sofort wieder springen drücken, und mit etwas Glück greift Lara die Kante an dem Kasten. Das muß man ein paar Mal probieren, aber es sollte nach relativ wenigen Versuchen klappen!

Rückweg: ziehe dich dort auf den Block hoch und springe an das dampfende Rohr, das oben eine kleine Plattform hat. Klettere schnell hinauf und springe rückwärts an das Rohr in der Ecke ab, von dem du oben auf diese kleine Plattform abspringst. Nun springst du an die gerade Rückseite des sich drehenden halben Bohrkopfes. Von hier springst du im richtigen Moment an den offenen Container ab und hangelst schnell nach rechts weiter, da er langsam nach unten kippt. Vom zweiten Container springst du an das lange dampfende Rohr ab, kletterst schnell hinauf und springst an die Kante des Blocks an der Wand ab. Hangle dort links um die Ecke, springe rückwärts ab und hinauf in die kleine Nische in der Ecke. Von hier springst du zurück in den Gang, aus dem du gekommen bist. Begib dich nun zurück in den Kontrollraum und drücke den roten und den grünen Knopf noch mal, so daß die Kiste wieder über der abgesperrten Hütte schwebt. Dann erst setzt du die blaue Sicherung ein und drückst den Knopf = KP.

Hinweis: die Kiste muß über der Hütte sein, bevor du den Knopf bei der blauen Sicherung drückst! Jetzt kracht das Dach der Hütte ein, und du kannst nun endlich deine Pistolen holen (reimt sich). Schieße die Scheiben ein, und springe aus der Hütte.

Achtung: wen du am Schluß eine höchstmögliche Bewertung haben willst, mußt du jetzt alle Ratten erschießen, und zwar auch die da unten, wo die blaue Sicherung war!

Zurück zum See

vom Beginn geht es nun, und du zerschießt das Seil, an dem das Boot festgemacht ist. Achtung: jetzt mußt du relativ zügig das Boot entern, und zur Mauerkante springen, wenn deine Yacht daran vorbei treibt. Ist sie einmal in den Tunnel gedriftet, kommst du nicht mehr an diese Kante, eventuell nur noch später über die drei Seile, wenn du die Kisten abschießt. Jedenfalls springst du über die Kanten zur anderen Seite und holst Artefakt 2/4 hinter den Kisten. Dann schwimmst du wieder zum Wasserfall und gehst an Land. Am Ende des Ganges zerschießt du das Seil, an dem die erste Kiste hängt, jetzt kannst du aus ihr das Relikt = Kelch der Qualen holen. Begib dich wieder hinauf und über die Stange, Kanten und zwei Seile zurück in die

Maschinenhalle

= KP. Gehe nun links bis zum Ende, zerschieße im Zielen-Modus die Scheiben des kleinen Kontrollraums, und springe/ziehe dich von dem Bohrwagen aus hinein, um den Schalter zu drücken. Lasse dich wieder hinunter, steige von hinten her auf den Bohrwagen und drücke die Handlungstaste. Nun beginnt eine interaktive Sequenz, wo du wie gewohnt die gezeigten Tasten drückst, für den PC: hoch, hoch, hoch. PlayStation 2: R1 = schießen (3 mal). PSP: Quadrat (3 mal). Xbox 360: RT = schießen (3 mal). Nintendo Wii: Beide Controller heben und senken (First, hold the nunchuk and remote level and sweep them upward. Second, alternately raise and lower the two controllers. Third, again alternately raise and lower the two controllers.) Anschließend (KP) hat Lara wieder eine blaue Sicherung, und du nimmst die Schrotflinte bei dem Dahingeschlichenen. Jetzt mußt du wieder in den großen Kontrollraum, die blaue Sicherung einsetzen und den Knopf drücken, damit die Kiste aus dem Weg gehievt wird, und du kannst mit deinem Ferrari weiter fahren in die wohlig warme

Gefunden von Julia: ich bin mittlerweile draufgekommen, dass es doch kein Fehler war. Ich musste nur auf die höchste Kiste springen und während dem Schießen gleichzeitig hochspringen, damit die Fensterscheibe des kleinen Kontrollraums zerspringt.

Lava-Halle

= KP - Savegame Maschinenhalle Ende. Springe am Ende der Schienen schräg nach links hinunter auf die Steinplatte auf dem Turm. Drehe dich nach rechts und springe mit Anlauf auf den kleinen Felsen in der Lava auf der anderen Seite herunter (etwas schwierig). Von dort springst du aus dem Stand zu den Pistolen Kal. 50 hinunter. Hinweis: man kommt auch über ein paar Umwege und diesen winzigen kleinen Pfosten zu den Pistolen. Springe nun auf den winzigen kleinen Pfosten in der Lava, auf dem du ausbalancierst, und an die rechte Kante des Turms springst, auf dem Lara vorhin war. Hangle dort um die Ecke und springe rückwärts an den Pfahl ab. Von hier springst du rückwärts auf die Spitze des Eisenträgers ab und weiter an die Kante des Turms. Hangle um die Ecke und springe eine Kante höher, und dann rückwärts auf den kleineren Turm ab = KP.

