16. Antarktis

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Worum geht's? Du bist jetzt in der Antarktis, und wenn du den Horror-Film "Das Ding aus einer anderen Welt" von John Carpenter gesehen hast, fühlst du dich hier schon bald heimisch. Jedenfalls mußt du erst mal auf das Schiff, ein Schlauchboot organisieren, und damit kannst du das Lager erreichen, wo du den Eingang zum Bergwerk suchst...

Experts Challenge - Tomb Raider Diplom: das ganze Spiel schaffen, ohne ein Medipack nehmen zu müssen (legal natürlich, also ohne Cheats usw.) Den Savegame-Trick im kalten Wasser lasse ich hier gerade nochmal so durchgehen, weil man nicht wirklich cheatet, also ein Cheat-Programm benutzt. Aber ansonsten wird es hier echt schwer, weil sehr viele Gegner mit Schußwaffen kommen. Im Rest des Spiels geht es eigentlich recht gut, sogar nur mit Pistolen, aber hier mußt du dir die grünen Kristalle gut einteilen, und möglichst die Desert Eagle verwenden, um die Gegner sofort zu beseitigen. Hebe dir aber noch mindestens 40 Patronen für das letzte Level auf!

SG0 Links liegt am Grund Munition. Allerdings ist das Wasser so kalt, daß Lara erfriert, bis sie wieder aus dem Wasser steigen kann. Aber es gibt einen (Savegame-) Trick: springe von der Kiste aus ins Wasser, tauche schnell zur Munition und nimm sie auf. Speichere sofort ab und lade neu. Dadurch wird der (blaugrüne) Balken für ihre Körpertemperatur wieder aufgefüllt und du kannst schnell auftauchen und auf dem kleinen Eisblock an Land gehen. Springe von dort mit Anlauf/Griff zu der ebnen Eiskante bei der Hütte. Gehe weiter und springe mit Anlauf über den Fluß zur anderen Seite. Hier ziehst du dich auf den Eisblock und springst oben nach links auf die höhere Stelle an der Wand. Von hier kannst du mit Anlauf auf den höchsten Punkt der Rampe springen und weiter auf die Eisbrücke. Das Medipack links holen wir später. Gehe/springe über die Brücke und nach rechts in die Höhle, wo du einige Wertsachen sammelst (den dortigen grünen Kristall kannst du dir für später aufheben). Springe dann wieder auf die Eisbrücke und kehre zurück zum Schiff, wo du nach rechts bis ans Wasser gehst. Schwimme/tauche schnell zu dem nächsten Eisstück und gehe an Land. Dann schwimmst du weiter zu dem Teil in der Ecke, wo du die Eisblöcke nach oben kletterst, hochspringst und dich an der Kletterwand über dir festhältst. Hangle bis fast zum Ende und lasse dich auf den Vorsprung fallen.

Dann springst du auf das Schiff SG1 (1170) und dort hinunter in die Luke. Gehe weiter und nach rechts, wo dir eine Wache begegnet. Dann geht es (rückwärts) in den Maschinenraum, wobei dir eine weitere Wache folgt. Klettere hinter die Maschine und drücke den Hebel, um daneben die Falltür zu öffnen. Lasse dich herab und erschieße eine Wache. Gehe den Gang weiter hinauf und erlege seinen Kollegen. Dann drückst du den Schalter und gehst in den nächsten Raum und dort nach rechts zu dem gelben Rohr, wobei dir wieder eine Wache begegnet, die Munition dabei hat. Springe hinunter in das Loch und laufe schnell (eine Wache folgt dir) zu der schwarzen Wand, um dich hochzuziehen. Erlege die Wache von oben aus und hole ihre Munition. Oben drückst du den Schalter, um das gelbe Schlauchboot zu Wasser zu lassen. Kehre zurück zu dem gelben Rohr von vorhin und ziehe dich dort nach oben in den nächsten Raum. Gehe weiter und öffne die Tür nach draußen. Gehe rechts herum und den Gang bis zum Ende. Springe (kurzer Sprung!) in die Öffnung in der Eiswand, um Geheimnis 1 zu holen (Munition* und ein Kristall). Klettere zurück und springe zurück aufs Schiff.

