8. Griechenland - Das Grab des Tihocan

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Savegame: Beginn des Levels mit allen Schätzen

Die Textlösung steht weiter unten. Diese Seite als ausdruckbare Version Fly-Cheat = Air-Glitch (auf allen Systemen vorhanden!) siehe Video unten! Adrenalin-Move siehe auch 2. Level!

Video-Lösung erstellt von AdamSpencer87
   
Weitere Video-Lösung:
   
Video-Lösungen erstellt von rotmilan

Achtung: falls ein Video nicht mehr funktioniert, dann teilt mir das bitte über mein Kontaktformular oder per Email (Adresse steht rechts unten) mit. Und die Videos weichen natürlich unter Umständen von meiner Lösung ab, da man eventuell eine andere Reihenfolge wählen kann.

Wichtige Tips: benutze keine Medipacks, sondern versuche, den nächsten Kontrollpunkt = KP zu erreichen, und erst dann zu sterben, da Lara danach wieder volle Gesundheit hat, also das ist quasi wie ein kostenloses Medipack! Und du brauchst die Medis für das letzte Level!!! Versuche wenn möglich, die Artefakte zu erreichen, denn selbst wenn Lara kurz danach stirbt, bleiben die Artefakte im Inventar! Speichere am Schluß immer deinen Spielstand, denn es passiert gerne mal, daß du beim Weiterspielen am nächsten Tag wieder am Levelbeginn stehst! Man kann das Spiel am PC am besten mit einem PC - Xbox 360 Controller für Windows spielen.

Worum geht's? Hier muß sich Lara erst mal mit dem Wasserstand in der Halle sowie einem Floß beschäftigen, um das Grab des besagten Tihocan zu erreichen, aber dort wartet eine böse Überraschung in Form von zwei Zentauren auf dich, und ich kann dir gleich sagen, daß es sich hier um eine der schwersten Stellen überhaupt handelt...

Anmerkung 2014: ich spiele es gerade auf der XBox 360, und für mich als XBox-Neuling ist bis jetzt noch alles recht gut zu schaffen gewesen, inklusive aller Artefakte und Reliquien.

Artefakte / Reliquien: 2 / 0

Tihocan, die Erste

Tauche weiter (mit mehrmals Interaktion (Handlungstaste E) drücken: beschleunigen), bis du einen Lichtstrahl siehst, hier kannst du oben Luft holen, dann tauchst du in den anderen Gang und gehst an Land = KP. Nun schiebst du die Kiste weiter und zum Hebel, diesen ziehen und hinunter lassen in die große Halle = KP. Gleich rechts am Eingang der Halle springst du an die Stange, schwingst weiter und wirfst deinen Haken aus. Starte einen Mauerlauf und springe rückwärts auf den Steg ab zu Mini-MP-Munition. Es kann auch sein, daß du aus Versehen statt dem Steg an die nächste Mauerkante abspringst, hier kannst du dich zu Kal. 50 Munition hinunter lassen, und auf den besagten Steg hinauf springen. Springe dann hinunter ins Wasser, wo du schnell links an Land gehst, und die zwei Goldfische beseitigst.

Hinweis: hier unten am Boden der Halle kannst du einen Krokogator aufstöbern und beseitigen, sowie zwei Medipacks absahnen.

Hier gehst du die kleine Schräge in der Ecke hinauf, springst an der Säule hoch und links um die Ecke hinauf an die Stange. Schwinge zur Plattform in der Ecke, klettere rechts weiter hinauf, und springe mit Anlauf hinüber zu der Eckkante an der Säule (das sieht zu weit aus, geht aber mit Anlauf und gedrückter Sprungtaste). Klettere dann hinauf auf die Brücke und gehe zur Winde, an der du den rechten Griff gegen den Uhrzeigersinn drehst, worauf die Halle geflutet wird = KP.

