4. Die Grabkammer (Burial Chambers)

 Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Worum geht’s? Nachdem du einige Fallen überwunden hast, entdeckst du in einem Sarkophag das Amulett des Horus. Danach durchquerst du eine große Höhle sowie eine drehbare Halle und erblickst schließlich wieder das Tageslicht.

SG0 Zu Beginn des Levels rutschst du eine Rampe hinunter. Sobald du dabei über dir eine helle Öffnung siehst, springst du nach vorn und greifst die Kante, um dich hochzuziehen und Geheimnis 1 (Medipack) zu finden. Unten angekommen, ziehst du den Hebel und rutschst in die nächste Kammer hinunter. Hier nimmst du schnell die „Hand des Orion“ auf und springst ebenso schnell nach links hinunter, um Geheimnis 2 (Munition) zu nehmen. Bewundere noch einige Zeit die wunderschöne Messerfalle und gehe weiter zur nächsten, die du mit einem Sprung im richtigen Moment überwindest. Im nächsten Raum machst du aus der linken, großen Vase mit Pistolen Kleinholz, um ein Medipack zu finden. Nun springst du durch die nächste Falle und läßt dich in den folgenden Raum hinab, um dort links ein Medipack zu finden. Ziehe dich anschließend wieder in die vorherige Öffnung hoch und setze die Hand des Orion ein, wodurch die nächste Falle aktiviert wird (das reimt sich ja fast schon wieder). Nun mußt du (oder auch nicht) im richtigen Moment mit Anlauf zu der Munition springen, sie schnell aufnehmen und weiter zur Seite springen. Dann kehrst du in die Öffnung zurück, gehst an die Kante und zwei Schritte nach hinten, um dann im richtigen Moment nach vorn (ohne Anlauf) zu springen und dich an der Kante festzuhalten. Hangle dreimal nach rechts um die Ecke, bis hinter dir (vorher anschauen) der Ausgang dieser Kammer liegt. Ziehe dich nun wiederum im richtigen Moment hoch und springe sofort rückwärts, um im Ausgang zu landen. Der nächste Sprung zu der anderen Munition (bzw. Gewehr) bei den Messern ist etwas schwierig und kann daher auch weg gelassen werden. Stelle dich an die rechte Seite der Kante und richte dich genau auf das Gewehr aus. Dann gehst du 4! Schritte zurück und springst mit Anlauf zu dem Gewehr (nehmen) und schnell weiter, um dann auf dem bekannten Weg zum Ausgang zurückzukehren.

SG1 Nun geht es weiter in die nächste Halle. Gehe dort gleich nach links in die dunkle Ecke zu einem Medipack (nicht zum Sarkophag gehen!) und in die (diagonal) gegenüberliegende zu Munition. Begib dich dann in den nächsten Raum mit Medipack und finde hinten links in der Grube Geheimnis 3 (Medipack und Munition). Kehre nun zum Sarkophag zurück und stelle dich auf die Treppenstufe am Fuß des Sarkophags, so daß Lara das Amulett des Horus aufnimmt. Gehe nun wieder in den anderen Raum und stelle dich direkt vor die mittlere Statue (halte dich von den Mumien fern!). Schiebe sie einmal vor und zweimal nach links auf die Bodenplatte mit dem Kreis, und die Kamera zeigt dir, daß du nun in den Raum hinter der rechten Mumie sollst. Jetzt mußt du diese Mumie heraus locken und in den nächsten Raum laufen. Hier läßt du dich von der Kante in die Grube hinab und erreichst schließlich eine große Höhle, die du mit gezogenen Pistolen betrittst und zwei Hunde erlegst.

SG2 Gehe in der Höhle nach hinten links und die Rampe hinauf. Auf der rechten Seite der Rampe (eventuell Fernglas mit Beleuchtung benutzen, um Fackeln zu sparen) führt der Weg hinunter zu Geheimnis 4 (Medipack). Kehre auf die Rampe zurück und gehe geradeaus weiter hinauf zu einer breiten „Leiter“, die du bis oben steigst. Dort machst du mit Pistolen aus beiden Vasen Kleinholz, um ein Medipack und Munition zu finden. Nun ziehst du dich in den nächsten Raum hoch und nimmst die goldene Schlange, was wiederum die beiden Mumien ärgert, die sich von deinen Pistolen so gut wie gar nicht beeindrucken lassen, da sie ja bereits tot sind. Ziehe dich also schnell in die nächste Öffnung hoch und gehe weiter, um in die nächste Kammer hinunter zu rutschen. Hier drehst du dich schnell nach links und spurtest in die linke, hintere Ecke, um nicht von den Dornen aufgespießt zu werden (Lara als Grill-Spieß?). Nun kannst du dich hochziehen und erreichst eine Öffnung im Boden. Springe zu dem Medipack (nehmen) und lasse dich auf den Felsblock und weiter in die große Höhle herab. Nun gehst du nach links die Stufen hinauf und über die Holz-Brücke.