Gehe nach vorn zum Bug des Schiffs und vor die Schräge, unter der das Schlauchboot hing. SG2 (1179) Springe nach vorn und sofort weiter auf den Eisvorsprung. Gehe weiter und springe hoch auf den nächsten, dreieckigen Eisfelsen. Von dort springst du weiter nach links und ziehst dich in die Nische, wo du eine Rakete findest. Kehre zurück und rutsche hinunter zum Wasser, wo du mit Handlungstaste in das Schlauchboot springst. Fahre hinter dem Schiff herum und in den Seitenkanal bei der Hütte. Nach einiger Zeit kommt links eine Öffnung, vor der du seitlich parkst und mit "Ende" plus links hinein springst. Klettere dort die Leiter nach oben, rutsche hinunter und springe mit Griff an die Kante gegenüber. Ziehe dich hoch und krieche nach rechts zu Geheimnis 2. Krieche dann wieder zurück und nach rechts in die andere Öffnung, wo du dich ins Wasser herab läßt und schnell zum Boot tauchst (eventuell den Trick mit Savegame benützen, siehe oben). Fahre etwas weiter zu den Fackeln am Grund, um sie zu holen. Dann geht es den Kanal weiter, wo du bei der Hütte parkst, an Land springst und eine Wache erlegst (es ist gesünder, wenn du von etwas weiter weg mit Savegame zum Steg tauchst). SG3 (1193)

Hinter der Hütte liegt am Grund des Sees eine Rakete, die du schnell holst. Steige dort auf die Kiste und hangle an dem Stahlgerüst über einige Umwege zur anderen Seite und am Ende nach rechts, wo du dich fallen läßt. Dann geht es in den Gang, wobei dir eine Wache begegnet, und zur anderen Seite. Hier begegnet dir auch noch ein Hund und du holst in der Ecke links hinter dem Haus Munition. Dann geht es in den dunklen Gang im anderen Gebäude, wobei dir hier ein Hund mit Herrchen begegnet. Nimm die Munition der Wache und gehe durch den dunklen Gang zur anderen Seite. Unter dem weißen Tank liegt ebenfalls Munition. Dann geht es in die vom Eingang aus gesehen linke Höhle zu einem Gebäude, aus dem zwei Hunde kommen (du kannst schnell zurücklaufen und auf den weißen Block beim Tank springen). Dann geht es durch die Schwingtüren und nach oben ins Büro, wo zwei Wachen warten. Hier ist schweres Geschütz empfehlenswert (je zwei Schuß mit der Desert Eagle). Einer hat ein Medipack dabei. Drücke dann den Schalter, um eine Nische mit Medipack zu öffnen. Jetzt geht es nach nebenan, wo du auf einer Kiste die Brechstange findest und eine Wache erlegst, die dir folgte. Sie hat Munition** dabei. Dann geht es wieder bis vor die Schwingtüren, von wo aus du die draußen herumlaufende Wache erlegst. SG4 (1212)

Kehre zurück zum weißen Tank und durch den dunklen Gang zu dem brennenden Ölfaß. Klettere dort am Pfeiler in den Turm und drücke den Hebel. Dann öffnest du mit dem Brecheisen die Tür und nimmst danach das Brecheisen wieder auf (wichtig!). Hangle an dem Gerüst über dir zum nächsten Gebäude und lasse dich fallen. Gehe auf den Stegen nach rechts zu dem Medipack und kehre zu der geöffneten Falltür zurück, in die du dich vorsichtig herabläßt. Das Bild an der Wand zeigt die Aktivierung der Treibstoffversorgung: rot, grün, rot, grün. Öffne mit dem Schalter den Ausgang und erlege eine Wache, die von draußen herein kommt und ein Medipack bei sich hat. Gehe zum weißen Tank und lasse dich in dem Loch auf den Block herab, aus dem das Rohr kommt. Springe dort unten weiter zu dem anderen Rohr und steige die Leiter hinauf. Hier mußt du nun die Ventile bedienen. Das erste ist rot, also richtig. Das zweite stellst du auf grün, daß dritte bleibt rot und das vierte muß auf grün gestellt werden. Mit dem Kristall in der Tasche geht es dann am Ende die Leiter hinauf und dort zum Generator, wo du das Medipack in der Ecke nimmst und mit dem Schalter Saft auf die Anlage gibst. SG5 (1218)