Gefunden von Luc Sky: in diesem Level gibt es 3 Eidechsen (Krokohandtaschen), man kann diese auch, ohne ins Wasser zu gehen, vom Trockenen aus erledigen. Wen man schon unten ist, einfach alles Wasser ablassen. Dann sitzen sie auf dem trockenen und man kann sie gemütlich fertig machen.

Springe ins Wasser, wobei du eventuell noch einen Rotbarsch anlocken und beseitigen mußt, und tauche zur Säule an dem goldenen Gitter, und ziehe den Hebel an ihrer Rückseite, der unten das Artefakt freilegt, das wir nachher holen. Hinter den zerbrochenen Gittern an den Wänden kannst du zu Munition und einem kleinen und großen Medipack tauchen, und wenn du Lust hast, auch noch am Boden Wertsachen finden. Dann schwimmst du in die vom Eingang aus gesehen hintere linke Ecke der Halle, wo du an Land gehen kannst. Springe dort von der Mauerkante rückwärts an die nächste Kante ab und hangle zur Kiste, die du ins Wasser schiebst. Jetzt begibst du dich wieder zur Winde, und ziehst sie am rechten Griff zurück, um den Wasserspiegel wieder zu senken = KP.

Springe hinunter ins Wasser, gehe an Land und schiebe die Kiste ins Wasser. In der anderen Ecke kletterst du hinüber zur nächsten Winde, mit der du das Wasser völlig abläßt = KP. In der Ecke liegt übrigens ein Medipack. Lasse dich dann in das trockene Becken hinunter und hole aus der Ecke ein kleines Medipack und aus der Grube das Artefakt 1/2 und Munition. Hier sind zwei Bodenschalter. Der eine senkt oben das goldene Gitter, der andere öffnet das Bodengitter mit dem Floß. Schiebe die Kiste auf den Schalter, der das Bodengitter öffnet. Um dieses Becken wieder zu verlassen, mußt du in der Ecke von dem Block aus auf die Schräge springen, und im hinunter rutschen deinen Haken an die Öse werfen. Dann "mauerläufst" du in die andere Ecke, wo du über die Kanten an die Stange schwingst. Von der geht es an die nächste Kante, dann an die nächste Stange, und um die Ecke auf den Felsen, wo du über die anderen Vorsprünge wieder nach oben kommst. Hier flutest du wieder das Becken mit der Winde = KP, so daß das Floß auftaucht.

Begib dich hinüber zur anderen Seite der Halle, und ziehe das Floß mit deinem Haken ganz an das goldene Gitter (welches mit dem anderen Bodenschalter geöffnet wird) heran. Dann schwimmst du zur anderen Seite und begibst dich auf dem bekannten Weg hinauf zur ersten Winde und flutest die Halle wieder komplett = KP. Schwimme zum Floß und ziehe dich auf selbiges hoch, so daß du auf den vorher nicht erreichbaren Weg springen kannst. Links ist eine Lücke im Weg, ziehe dein Floß so nahe wie möglich zu dieser Lücke (wichtig!).

Hinweis: jetzt kannst du links eine weitere Kiste erreichen und ins Wasser schieben, damit soll offensichtlich unten der andere Bodenschalter aktiviert werden, der das goldene Gitter öffnet, aber das ist nicht nötig, und bringt nur einen Haufen Kletterei und Arbeit mit sich, was besonders beim Zeitspiel interessant sein dürfte.

Lasse also diese Kiste in Frieden ruhen, außer dir ist langweilig, und du schiebst gern Kisten.

Statt dessen schwimmst du zurück zur Winde, und läßt das Wasser wieder ab. Ergebnis: da du das Floß direkt bei dieser Lücke geparkt hast, dümpelt es jetzt hinter dem goldenen Gitter herum, also da, wo wir es haben wollen, und dazu brauchten wir dieses Gitter nicht zu öffnen. Nun springst du ins Wasser hinunter, und ziehst das Floß genau (also es geht nicht um Millimeter) an diese Stelle, also so weit wie möglich vom Gitter weg in Richtung Wand:

Klicken zum vergrößern

Wie du erkennen kannst, ist das Floß im gewünschten Bereich, ohne daß ich dieses Gitter geöffnet habe. Nun gut, also wieder hinauf getrabt, und den Wasserspiegel wieder auf Anschlag, und nun ist unser Flößchen in dem kleinen Bereich vor dem bis dato unerreichbaren Balkon. Ob du jetzt deinen Dampfer mit dem Haken hinziehst, oder mit den Pistolen hinballerst, ist wurscht, jedenfalls kannst du jetzt auf den Balkon hinauf springen. = KP.