Im nächsten Raum erlegst du zwei Hunde und erreichst schließlich eine große Halle. SG3 Hier springst du nach links auf den kleinen Block. Nun mußt du (ich habe es mit Anlauf geschafft) nach oben in die Nische zu Geheimnis 5 (18/70) (Munition) springen (oder auch nicht). Lasse dich dann auf den Boden herab, klettere auf den Block und weiter hinauf auf den Vorsprung. Hier springst du zum nächsten Block und mit Anlauf zu dem auf der anderen Seite. An dem darüber liegenden Block kannst du nach oben klettern und einen Hebel betätigen. Lasse dich nun auf den Boden der Halle herab und gehe durch das geöffnete Gitter. Hier steigst du hinauf und betätigst einen weiteren Hebel, der einiges in Drehung versetzt. Springe hinauf zum Ausgang und lasse dich in die große Halle und weiter in die Grube hinab, um die Hand des Sirius zu nehmen.

Nun geht es den Gang weiter zu einer Leiter und oben auf den Block, von dem aus du mit Griff zum nächsten springst. Krieche unter den Dornen nach links hindurch und springe einen Schritt vor der Kante in den Eingang hinunter. Dort geht es mit Sprung/Griff zur nächsten Leiter und abwärts, wo du einen Raum mit Seil erreichst, an dem du ziehst und ihn schnell wieder geradeaus verläßt. Klettere hinauf und springe oben auf den Block an der Seitenwand, wo du die Hand des Sirius einsetzt und so ein Seil herbei zauberst. Springe von der Ecke des Blocks mit Griff zum Seil und schwinge dich (siehe Seiltips in 1. Angkor Wat) in die Öffnung, um den Skarabäus Talisman aufzunehmen. SG4 Folge nun mit gezogenen Pistolen weiter dem Gang, während du zwei Hunde erlegst, und gehe unten weiter (Vorsicht, noch ein Hund), bis du schließlich die große Höhle von vorhin erreichst. Hier gehst du in den Tempel-Eingang und erreichst so eine Kammer mit Sand, um dort den Talisman und die goldene Schlange einzusetzen. Aber Achtung, das stört nun wieder die Mumie. Da sie zwar tot (Pistolen nützen nichts), aber doch noch einigermaßen gut zu Fuß ist, läufst du vor ihr davon und wartest, bis sich die Kammer soweit mit Sand gefüllt hat, daß du sie durch die Öffnung verlassen kannst. Folge dort dem Gang zum Licht... SG5

Gegenstände (u. a.): Geheimnis 1, Hand des Orion, Geheimnis 2, Gewehr, Geheimnis 3, Amulett des Horus, Geheimnis 4, die goldene Schlange, Geheimnis 5, Hand des Sirius, Skarabäus Talisman.

Download:

Mit der rechten Maustaste anklicken, speichern unter... wählen und in C - Programme - Core Design - Tomb Raider The last Revelation speichern (alte Version mit 10 Speicherplätzen).

Download: Savegames für die neue Version von TR4 mit 15 Speicherplätzen als ZIP-Datei, also vorher entzippen.

Download: gesammelte Savegames = ZIP-Datei von Level 4 und 5 (neue Version mit 15 Speicherplätzen). Anleitung Text ist enthalten! Und hier ist ein passender Savegame-Editor. Also da sind jetzt etwas mehr Savegames (SG1 usw.) für dieses Level enthalten, falls du an einer schweren Stelle nicht weiter kommst. Bitte die darin enthaltene Anleitung lesen! Generelle sonstige Fragen/Antworten zu diesem ganzen Savegame-Zeug findest du hier. Speicherort normal siehe hier. Speicherort Steam-Version: C:\Program Files (x86) \Steam \steamapps \common \Tomb Raider (IV) The Last Revelation- GOG-Version: C \ GOG Games \ Tomb Raider 4 - Wenn du dort deine eigenen Savegames (savegame.0 usw.) siehst, bist du auch im richtigen Ordner!

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video-Lösung:

(auf Youtube nenne ich mich aus gesundheitlichen Gründen "Prediger Krause")

Video-Lösung erstellt von Schiggy025

Hier ist noch ein anderes Video:

Video-Lösung erstellt von louischou

Wichtig: diese Videos sind natürlich nicht von mir gemacht worden, sondern von anderen, und ich kann keine Garantie dafür übernehmen, daß die nicht irgendwann von denen gelöscht werden, oder aus anderen Gründen nicht mehr funktionieren. Dann teilt mir das bitte sofort über das Kontaktformular oder meine Email (rechts unten) mit! Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab!

Diese Seite als ausdruckbare Version

nach oben

Website Übersetzung

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 09.06.2017

Protected by Copyscape Original Content Check