24. Die Festung Strahov - The Strahov Fortress

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Worum geht's? Strahov ist ein Stadtteil von Prag. Vermutlich verbirgt sich hier die geheime Festung Strahov, und ich vermute weiterhin, daß sich hier die restlichen Level abspielen...

Download: Savegame für den Beginn des Levels (Achtung: Zip-Datei, bitte vorher entzippen! Dann nach C/Programme/Eidos Interactive/TRAOD/Savegame kopieren.) Savegame ungezipt (neueste Version) sowie Anleitung für die Savegames.

Download: gesammelte Savegames = ZIP-Datei von Level 24 bis 25 (neueste Version). Anleitung Text ist enthalten! Und hier ist ein passendes Cheat-Programm. Also da sind jetzt etwas mehr Savegames (SG1 bis SG-E) für dieses Level enthalten, falls du an einer schweren Stelle nicht weiter kommst. Bitte die darin enthaltene Anleitung lesen! Generelle sonstige Fragen/Antworten zu diesem ganzen Savegame-Zeug findest du hier.

Video-Lösung siehe unten Ausdruckbare Version siehe unten!

SG1 Zunächst gehst du in den offenen Container auf der anderen Seite. Nimm das Medipack, und dann gehst du zu dem linken Tor. Dadurch wird ein Kran ausgelöst, der einen Container mitnimmt, und jetzt muß es schnell gehen: ziehe dich an dem anderen Container hoch, und springe auf den doppelten Container, von dem der Kran gerade den dritten nimmt. Von diesem Container springst du mit Anlauf/Griff zu dem Container am Kran, und wirst dadurch in den nächsten Bereich mitgenommen. Es ist aber besser, wenn du nicht mit dem Kran hinüber fährst, weil du bei der im folgenden beschriebenen Methode die Wachen leichter beseitigen kannst.

Hinweis: wenn du nicht schnell genug auf den Container am Kran kommst, dann gibt es noch eine andere Möglichkeit, um in den nächsten Bereich zu kommen: springe vom Container links vom Eingang aus gesehen mit Anlauf und festhalten auf den höchsten Container, und springe mit Anlauf/Griff (festhalten) zu dem kleinen Gitterkasten an der Wand, an dem du dich hochziehst. Von hier aus kannst du auf die Mauer springen. Tip/Trick: bleibe dort oben auf den Gitterstegen, hier kannst du die drei Wachen mit etwas Geduld normalerweise ohne eigenen Schaden erlegen, Pistole reicht. SG2

Hier ziehst du die Rigg 09, und verabreichst den zwei bis drei Wachen eine gehörige Portion Munition. Eine der Wachen hinterläßt eine Zugangskarte.

Hinweise: wenn du nicht mit dem Kran herüber gekommen bist, sondern oben auf den Gitterstegen stehst, SG2 solltest du erst mal die zwei Wachen erlegen, die unten herum laufen. Das kannst du mit der Rigg machen, für die du ja hoffentlich in Croys Apartment einen Haufen Munition genommen hast. So sparst du dir die gute andere Munition. Die beiden hinterlassen Muni. Dann mußt du natürlich runter auf den Boden, und auf dem anderen Gittersteg ist drüben an der Wand eine Öffnung, wo du dich hinunterlassen kannst. Die dritte Wache, die die benötigte Codekarte hat, ist eventuell noch in der kleinen Wachstube. Ziehe dich also von hinten her auf diesen langen grauen Container hoch, und locke sie heraus, so daß du sie gefahrlos erlegen kannst. Ansonsten wird das happig, weil die Maschinengewehre haben! Und es gibt in dem Regal einen Lift (roter Knopf), mit dem du auf das Regal hinauf kommst, falls du willst.

Klettere dann auf den Kistenstapel in der Ecke mit der abgebrochenen Leiter an der Wand (du kannst von hier aus auch gleich zum Geländer des Gitterstegs hinauf springen!), und weiter hinauf, bis du auf die Röhren springen kannst (auf dem obersten Rohr kannst du auf einer der drei dünnen Stangen vorsichtig bis vor zum Geländer gehen, und dann hinüber springen). Von dort springst du zu dem Geländer bzw. Gittersteg, und gehst weiter hinauf, bis du eine Türe findest SG3. Hinweis: es gibt hier zwei Türen, an jedem Ende eine. Es ist besser, wenn du durch die linke Tür gehst. Öffne sie, und die nächste Tür mit der Zugangskarte, und gehe in den nächsten Bereich. Dort mußt du wieder mal zwei Schurken beseitigen. Trick: die Rigg 09 reicht! Gehe soweit, daß Lara gerade noch auf eine Wache zielen kann, dann schießt du, und bleibst auf der Schießen-Taste. Dabei kannst du wieder zurück gehen, und die Wache gefahrlos erlegen. Also wenn du genug Abstand hältst, schießen sie nicht zurück! Beide hinterlassen Munition.