Gefunden von Arnie: im kleinen Becken kann man die Kiste auf die Plattform für das Floß so stellen, dass sie etwas über den Rand schaut (in Richtung Plattform für das Gitter). Dann Wasser rein und auf so auf das Floß schießen, dass es etwas wegtreibt. Dann wieder Wasser raus und die Kiste von der Floß-Plattform zur Gitter-Plattform ziehen. Oben wieder Wasser reinlassen und das Floß direkt in den rechten Wasserarm ziehen. Man spart sich etwas Kletterei zur Winde für das große Becken, muss aber natürlich zweimal aus dem kleinen Becken rausklettern. Ich fands schneller beim Zeitspiel.
     
     
  Achtung - hier gibt es unter Umständen einen Bug = Fehler:

Bei einem Druckknopf muss eine Kiste platziert werden, damit ein Gitter aufgeht und ein Floss zur Wasseroberfläche gelangen kann um die andere Seite des Raumes zu erreichen. Bei vielen Spielern ist dieses Gitter bereits schon geöffnet (eigentlich unsichtbar) und sobald man die Kiste auf den Druckknopf schiebt, zeigt eine Grafik auf das Gitter und friert sozusagen ein. DAS SPIEL MUSS NEUGELADEN WERDEN!!! Bringt aber nichts, da sich dieser Fehler so nicht beheben lässt ausser, man benutzt ein so genanntes "Savegame". Darüber haben sich schon etliche Spieler beklagt.

In diesem Fall habe ich hier ein Savegame für den Ausgang dieser Halle:  Savegame mit allen Schätzen

 
     

Tihocan, die Zweite

Springe in den Tümpel, und lasse dich in die nächste Höhle treiben, nimm die Muni am Ufer, und tauche in der nächsten Höhle mit dem verschlossenen Tempel auf. Links in der Ecke ist Munition, und du findest in der Nähe einen Unterwassertunnel, der zum Artefakt 2/2 führt, und einen weiteren Tunnel, der dich zum Hebel führt, der den Tempel öffnet = KP. Begib dich zurück, und betrete den Tempel = KP. Nun kommt eine interaktive Sequenz, nach der du schnell die gezeigten Tasten drücken mußt, für den PC: runter und rechts. PlayStation 2: Kreis, Dreieck. PSP: Kreis, Dreieck. Xbox 360: B, Y (ducken, Aktion). Nintendo Wii: First, hold the nunchuk and remote level and thrust forward. Second, hold the Wii remote sideways and punch forward. Anschließend beginnt das

Gemetzel

Nun wird es flockig, denn du hast zwei übel gelaunte Ponys vor dir = KP. Zunächst in Kürze die Fakten: du mußt beiden Rössern ihre Schilder entreißen (Korrektur: ein Schild reicht!), danach feuern sie grüne Versteinerungs-Strahlen auf dich, die du mit einem Schild der Huftiere auf selbige zurück lenkst, um sie ihrerseits zu marmorisieren, was ihnen gar nicht gefällt, weil du sie dann mit wenigen Schüssen zerbröseln kannst.

Grüne Versteinerungsstrahlen: wenn du die Pistolen gezogen hast, wirst du von so einem Strahl versteinert! Ohne Pistolen nicht! Wurdest du versteinert, mußt du dich schnell abwechselnd links-rechts hin und her bewegen! Um dich zu befreien!

