9. Ägypten - Der Tempel von Khamoon

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Savegame: Beginn des Levels mit allen Schätzen

Die Textlösung steht weiter unten. Diese Seite als ausdruckbare Version Fly-Cheat = Air-Glitch (auf allen Systemen vorhanden!) siehe Video unten! Adrenalin-Move siehe auch 2. Level!

Video-Lösung erstellt von AdamSpencer87
 
Weitere Video-Lösung: Teil 1
 
 
Video-Lösung erstellt von rotmilan

Achtung: falls ein Video nicht mehr funktioniert, dann teilt mir das bitte über mein Kontaktformular oder per Email (Adresse steht rechts unten) mit. Und die Videos weichen natürlich unter Umständen von meiner Lösung ab, da man eventuell eine andere Reihenfolge wählen kann.

Wichtige Tips: benutze keine Medipacks, sondern versuche, den nächsten Kontrollpunkt = KP zu erreichen, und erst dann zu sterben, da Lara danach wieder volle Gesundheit hat, also das ist quasi wie ein kostenloses Medipack! Und du brauchst die Medis für das letzte Level!!! Versuche wenn möglich, die Artefakte zu erreichen, denn selbst wenn Lara kurz danach stirbt, bleiben die Artefakte im Inventar! Speichere am Schluß immer deinen Spielstand, denn es passiert gerne mal, daß du beim Weiterspielen am nächsten Tag wieder am Levelbeginn stehst! Man kann das Spiel am PC am besten mit einem PC - Xbox 360 Controller für Windows spielen.

Worum geht's? Jetzt sind wir in Ägypten, und im originalen Tomb Raider 1 heißt dieses Level: "Die Stadt Khamoon". Jedenfalls hast du hier einiges zu tun, bis du das nächste Level erreichst...

Artefakte / Reliquien: 3 / 1

Auf dem Weg zur Sphinx

Gehe weiter und lasse dich in die Halle hinunter, wo du links einen Block heraus ziehen kannst, und Muni/Medi findest. Dann bringst du die zwei Säulen mit deinem Wurfhaken zum Einsturz, und kannst links über den Block hinauf klettern zum Medipack, links weiter hinauf, um die Ecke und nach oben, um an die Stange zu springen, von der du auf die Rutsche abspringst. Springe am Ende der Rutsche vor an die Kante, hangle um die Ecke, und springe über die zwei Stangen zum Block in der Ecke. Von dort geht es nach oben in den Eingang = KP. Springe an den verzierten Griff und sofort weiter hinauf. Danach rutschst du hinunter, springst an die Stange, und weiter zum Griff, von dem du ebenfalls schnell hochspringst. Nun kommst du in eine Halle = KP mit einem Stubentiger sowie Munition. Springe dann mit Anlauf zum Ausgang hinauf, gehe aber nicht weiter, sondern hole zuerst auf dem Vordach das Secret = Medipack.

Dann geht es weiter, wo dir zwei Vermummte begegnen. Stelle sie ruhig und sammle die Munition, und ein kleines Medipack hinter einer Säule sowie weitere Munition hinter einer anderen Säule. Im Wasserbecken liegt am Grund ein Medipack. Links von der unbeschädigten Sphinx ist ein kleiner runder Block, von dem aus du mit Anlauf an die Kante der Säule springst. Springe hinauf, hangle herum, und springe an die andere Säule ab, an der du bis oben auf die Plattform springst = KP. Springe mit Anlauf zur nächsten Plattform und schieße rechts auf den Schalter an der Wand, der eine Stange ausfährt, aber Achtung: sie bleibt nur kurz draußen, also schnell weiter schwingen zur nächsten Plattform, wo Munition liegt. Springe am Ende auf die Spitze der Säule, hinunter zur nächsten, und mit Anlauf nach rechts zur Leiter. Steige hinauf und springe nach links auf den Kopf der Sphinx ab, wo du ein Wurfhakenziel siehst. Gehe aber zuerst rechts in die Nische, wo du Artefakt 1/3 findest. Dann springst du vom Kopf der Sphinx zu dem Hakenziel und klinkst dich ein. Schwinge auf die Spitze der Säule und springe zur Plattform in der Ecke hinauf. Du mußt nun einen doppelten Mauerlauf über zwei Ösen zur anderen Seite machen, was nicht weiter schwierig ist, wenn du die Richtungstasten nicht verwechselst: vorwärts ist da, wo die Kamera hinschaut!

