19. Odem des Hades - Breath of Hades

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Worum geht's? "Odem des Hades" klingt sehr poetisch bis mystisch, und man muß das erst einmal auseinander dividieren. Ich würde das mit "Hauch des Todes" interpretieren, denn der Hades ist die Unterwelt. Und "Odem" (Atem) steht letztendlich für das Element der Luft bzw. des Windes.

Download: Savegame für den Beginn des Levels (Achtung: Zip-Datei, bitte vorher entzippen! Dann nach C/Programme/Eidos Interactive/TRAOD/Savegame kopieren.) Savegame ungezipt (neueste Version) sowie Anleitung für die Savegames.

Download: gesammelte Savegames = ZIP-Datei von Level 18 bis 20 (neueste Version). Anleitung Text ist enthalten! Und hier ist ein passendes Cheat-Programm. Also da sind jetzt etwas mehr Savegames (SG1 bis SG-E) für dieses Level enthalten, falls du an einer schweren Stelle nicht weiter kommst. Bitte die darin enthaltene Anleitung lesen! Generelle sonstige Fragen/Antworten zu diesem ganzen Savegame-Zeug findest du hier.

Video-Lösung siehe unten Ausdruckbare Version siehe unten!

Wichtig: dieses Savegame nützt dir nur etwas, wenn du die vier Elemente/Jahreszeiten-Level in der selben Reihenfolge spielst, wie ich.

In der Halle der Jahreszeiten steigst du auf das Symbol mit den drei Kringeln (das soll Wind darstellen), und gehst dann durch die rechte der drei Türen, wo du den Hebel ziehst. Jetzt kannst du in der Mitte zu der Tür gehen, um den nächsten Bereich zu betreten. SG3

Auch das hier sieht wieder etwas einfacher aus, aber das ist ein Level für die Sprungkünstler unter uns. Zunächst gehst du rechts am Abgrund entlang, wo du einen Mauerblock hinein schieben kannst. So kommst du zu einem Hebel, der das Gitter auf der anderen Seite öffnet, hier liegt auch zweimal Munition. Jetzt mußt du nur noch über die Baumstämme hinüber springen, wobei du natürlich auch "kurze" Sprünge verwendest (Gehen-Taste gedrückt halten beim Sprung). Du mußt auch darauf achten, daß du keinen Wind abkriegst, während du springst, sonst bläst dich der sonst wo hin!

Die Schwierigkeit liegt nun darin, daß sich diese Baumstämme, wie du sicher schon haarscharf beobachtet hast, im Wind wiegen, und sie sind ja auch nicht besonders groß, also ist Präzision und Timing gefragt. Wenn du drüben bist, SG4 holst du den Windkristall, und springst wieder zurück. Fertig. Mehr ist dazu nicht zu sagen...

Geheimnis: wenn du auf dem Rückweg auf den ersten Baum springst, der ganz rechts an der Seiten-Wand steht, schiebt sich der dortige Drachenkopf zurück, und du kannst dort hinein springen, und drei Wertsachen holen.

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video-Lösung:

(auf Youtube nenne ich mich aus gesundheitlichen Gründen "Prediger Krause")

Video-Lösung erstellt von LaraPL

Achtung: falls ein Video nicht mehr funktioniert, dann teilt mir das bitte über mein Kontaktformular oder per Email (Adresse steht rechts unten) mit. Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab!

Diese Seite als ausdruckbare Version

Letzte Aktualisierung: 25.05.2017

nach oben

Website Übersetzung  

© by Laraweb

 

Protected by Copyscape Original Content Check