Wichtig: wenn du deinen Wurfhaken auf ein Schild wirfst, mußt du gleich drauf die Handlungstaste E (Interaktion) drücken, wenn das gelbe Dreieck gezeigt wird, sonst löst sich der Haken wieder. Du mußt also den Haken einklinken, und dann sofort mit der Handlungstaste anziehen! Außerdem mußt du den Adrenalin-Angriff so oft machen, bis der Gaul sein Schild umdreht, so daß der Griff des Schildes außen ist (siehe Bild), sonst hält der Wurfhaken nicht. Man kann das Schild nur mit/nach einem erfolgreichen Adrenalin-Angriff wegreißen!!! Anders geht es nicht!

 

Der goldene Ring am Schild muß außen sein!

(klicken zum vergrößern)

Hört sich einfach an, aber du mußt den Adrenalin-Move perfekt beherrschen. Wenn du damit ein Pferdchen getroffen hast, bleibt es kurz gelähmt stehen, und du reißt ihm mit dem Wurfhaken schnell sein Schild runter (siehe Wichtig). Das gleiche machst du dann mit dem anderen Gaul, und wenn beide Schilder am Boden liegen (Korrektur: ein Schild reicht!), beginnt

Phase 2

Du mußt nun in der Nähe von einem der Schilder bleiben, und die Biester beginnen jetzt, grüne Versteinerungs-Strahlen auf dich zu feuern, was vermutlich ungesund endet. Es hilft auch, wenn du dich duckst, falls so ein Strahl kommt, jedenfalls mußt du dann schnell ein Schild nehmen, und dich so drehen, daß du den grünen Strahl zurück auf das Pferdchen lenkst, und das hat zur Folge, daß nun das Pferd versteinert wird, aber auch nur wieder kurz, und jetzt mußt du schnell auf das Pferd ballern, was es nicht lange aushält. Das mußt du eventuell öfter machen. Wenn du mit dieser Technik auch das zweite Herdentier beseitigt hast, ist die Sache überstanden...

Gefunden von Linda: ich bin mit Lara ins Wasser gesprungen und mit zwei drei Medipacks bin ich zu dem Schalter, den sie vorher umgelegt hat, getaucht. Wenn du dort lange genug stehen bleibst, macht der eine Zentaur den anderen ganz langsam mit seinen Strahlen platt, die dieser wohl immer wieder aus versehen abbekommt. LOL wenn du dann mit zwei drei weiteren kleinen Medipacks wieder auftauchst, hast du nur noch einen Zentauren zu besiegen...

Anmerkung von mir: das kann gefährlich sein, denn drinnen beim Schalter kommt wieder ein Kontrollpunkt. Und wenn man dann nicht mehr rauskommt, und das ist ziemlich gefährlich, wird immer wieder dieser Kontrollpunkt geladen, und man ist quasi gefangen. Also man sollte vorher extra nochmal abspeichern!