Draußen liegt in dem Gebäude nebenan in der Ecke ein Mutant, der (Vorsicht) noch ein bißchen giftiges Gas ausatmet, bevor er stirbt. Jetzt geht es in den vom Generatorhaus aus gesehen linken, ebnen Eistunnel zu zwei Käfigen mit Hunden. Drücke den Schalter am Zaun und erlege den Hund. Dann drückst du im ersten Käfig den zweiten Schalter und erlegst (na?) zwei Hunde. Jetzt kannst du die Hütte öffnen und drinnen noch einen Hund erlegen. Nehme die Uzi-Munition*** und dann den Torschlüssel, aber Achtung, von draußen kommt jetzt eine Wache. Dann geht es zurück zum Gebäude mit dem Mutanten, hinter dem du den Eistunnel hinabgleitest und so zu dem weißen Tank zurück kommst. Hier geht es nach links in dem Gang, der zu einer Holzbrücke führt. Erschieße die Wache auf der anderen Seite und von oben aus den Hund und klettere an der Leiter hinunter zu Granaten. Dann geht es wieder nach oben und zurück zum Tank. Durch den dunklen Gang kehrst du wieder zurück zum Turm und weiter zu dem Stahlgerüst, über das du hergekommen bist. Hangle über das Gerüst wieder zurück zu der Hütte mit deinem Schlauchboot.

SG6 (1230) Jetzt kannst du mit dem Brecheisen die Hütte aufbrechen und hineingehen, aber Vorsicht, von draußen kommt eine Wache. Benütze den Schlüssel und drücke den Schalter, um eine Schleuse zu öffnen. Steige ins Boot und fahre durch diese Schleuse. Gehe an dem Eisblock mit der roten Fahne längsseits, springe ans Ufer und erlege eine Wache, die Uzi-Munition zu verschenken hat. Kurz davor ist unter Wasser eine Nische, aus der du schnell den Schlüssel zur Hütte holst (siehe Savegame-Trick oben). Fahre damit zu der Hütte am Anfang des Levels, die du nun öffnen kannst und einen Hund erlegst. Hier findest du Geheimnis 3 (Kristall und Munition). Fahre wieder zurück durch die Schleuse und zu der roten Fahne von vorhin. Um die Ecke kannst du an Land gehen und Munition finden (also man kann aus dem Boot direkt an Land springen, was man ein paar mal probieren muß, bis es klappt). Dann geht es weiter bis zum Ende des Kanals, wo du aussteigst und hinauf kletterst. Oben mußt du eine Wache erlegen und gehst nach links, wo du von oben aus den Kollegen erledigst. Gehe zur Hütte und hinten herum weiter... SG7 (1252)

Download: savegame.0 Kurz vor Beginn dieses Levels. Mit der rechten Maustaste anklicken, speichern unter... wählen und in C - Programme - Core Design - Tomb Raider III speichern, oder siehe hier. Speicherort Steam-Version: C:\Program Files (x86) \Steam \steamapps \common \Tomb Raider (III) - GOG-Version: C \ GOG Games \ Tomb Raider 3 - Wenn du dort deine eigenen Savegames (savegame.0 usw.) siehst, bist du auch im richtigen Ordner!

Download: gesammelte Savegames = ZIP-Datei von Level 16. Anleitung Text ist enthalten! Und hier ist ein passender Savegame-Editor. Also da sind jetzt etwas mehr Savegames (SG1 usw.) für dieses Level enthalten, falls du an einer schweren Stelle nicht weiter kommst. Bitte die darin enthaltene Anleitung lesen! Generelle sonstige Fragen/Antworten zu diesem ganzen Savegame-Zeug findest du hier.

Gegenstände: unter anderem Brechstange, 2 Schlüssel, 3 Geheimnisse, *MP5, **Shotgun und ***Uzi, falls du sie noch nicht hast.

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video-Lösung:

Video-Lösung erstellt von Schiggy025

Hier ist noch ein anderes Video:

Video-Lösung erstellt von louischou

Wichtig: diese Videos sind natürlich nicht von mir gemacht worden, sondern von anderen, und ich kann keine Garantie dafür übernehmen, daß die nicht irgendwann von denen gelöscht werden, oder aus anderen Gründen nicht mehr funktionieren. Dann teilt mir das bitte sofort über das Kontaktformular oder meine Email (rechts unten) mit! Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab!

Diese Seite als ausdruckbare Version

Translate this page to English

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 20.06.2015

Protected by Copyscape Original Content Check