Wenn du glücklich angekommen bist, springst du am Ende rechts mit Anlauf auf die Schräge, um zur Rückseite der Sphinx zu rutschen. Unter der Schräge liegt ein Medipack, und du ziehst den Hebel an der Sphinx = KP. Rutsche rechts über die Felsen hinunter und gehe hinein, du bist nun

In der Sphinx

wo du in der nächsten Halle (KP) zwei Streifenhörnchen beseitigst. Ziehe den Hebel, worauf die possierlichen Tierchen Nachwuchs kriegen, und hole aus einer Kammer das kleine  Medipack. Jetzt mußt du den Hebel noch mal ziehen, so daß die Statuen wieder nach vorne wandern, und Rucki Zucki zum anderen Ende laufen, wo du über den kleinen Felsen hinauf auf die Statue am Eingang springst, besser gesagt auf ihre Plattform, von der aus du hinüber zur Plattform der Statue auf der anderen Seite der Halle springst, und das wie gesagt in Windeseile. Nun springst du zur letzten Plattform auf dieser Seite der Halle und mit Anlauf zur Öse in der Decke ab, um dich einzuklinken. Schwinge zur Kante in der Ecke ab, lasse dich eine Kante hinunter und springe nach rechts zur Verzierung an der Tür, wo du schnell hinauf zur Kante über der Tür springst. Dann geht es nach rechts weiter in den Eingang = KP. Savegame nach dem Timerun (zweiter Beitrag).

Nun gehst du weiter und rutschst in eine Grube mit Maikäfern und einem kleinen Medipack. Bei der Rutsche kannst du den Block heraus ziehen, dahinter liegt ein weiteres Medipack. Schiebe den Block dann zum Ausgang und springe hinauf. Nun kommst du zu einer weiteren Grube, in der Munition liegt. Springe im richtigen Moment zur Stange, und schwinge sofort weiter an die nächste. Jetzt schwingst du zu dem verzierten Griff, wo du sofort Interaktion = festhalten drücken mußt, und schnell hochspringst, da sich der Griff senkt.

Trick: wenn du es nicht schaffst, und der Griff wieder hochfährt, kannst du ihn vom Boden aus gerade noch erreichen, wenn du schnell bist, und schnell weiter hinauf zum Ausgang (KP) springen.

Lasse dich in die Halle hinunter, beseitige zwei Leguane und hole das  kl. Medipack aus dem Gang. Dann steigst du links hinten in die Öffnung zum Secret = Muni/Medi. Springe dann in das Becken, ziehe den Hebel und tauche schnell (Interaktionstaste) durch die Tür.
 
Video-Lösung: Teil 2
 
 
Video-Lösung erstellt von rotmilan

Die Halle mit den bösen Plattformen

Gehe an Land = KP (im Wasser liegt ein kleines Medipack), und springe an den verzierten Griff und schnell weiter nach oben, dann springst du nach rechts an die Plattform hinüber, aber Achtung: die Vorsprünge ziehen sich langsam wieder ein, also schnell weiter laufen nach rechts, zur nächsten Plattform springen und an die Mauerkante hängen, wo du erst mal sicher bist.

Jetzt wird es schon etwas schwieriger: springe nach links an die Kante in der Ecke, und hangle dort an das rechte Ende. Dann springst du rückwärts ab, und läufst sofort "rückwärts" weiter, wo du am Ende schnell an den verzierten Griff an der Wand abspringst und ebenso schnell weiter hinauf an die Kante. Jetzt springst du nach rechts in den Eingang. Drinnen findest du rechts unten ein Medipack, springe dann an die Stange, weiter an den Griff, und schnell die Kanten hinauf. Springe dann rückwärts auf die Spitze der Stange ab, balanciere aus, und richte die Kamera auf den intakten Teil der Mauerkante am Eingang, um dort hin zu springen. Nimm die Munition, und ziehe den Hebel. Springe dann über den anderen Pfahl zum Fenster, wo Muni/Medi liegt. Jetzt begibst du dich wieder in die Halle zurück, wo die Plattformen jetzt stabil sind = KP.