  Das ist jetzt alles wichtig, und ich schreibe das nicht nur so zum Spaß hin! >>>

Nachtrag 2014: ich habe es gerade auf der XBox 360 geschafft. Man muß einem Pferd ein Schild wegreißen, eins reicht, man braucht nicht alle beide wegreißen! Das geht nur mit diesem Adrenalin-Move! Man schießt auf ein Pferd, bis es wütend wird, d.h. der untere rote Balken ist voll (von den zwei Balken rechts oben). Wichtig: jetzt kommt der Adrenalin-Move, aber der funktioniert nur, wenn man weiterhin auf dieses Pferd zielt. Aber nicht schießen! Sondern schießen aufhören, aber weiterhin auf dieses Pferd zielen! Das ist der Knackpunkt!!! Dazu muß man am XBox-Controller normalerweise immer die linke Trigger(Feuer)Taste: LT zusätzlich noch gedrückt halten!!! LT > siehe hier (unten). Also weiterlaufen, linken Trigger gedrückt halten, sodaß Lara weiterhin auf den Gaul zielt, und dann warten, bis B (rollen) erscheint, dann sofort rollen, in irgend eine Richtung - immer noch mit gedrückter Zielen-Taste! Dann sieht man zwei Kreise, dann warten, bis sie über dem Kopf des Gauls zusammen gekommen sind, dann schießen! Das war dann der erfolgreiche Adrenalin-Schuß, und das Pferd stolpert nach vorne, und erst jetzt kann bzw. muß man schnell sein Schild mit dem Magnethaken wegreißen. Anders kann man das Schild nicht wegreißen, nur mit einem erfolgreichen Adrenalin-Angriff!!! Das Schild liegt dann in der Mitte des Platzes. Jetzt immer ganz nahe um das Schild herum laufen, und weiter schießen. Wenn wieder so ein grüner Energiestrahl von einem Pferd kommt, muß man jetzt schnell das Schild nehmen, und zum Gaul drehen, sodaß der Strahl zurück auf das Pferd gelenkt wird. Das wird dann versteinert (grau), und jetzt muß man schnell das Schild hinlegen, und auf dieses Pferd schießen. Das muß man eventuell zweimal machen. Und natürlich auch noch mit dem anderen Gaul! Also das wichtige ist, daß der Adrenalin-Move nur funktioniert, wenn man weiterhin auf das Pferd zielt!!! Nur zielen, nicht schießen, wenn der rote Adrenalin-Balken voll ist.  Dann warten, bis das Rollen-Symbol kommt, schnell in irgend eine Richtung rollen, warten, bis die zwei Kreise zusammenkommen, dann schießen! Bei mir war der Fehler, daß ich nicht weiterhin auf das Pferd zielte, wenn der Adrenalin-Move kommt! Dann  geht es nicht. Aber so ging es dann recht schnell, und man braucht auch nur wenige Medipacks! "Zielen" heißt, daß Lara mit den Waffen auf den Gegner zeigt, aber nicht schießt, also nur "anvisieren"! Dafür gibt es eine eigene Taste!

Wenn es nicht geht, empfehle ich PC-Spielern ein Microsoft Gamepad für PC (oder kompatibles Gamepad) zu verwenden, oder den Trainer mit One-Shot-Kill, siehe hier oder hier.  Bei der Playstation dürfte ja die Steuerung praktisch genauso wie bei der XBox sein, also dort gibt es auch eine eigene Taste zum zielen, die muß man halt zusätzlich gedrückt halten für einen erfolgreichen Adrenalin-Angriff.

Nachtrag 2015: mir ist es hier auch mal passiert, daß ich das Schild wegreißen konnte, aber es lag dann nicht am Boden, sondern einen Meter in der Luft, und Lara konnte es nicht nehmen. Dann habe ich das Schild vom anderen Pferd weggerissen, und damit ging es dann. Und ja, ich spiele das Spiel immer wieder, um meine Lösung zu überprüfen, ergänzen, verbessern...

Der Kampf (nicht nur) für PS2-Spieler (gefunden von Latrine):

Es ist auch hier mit den normalen Pistolen möglich und ich hab nur ein Medipack gebraucht.

Wichtig, wie schon an anderer Stelle erwähnt, sei, daß man sich auf einen der Zentauren konzentriert und immer in Bewegung bleibt. Den grünen Strahlen durch bücken und bewegen mit weggesteckten Waffen! ausweichen. Man kann dann sogar direkt unter dem Vieh kauern ohne Schaden zu nehmen.
Danach sofort wieder das Feuer eröffnen. Irgendwann wird er wütend und es kommt zum viel diskutierten "Adrenalin Move".

Für den Playse Spieler ist es jetzt wichtig die Ruhe zu bewahren! Den Finger von der Feuertaste R1 nehmen und warten bis die Bücken-Taste im Bild erscheint. Diese drücken und gedrückt halten! Es ist dann völlig egal in welche Richtung man danach mit dem Richtungsknopf steuert.
Je nach Entfernung zum Feind muss man tatsächlich 1-2 Sekunden in der Zeitlupe warten bis das Fadenkreuz übereinander wandert und letztendlich rot wird. Zeitgleich rutscht oder springt Lara automatisch von dem Gegner weg. Und dann der Schuss R1 !!
Das sollte nun gesessen haben.