Klettere nun die Leiter hinauf, und zwar an dem breiten Ende des Gitterstegs. Dort erlegst du eine Wache, die du auch schon von unten aus anlocken und beseitigen kannst, und die dir ein Maschinengewehr vererbt. Ziehe dort den Hebel am Tisch. Jetzt gehst du wieder in die Halle, und kletterst an der Leiter bis ganz nach oben. Gehe dort weiter, und in das Kran-Häuschen mit dem Blinklicht hinunter. Dadurch werden die automatischen MGs zerstört. Jetzt steigst du die Leitern hinunter bis auf den Boden der Halle (oder du steigst über das Geländer, und läßt dich auf einen Lastwagen hinunter), und gehst durch die kleine, grüne Tür. Hier gehst du nach rechts zu dem Zaun. Du kannst die Hunde durch den Zaun hindurch erlegen. Dann schiebst du die Kiste, die rechts steht, zum Zaun, und dann hinüber zu den anderen Kisten. Steige nun auf die Kiste, die du gerade geschoben hast, und schiebe die nächste Kiste in Richtung Wand. Jetzt steigst du auf die Kiste, die du gerade zur Wand geschoben hast, und ziehst die höchste Kiste so weit es geht zum Zaun, also mehrmals. Begib dich dann auf die andere Seite dieser höchsten Kiste (Vorsicht, nicht in den Dampf kommen!), und schiebe sie noch weiter zum Zaun. Dadurch erhältst du ein Power-Up. SG4

Jetzt gehst du wieder zur Mitte, und siehst einen Kistenstapel, der aus zwei Kisten besteht. Diesen ziehst du zur anderen Seite, so daß er unter diesem Kasten an der Wand steht. An diesem Kasten gibt es ein Rohr mit einem Rad. Klettere nun hinauf, um dieses Rad zu drehen, dadurch wird das Gas bei dem Zaun von vorhin abgestellt. Jetzt steigst du wieder auf die Kisten beim Zaun, und springst hinauf zu dem dünnen Rohr an der Decke, an dem du über den Zaun hangelst, wobei du die Ducken-Taste (Zahlenblock 1) drückst, so daß Lara ihre Beine um das Rohr schlingt. Auf der anderen Seite des Zauns steigst du links die Leiter hinauf, und drückst den Hebel.

Ziehe dich dort hinauf auf den Balken, und gehe weiter, bis du auf dem Schacht bist, den die Säge durchgeschnitten hat. Hänge dich an die Kante des offenen Endes, lasse kurz los, und greife gleich wieder zu, um dich in den Schacht zu ziehen. Krieche weiter, und lasse dich am Ende hinunter. Jetzt kommt eine Videosequenz. Anschließend kriechst du den Schacht bis zum Ende, und siehst eine Wache. Warte, bis sie weitergeht, lasse dich herunter, und schleiche dich von hinten an, um sie mit Kung Fu oder auch Blei zu beseitigen. Sie hinterläßt eine Zugangskarte, die schwer zu sehen ist.

Anmerkungen: die Wache hat natürlich eine Maschinenpistole, was unsere gute Lara relativ zügig ans Ende ihrer Gesundheit bringt. Du kannst jetzt deinerseits auch eine solche Pupsleiste äh Bleipuste aus deinem Inventar holen, oder aber du speicherst vorher ab, und probierst folgenden Trick, mit dem ich den Priester nur mit der Pistole und ohne Gesundheitsverlust beseitigen konnte: er geht zunächst nach rechts, und dann nach links in den kleinen Raum mit der Wachstube, wo er auch bleibt. Dann läßt du dich hinunter, und schleichst in die Ecke hinter der großen Kabeltrommel. Man hat jetzt das Problem, daß Lara immer auf diese rote Gasflasche zielt, auch wenn die schon weg ist! Aber da in der Ecke hinter der Kabeltrommel konnte ich den Typen dann trotzdem mit der Pistole beseitigen, ohne daß er Lara traf. Das muß man halt ein paar Mal probieren. Wenn man will. Aber wir sind ja hier die sportlichen, die ganz ohne Medipack und nur mit Pistolen durchkommen wollen! SG5

Hole dir noch das MG aus dem Regal bei der Laserfalle (die Tretminen kann man anscheinend nicht überlisten), und gehe dann die kleine Treppe hinauf, um die Tür zu öffnen.

Trick: schieße aus sicherer Entfernung auf die rote Gasflasche, dann rollt die Kabeltrommel los, und entschärft eine Tretmine.

Jetzt kannst du das MG schon mal testen. Erlege die Wache (die erste geht noch mit der Pistole), und nimm seine Munition. Im Nebenraum sind zwei weitere Wachen (benutze hier die Viper SMG!), die ebenfalls Munition hinterlassen. SG6 Sammle die Wertsachen auf den Tischen, und in den Schränken. Wenn eine Munition auf einem Stuhl liegen bleibt, mußt du versuchen, mit einem kurzen Sprung - Gehen-Taste - auf den Stuhl zu springen. Gehe dann zum Computer. Jetzt siehst du eine Video-Sequenz. Anschließend gehst du wieder hinaus, und in den Seitengang, wo der arme Reporter sitzt, jedenfalls das, was von ihm übrig geblieben ist. Nimm die Waffe vom Bett, und untersuche den Schrank, dann gehst du wieder hinaus und zu der Laserfalle, unter der du einfach hindurch kriechst (Ziffertaste 1 plus Enter). Jetzt kommst du wieder in den Bereich von vorher, und öffnest die grüne Tür (und zwar die rechte, wo man die Zugangskarte braucht) ...

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video-Lösung:

Video-Lösung erstellt von LaraPL

Achtung: falls ein Video nicht mehr funktioniert, dann teilt mir das bitte über mein Kontaktformular oder per Email (Adresse steht rechts unten) mit. Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab!

Diese Seite als ausdruckbare Version

Letzte Aktualisierung: 16.08.2015

  Translate this page to English  

© by Laraweb

 

Protected by Copyscape Original Content Check