Nun schiebst du den Block an das Ende dieser Ebene, von wo aus du zu zwei übereinanderliegenden Mauerkanten in der Ecke springen kannst. Springe hinauf zu dieser obersten Kante. Jetzt wird es wieder knifflig: du mußt rückwärts auf die Plattform abspringen, schnell hochziehen und schnell hinüber springen auf den anderen Teil der sich einziehenden Plattform, und dort schnell weiter an den verzierten Griff in der Ecke springen, der sich natürlich senkt, also schleunigst hinauf zur Mauerkante springen, wo du sicher bist.

Trick: wenn du an dem verzierten Griff hängst, und es nicht nach oben geschafft hast, kannst du zurück auf die Plattform springen, und wieder an den Griff, und es nochmal versuchen.

Nun springst du nach rechts an den nächsten verzierten Griff und schnell hoch an die höchste Kante. Weiter geht es nach links an die Kante, und rückwärts an die Stange, wo du zum Eingang schwingst. Nun wird es wieder etwas kompliziert. Du mußt mit dem Wurfhaken die Klappe auf der anderen Seite herunter ziehen, und wenn sie ganz unten ist, dich mit dem Wurfhaken an der Decken-Öse schnell auf die Klappe schwingen, bevor sie sich wieder schließt. Drinnen findest du einen Hebel = KP. Savegame nach dem Hebel (dritter Beitrag). Wichtig: wenn du die Klappe herunter gezogen hast, mußt du schnell, mit einem Schwung, weiter springen! Wenn du merkst, daß du das nicht schaffst, dann bleib am Seil hängen, und schwinge wieder zurück! Und wenn Lara mit dem Wurfhaken nicht an der Klappe einhakt, mußt du erst manuell mit den Pistolen auf diesen Ring an der Klappe zielen, dann sollte es gehen.

Nichts für schwache Nerven

Dann springst du draußen an die rechte Falltür, eins höher, und rückwärts an die Stange ab. Springe hinauf in die Kammer und ziehe den Hebel = KP. Gehe auf den Balkon hinaus, wo du im Zielen-Modus unten die zwei Blindscheichen erlegen kannst. Danach klinkst du dich links an der Decke mit dem Wurfhaken ein. Mauerlaufe nach rechts zu der Mauerkante, zu der du abspringst, falls du die Richtungstasten nicht verwechselt hast, was unschön endet. Springe rückwärts ab, was nun doch etwas Mut erfordert, angesichts der luftigen Höhe, in der du dich befindest, und klinke dich schnell an dem Deckenring ein. Drehe dich dann nach rechts zum nächsten Deckenring, und schwinge/springe an diesen ab. Nun geht es an den dritten Ring und schließlich zu Artefakt 2/3 auf dem Tempeldach. Das ist ein Secret, glaube ich, weil dieser Ton kommt. Springe dann ins Becken und gehe an Land, die Elche hast du ja hoffentlich schon von oben aus beseitigt.

Weiter zum Obelisk

Lasse dich bei der Katzenstatue in die Grube hinab und gehe weiter hinunter. In den Ecken liegt Muni, und du kannst einen Flohteppich von oben aus erledigen, die anderen drei kommen, wenn du unten bist = KP. Tip: nimm hier die Kaliber 50 Pistolen! Danach kommt ja ein KP! Hole ein Medi aus der Kammer, dann öffnest du die andere, deren Inhalt du beseitigst. Springe links von dieser Tür zwei Kanten hinauf, nach rechts an die Tür, und schnell rückwärts ab an den Obelisk. Springe dort hoch und nach rechts an den Balken, der sich zum Obelisk dreht. Danach springst du nach links zur Wand, hinauf, und rückwärts auf die Plattform am Obelisk ab. Links kannst du auf einen Schalter schießen, der einen Deckenring herbei zaubert = KP, und somit zum Secret = Muni/Medi schwingen. Schwinge wieder zurück, und gehe durch den Ausgang = KP, wo Gegenverkehr aufkreuzt.