Hier klinkst du dich mit dem Wurfhaken am Ring unter dem Vorsprung ein und schwingst auf die Schräge, von der du schnell an die Stange abspringst, die sich dann dreht. Schwinge danach auf die nächste Schräge und springe an die Kante am Turm. Springe dort eine Kante höher und hangel nach rechts an das gebogene Ende, von dem du zum Gleis abspringst, wo du dich hochziehst. Du könntest jetzt hier schon weiter gehen, oder noch ein paar Sachen holen:

Springe zu der Platte oben am großen Turm und ziehe dich hoch. Dort klinkst du dich am Deckenring ein und schwingst zu der Muni/Medi. Begib dich ebenso wieder zurück auf das Gleis und hänge dich dort an die Kante. Springe nach rechts hinunter auf die Spitze des kleinen Eisenträgers. Von hier springst du auf den nächsten Träger und weiter zum Artefakt 3/4. Dann springst du über die zwei Eisenträger wieder zurück und auf die Schräge, um auf dem bekannten Weg wieder hinauf zum Ausgang zu kommen. Mache dich nun auf den Weg zur

Pyramide

wo (KP) du kurz vor Ende des Gangs rechts auf die Schräge springst und sofort vor an die Kante auf der anderen Seite. Springe weiter hinauf und über den Abgrund zur anderen Seite, dann auf die Schräge hinüber und schnell vor zum Eingang der Pyramidenhalle. Nun beginnt wieder eine interaktive Sequenz, am PC mußt du runter, hoch, hoch drücken (KP). PlayStation 2: Kreis, R1 = schießen, X. PSP: Kreis, Quadrat, X. Xbox 360: B, RT = schießen, A. Nintendo Wii: beide Controller heben und senken  (First, hold the nunchuk and remote level and thrust forward. Second, alternately raise and lower the two controllers. Third, hold the two controllers level and sweep them upward.)

Nimm die Mini-MPs bei dem Verblichenen, und schiebe links den Block zu den Felsen, so daß du an die Kante hinauf kommst, wo du weiter hinauf springst, und nach rechts um die Ecke  hangelst. Springe am Ende nach rechts auf den kleinen Felsen weiter. Hier ziehst du dich weiter hinauf bis ganz oben. Du mußt nun auf die Pfähle auf der Pyramide springen, die unten einen Ring drum rum haben, so daß diese herunter fahren und einrasten. Wenn du gleich links den ersten eingerastet hast, kannst du hinunter rutschen, und entweder von unten aus oder gleich in die Nische zu Muni/Medi springen. Springe mit der selben Technik zurück auf den kleinen Felsen und wieder hinauf auf den höchsten Felsen. Arbeite dich hinüber zu Artefakt 4/4, und raste dann die restlichen Pfähle ein, dann kannst du oben an der Pyramide den Hebel ziehen, und unten hinein gehen...

So erreichst du das Artefakt: Video

Savegame (Spielstand 34 Natla Ende) für das Ende des Levels, Lara hat alle Artefakte, Relikte und Waffen, einfach unten durch den Eingang in die Pyramide...

Belohnungen: (bisher alle Artefakte/Reliquien gefunden)

Biografie: Doppelgänger, Reliquie: Kelch der Qualen, Galerie: verlorene Insel, Outfit: Neoprenanzug

Klicken zum vergrößern!

Die komplette Liste siehe: Belohnungen

Tips zum Zeitspiel: dieses Zeitspiel ist am PC mit einem Trainer natürlich recht gut zu schaffen, siehe Ratgeber. Für die XBox/PS kann ich da jetzt im Moment nur diese Seiten anbieten: Tombrunner und Stellas Zeitspiel-Tips. Nachtrag: hier geht der auf allen Systemen vorhandene Fly-Cheat, siehe Ratgeber, erst mal nicht, da Lara am Anfang keine Waffen hat. Also mußt du zunächst einfach ganz normal weiter spielen, bis du die rote Sicherung eingesetzt hast, siehe Lösung. Spiele dann nach Lösung weiter (den Artefakt-Teil natürlich weglassen), bis du bei der grünen Sicherung bist, die brauchst du aber nicht nehmen. Jedenfalls wenn du schon den Cheat unbegrenzt Gesundheit hast, denn dann kannst du dich dort mit deinem Wurfhaken gleich zum Boden und der blauen Sicherung hinunter lassen, die du nimmst. Dann begibst du dich auf dem bekannten Weg wieder hinauf, setzt die blaue Sicherung ein, Knopf drücken, und jetzt kracht das Dach der Hütte ein, und du kannst deine Pistolen holen, ohne die Polen zu verkohlen. Wenn der Weg in die Lavahalle frei ist, startest du von einer großen Kiste aus den Fly-Cheat, und fliegst einfach immer weiter, durch die Lavahalle, und weiter bis zum Ende, wo du an den leicht schrägen Felsen an Höhe gewinnen kannst, bis du oben bei der Pyramide bist. Nun geht alles wieder nach Vorschrift...

Ich hatte dieses Zeitspiel (auf der XBox) gleich im ersten Versuch geschafft, trotz einiger "Mißgeschicke", und obwohl ich nicht wußte, wie und wo ich überall den Fly-Cheat anwenden kann. Also das hier sollte klappen...

Fly-Cheat (Lara kann fliegen) siehe Ratgeber : ist auf allen Systemen (PC, XBox + Playstation) vorhanden bzw. eingebaut!!! Und kann sofort verwendet werden! Ich habe ihn hier am PC verwendet, mit einem Microsoft-Gamepad, es geht aber natürlich auch mit der Tastatur. Video:

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Diese Seite als ausdruckbare Version

nach oben

  Website Übersetzung  

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 20.05.2017

Protected by Copyscape Original Content Check