Muss man öfter wiederholen und irgendwann sieht es so aus als wenn der Zentaur das Gleichgewicht verliert und hinfällt. Das ist der Augenblick wo der Schild mit dem Griff nach außen zeigt und geklaut werden kann !!

Danach ist es ein Kinderspiel und es reicht übrigens aus wenn man nur einen Schild klaut. Manchmal latscht Lara auf den Schild und kann ihn nicht richtig aufheben. Das macht aber nix (zumindest bei mir) hat es gereicht den Schild nur etwas anzukippen um die bösen Figuren erstarren zu lassen.

Gefunden von Andy: man musste, während die Gegner (Pferde) in Raserei verfielen, immer auf den zielen, der einen angegriffen hatte, und man musste beim ausweichen rollen und eine Richtungstaste drücken, denn mit springen und einer Richtungstaste sprang Lara nur zur Seite, und der Angriff brach ab.
 

Video: so besiegst du die bösen Pferde

Hier sind weitere Videos

 

Trick 17: mit dem Trainer und dem One Hit Kill ist der Kampf nach 3 Sekunden vorbei

Weitere Informationen zu diesem Kampf und dem Adrenalin-Move

Fehler: bei manchen funktioniert hier der Adrenalin-Move nicht, obwohl sie alles richtig machen. Bei manchen hält der Wurfhaken nicht am Schild, oder sie können die Schilder nicht aufheben. Leider gibt es hier keine allgemeingültige Lösung. Man kann am Ende das Kampfes auch kein Savegame machen, da gleich das nächste Level beginnt, also nimmst du einfach das Savegame vom Beginn des nächsten Levels... Wenn Lara das Schild nicht wegreißen bzw. sich dran einhaken kann, dann kann man versuchen, in den Optionen den Kampfmodus zu ändern.

Belohnungen:

 

Galerien: Griechenland

Biographien: Pierre

Musik: Griechenland

Kommentare: Griechenland

Filmsequenzen: alle bisherigen

Erneut spielen: Griechenland

 

Die komplette Liste siehe: Belohnungen

 

Tips zum Zeitspiel: dieses Zeitspiel ist am PC mit einem Trainer natürlich recht gut zu schaffen, siehe Ratgeber. Für die XBox/PS kann ich da jetzt im Moment nur diese Seiten anbieten: Tombrunner und Stellas Zeitspiel-Tips. Nachtrag: begib dich in die Halle, und drehe links den Hebel, um die Halle mit Wasser zu füllen (damit Lara nicht abstürzt). Erlege die Krokodile, und fliege mit dem auf allen Systemen vorhandenen Fly-Cheat, siehe Ratgeber, vom Hebel aus hinüber zum Ausgang der Halle. Tauche nun weiter, und auf dem bekannten Weg zum Tempel. Ziehe den Hebel im Unterwassertunnel, um den Tempel zu öffnen. Gehe in den Tempel, und danach hast du nur noch den Kampf gegen die zwei bösen Pferde, was von der Zeit her eigentlich klappen sollte. Du solltest vorher, wenn möglich, alle bereits schon vorhandenen Zeitspiel-Cheats einschalten, z.B. unbegrenzt Atemluft und unbegrenzt Kaliber 50 Munition!

 

Fly-Cheat (Lara kann fliegen) siehe Ratgeber : ist auf allen Systemen (PC, XBox + Playstation) vorhanden bzw. eingebaut!!! Und kann sofort verwendet werden! Ich habe ihn hier am PC verwendet, mit einem Microsoft-Gamepad, es geht aber natürlich auch mit der Tastatur. Video:

 

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Diese Seite als ausdruckbare Version

nach oben

  Translate this page to English  

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 07.10.2015

Protected by Copyscape Original Content Check