In der nächsten Halle steigst du in die Öffnung und die Leiter hinauf. Beseitige den Bandagierten und hole oben aus der Ecke der Halle Muni/Medi. Von dort springst du in Richtung Deckenring am Gitter und klinkst dich ein. Ziehe dich dann am Seil so weit hoch, daß deine Füße am unteren Ende des Gitters sind und springe rückwärts auf die Spitze des Pfeilers ab. Balanciere dich mit E aus und springe nach links an die Kante der ersten hohen Säule ab. Lasse dich eine Kante hinunter, hangle nach rechts und springe an die nächste hohe Säule ab. Hangle dort nach rechts und springe zur dritten Säule. Hier springst du zur höchsten Kante, so daß du mit dem Rücken zur Wand mit dem Deckenring bist, springst rückwärts ab und klinkst dich ein. Mauerlaufe zum Vordach und hole Artefakt 3/3. Klinke dich danach wieder an dem Deckenring ein und lasse dich hinunter. Gehe in den Gang, steige die Leiter hinauf = KP und ziehe den Hebel. Springe schnell über die Blöcke zum Ausgang (nicht sonderlich schwierig), folge dabei den Zahlen am Bild:

Klicken zum vergrößern

Gefunden von Nordmann2012: die Statuen ziehen sich nach kurzer Zeit wieder zurück. Das Ding ist dies: Kommt man neu zu dieser Stelle (und/oder nach einem Absturz), gibt es nach Betätigen des Hebels eine Sequenz, die das Zusammenrücken der Statuen zeigt, bedauerlicherweise geht das aber bereits von der Zeit ab, die man hat. Man wartet also nach dem ersten Ziehen des Hebels ab, bis zumindest die vorderen Statuen wieder vollständig auseinandergerückt sind und zieht den Hebel dann erneut, dann nämlich wird die o. a. Sequenz nicht gezeigt, dadurch gewinnt man wertvolle Sekunden, um es zu schaffen hinüberzukommen.

Nimm das Medipack und ziehe den Hebel = KP. Begib dich dann wieder zurück in die sandige Halle mit den schmalen hohen Säulen, und auf dem bekannten Weg auf die Spitze der kleinen Säule, springe aber diesmal nach rechts auf die Spitze der anderen kleinen Säule und weiter an die Mauerkante. Dort hangelst du schnell (Interaktionstaste) nach links, und springst nach links an die Stange ab, wo du dich festhalten mußt (Interaktion) Dadurch öffnet sich der Boden. Klettere dort hinunter und in den neuen Gang = KP.

Die letzte Halle

beherbergt einige Schiebeblöcke, entgegen dem Uhrzeigersinn, also beginnend rechts am Eingang der Halle, wären das:
     
Nummer:   dahinter liegt:
     
Block 1:   Munition
     
Block 2:   Hinweisbild, eine Säule wird angehoben
     
Block 3:   nichts
     
Block 4:   Zwerghamster, Hinweisbild, eine Säule wird angehoben
     
Block 5:   Hinweisbild, eine Säule wird angehoben
     
Block 6:   Munition
     
Block 7:   Zwerghamster, Hinweisbild, eine Säule wird angehoben
     
Block 8:   Munition

Wenn alle Säulen ausgefahren sind, kannst du Block 4 zur Säule schieben und dort an den Kanten hinauf springen, weiter nach rechts, dann über die ausgefahrenen Säulen zur Reliquie springen, danach drehst du an den Säulen unten die Ringe entsprechend den Hinweisbildern in den Kammern, und der Ausgang wird geöffnet...

 

So müssen die Ringe an den Säulen stehen, ein Ring steht schon richtig (klicken zum vergrößern)

Gefunden von reto7: Am Ende des Levels muss man 4 Säulen in die richtige Position drehen, damit sich das Tor öffnet. Dabei muss man die Bilder nicht betrachten. Wenn man gut hinhört, hört man ein Schloss knacken, wenn eine Säule in der richtigen Position ist. Das kann man bei allen 4 Säulen wiederholen, bis man das Tor offen hat.

Anmerkung von mir: ich möchte jetzt nichts falsches sagen, aber jede Säule hat vier Stellungen, in denen sie einrastet, nur eine davon ist richtig. Aber es knackt auch, wenn es in einer falschen Stellung einrastet (wenn mich nicht alles täuscht).

