27. Hochsicherheitstrakt - Maximum Containment Area

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Worum geht's? Auch hier wird es gruselig, und Kurtis muß einen Höllenhund beseitigen...

Download: Savegame für den Beginn des Levels (Achtung: Zip-Datei, bitte vorher entzippen! Dann nach C/Programme/Eidos Interactive/TRAOD/Savegame kopieren.) Savegame ungezipt (neueste Version) sowie Anleitung für die Savegames.

Download: gesammelte Savegames = ZIP-Datei von Level 26 bis 27 (neueste Version). Anleitung Text ist enthalten! Und hier ist ein passendes Cheat-Programm. Also da sind jetzt etwas mehr Savegames (SG1 bis SG-E) für dieses Level enthalten, falls du an einer schweren Stelle nicht weiter kommst. Bitte die darin enthaltene Anleitung lesen! Generelle sonstige Fragen/Antworten zu diesem ganzen Savegame-Zeug findest du hier.

Video-Lösung siehe unten Ausdruckbare Version siehe unten!

SG5 Gehe durch die nächste Tür, und nach rechts zu dem giftigen Wasser, wo du an dem Stromkabel zur anderen Seite hangelst (du kannst auch hinüber springen). Hier liegt Munition. Dann geht es wieder zurück. In dem Büro kannst du eine Nummer eingeben, aber die müssen wir erst noch finden. Gehe durch die nächste Tür, und nach rechts. Hier gibt es eine bestimmte, verschlossene Zelle, aber wenn du dich vor die Tür stellst, kann Kurtis Dank seiner übernatürlichen Fähigkeiten die passende Nummer finden: 17068. Hinweis: die anderen Zellen sind leer, aber gehe nicht hinein, sonst lockst du zwei Kranke an!

Jetzt geht es zurück zum Büro, und du gibst die Nummer ein. Gehe nun wieder zu der Zelle, wo du die Nummer gesehen hast, und öffne sie. Drinnen nimmst du die Munition, die Zugangskarte, und Schokolade, aber Achtung, von draußen kommt ein Kranker. Anschließend gehst du hinaus, und um die Ecke, SG6 wo du jetzt die große Tür öffnen kannst.

In dem Zimmer rechts von dem roten Licht findest du Munition. Gehe aus diesem Zimmer wieder hinaus, und immer nach links, bis du eine Doppeltür öffnen kannst. Dahinter warten zwei Kranke, und du gehst nach rechts und in den Operationssaal...

WWW - wirklich wahnsinnig wichtig! Gehe wie gesagt in keine anderen Zellen oder Bereiche, da gibt es sonst nichts, nur böse Buben, und das sind die mit den vielen großen Krallen, oder was das auch immer sein soll, und bei denen muß man ziemlich viel Munition verbraten! Du kannst hier auch einfach schnell alles erledigen, und den Typen davonlaufen, letztendlich bist du dann ja beim letzten Showdown, und sonst mußt du hier nichts mehr machen. Auch wenn du noch dort hinein kriechst, wo die Wache war, können sie dir nicht folgen. Wenn du dir allerdings den wirklich sehenswerten Operationssaal in Ruhe anschauen willst, mußt du die zwei Typen beseitigen. Wenn du bisher alle Muni gesammelt hast, und damit sparsam warst, sollte das aber sowie der Rest absolut locker klappen!

Schock: hier wartet der Höllenhund! Aber er läuft hinaus, und verspeist erst mal die Wache. SG7 Erlege noch schnell einen Kranken, und gehe dann wieder hinaus. Krieche dort, wo die Wache war, unter der Öffnung hindurch, und gehe die Wendeltreppe hinunter. Dort gehst du einfach weiter, und kommst in eine riesige Halle. Gehe weiter, bis du eine Leiter findest, die du hinauf steigst. Jetzt gehst du zu der Kammer in der Mitte, und ziehst dich auf diese Kammer hoch. Springe von dort zu dem Steg hinüber (rechts), und gehe diesen bis zum Ende, wo du dich in eine Öffnung ziehen kannst. Krieche weiter (es gibt nur einen Weg), und lasse dich hinab, bis du eine Leiter hinauf klettern kannst.

Hier nimmst du die Zugangskarte, und die Schokolade, und öffnest dann mit dem Schalter die Tür. Gehe hinaus und links um die Ecke, um mit der Karte eine weitere Tür zu öffnen. SG8

Hinweis: diese Tür hätte man anscheinend auch gleich nach dem Treffen mit dem Höllenhund öffnen können, aber durch diesen Umweg haben wir immerhin eine Karte und Schokolade gefunden.

Noch ein Hinweis: die Anzeige bei gezogener Waffe, z.B. 12/20 zeigt an, daß du noch 12 Magazine mit aktuell 20 Schuß im Magazin hast. Ein volles Magazin hat 25 Schuß.

Savegame mit 12/20 Munition: Savegame ungezipt (neueste Version) sowie Anleitung für die Savegames. Wer kann rechnen? Das sind also jetzt noch 295 Schuß, also ein Haufen Zeug...

Showdown: jetzt wird's Ernst. Der Höllenhund kommt angaloppiert, und du mußt das Hündchen Wohl oder Übel eliminieren. Ich hatte (beim ersten Durchgang) nur noch drei Magazine Munition, und das reicht gerade mal für die erste Attacke, denn das Hündchen verzieht sich nach einiger Zeit, und kommt aber viermal wieder.

Tip: es ist wahrscheinlich besser, wenn du immer möglichst nahe an dem Hundi bist, dann richten die Kugeln anscheinend mehr Schaden an! Ich hatte es jetzt (2013) gleich locker beim ersten Versuch geschafft. Gehe zu dem Köter, schieße, und gehe dann schießend rückwärts.

Trick: in einer Ecke liegt Munition, nimm sie in der ersten Pause. Wenn das Vieh dann das zweite mal kommt, schießt du dein ganzes Magazin leer, denn dann erscheint dort noch mal ein Magazin. In der anderen Ecke liegt für alle Fälle ein großes Medipack. Irgendwann hat das Vieh genug, und Kurtis tranchiert es in mundgerechte Stücke. Savegame ungezipt (neueste Version) sowie Anleitung für die Savegames. SG9 Anschließend ziehst du an dem Hebel...

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Der Höllenhund greift an...

Video-Lösung:

(auf Youtube nenne ich mich aus gesundheitlichen Gründen "Prediger Krause")

Video-Lösung erstellt von LaraPL

Achtung: falls ein Video nicht mehr funktioniert, dann teilt mir das bitte über mein Kontaktformular oder per Email (Adresse steht rechts unten) mit. Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab!

Diese Seite als ausdruckbare Version

Letzte Aktualisierung: 27.05.2017

nach oben

Website Übersetzung  

© by Laraweb

 

Protected by Copyscape Original Content Check