Belohnungen: (bisher alle Artefakte/Reliquien gefunden)

 

Galerien: Kid

Reliquien: Mumifizierte Katze

Outfit: Tarnung

 

  klicken zum vergrößern

 

Die komplette Liste siehe: Belohnungen

 

Tips zum Zeitspiel: dieses Zeitspiel ist am PC mit einem Trainer natürlich recht gut zu schaffen, siehe Ratgeber. Für die XBox/PS kann ich da jetzt im Moment nur diese Seiten anbieten: Tombrunner und Stellas Zeitspiel-Tips. Nachtrag: bei der ersten Grube fliegst du mit dem auf allen Systemen vorhandenen Fly-Cheat, siehe Ratgeber, zur anderen Seite, oder du kannst es auch normal spielen, und das Medipack nehmen. Spiele dann normal weiter, bis du zu den zwei bösen Mumien kommst. Ich bin da einfach schnell ins Wasser gerollt, um sie von hier aus zu beseitigen. Jedenfalls ist da so ein längliches sehr niedriges Steinstück am Boden, von dem aus du den Fly-Cheat starten kannst. Fliege zum Obelisk in der Mitte, an dem du dich hinauf arbeiten kannst, also dort kannst du an Höhe gewinnen, wenn du einfach davor läufst. Dann fliegst du zu der Schräge in der Nähe des Schalters, und kommst so zu selbigem Schalter. Nun ist der Weg frei ins Innere der Doppelhaushälfte. Du mußt jetzt zunächst erst mal die zwei Miezen beseitigen, weil dich die sonst bei deinem Fly-Cheat ausbremsen. Dann springst du auf den Block beim Eingang, und weiter hinauf auf die Plattform an der ersten Statue. Von hier aus fliegst du zum Ausgang, hier mußt du aber erst noch an Höhe gewinnen. Laufe dazu rechts an bzw. vor dem Stück direkt neben dem Ausgang, wo du ganz langsam an Höhe gewinnst, bis Lara weiter kann. Du kannst jetzt gleich weiter fliegen in die nächste große Halle, aber Achtung, in der nächsten Grube sind Meerschweinchen, die deinen Flug behindern, weil Lara drauf zielt, und dann immer im Kreis drum herum läuft. Versuche, daß du so läufst, daß Lara immer in die Wand zielt, dann geht es, ansonsten mußt du "normal" durch die Grube. Klappt der Flug, dann sparst du dir auch die nächste blöde Grube, und kannst gleich ins Wasserbecken abtauchen, den Hebel ziehen, und jetzt mußt du "normal" weiter spielen, durch die Halle mit den bösen Plattformen, bis du ganz oben bist, und den Hebel ziehen kannst. Das sollte aber mit etwas Übung klappen. Nachtrag 2015: du kannst in der Halle mit der Katzenstatue gleich hinauf zum Hebel fliegen, und dir die Halle mit den bösen Plattformen sparen!!! Du kannst nämlich an den Obelisken am Boden an Höhe gewinnen, und an den zwei Säulen am Eingang (dort nur sehr langsam), und dann an der Schräge über der Katzenstatue! Springe dann wieder ins Wasserbecken, gehe an Land, und in die neue Grube bei der Statue hinunter. Hier gehst du zur nächsten Grube, wo du zur Plattform in der Mitte fliegst. Jetzt einfach weiter in die Halle mit dem Teppichporsche, und hier kannst du gleich zum Ausgang des ganzen Levels fliegen, also zu diesem normalerweise unerreichbaren Gang hinauf. Starte dazu den Fly-Cheat vom normalen Ausgang aus, und fliege zum anderen Ausgang. Hier mußt du aber auch erst wieder an Höhe gewinnen. Es geht hier dadurch, daß du gleich rechts vom Ausgang an der Wand läufst, bis Lara hoch genug ist. Nun aber ab in die letzte Halle, wo du von rechts aus gezählt (entgegen dem Uhrzeigersinn) Block 2, 4, 5 und 7 heraus ziehst. Auf Block 4 und 7 ziehst du dich gleich hoch, um von hier aus die Zwerghamster zu beseitigen, denn du hast ja nur wenig Medipacks. Dann brauchst du nur noch die Säulen richtig zu drehen, das schaust du dir halt vorher auf meinen Bildern an. Also das hier klappt nach drei oder vier Versuchen auch recht locker.

 

Fly-Cheat (Lara kann fliegen) siehe Ratgeber : ist auf allen Systemen (PC, XBox + Playstation) vorhanden bzw. eingebaut!!! Und kann sofort verwendet werden! Ich habe ihn hier am PC verwendet, mit einem Microsoft-Gamepad, es geht aber natürlich auch mit der Tastatur. Video:

 

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

 

Diese Seite als ausdruckbare Version

nach oben

  Translate this page to English  

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 07.10.2015

Protected by Copyscape Original Content Check