4. Königreich

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Ausdruckbare Version siehe unten!

Worum geht’s? Du kommst auf einigen Umwegen zu einem Käfig-Labyrinth, in dem du einige Hebel richtig bedienen mußt. Dann geht es durch den Urwald, eine große Halle und wieder durch den Urwald. Nach einer Höhle mit Falltüren und einer mit einem Goldsee erreichst du schließlich das Ziel, wo schon das altbekannte Vogelmonster auf dich wartet. Viel Spaß!

Schiebe den goldenen Käfig vor die Tür, um die Fackeln zu nehmen. Dann drückst du den Hebel, um die Tür zu öffnen, worauf dich drei Gorillas besuchen, die du mit dem Gewehr begrüßt (Trick: wenn du den Käfig schnell zweimal hinaus schiebst, so daß er vor der Tür steht, und dann auf ihn kletterst, bist du dort vor ihnen sicher und kannst sie bequem mit Pistolen erlegen). Dann schiebst du den Käfig auf die goldene Bodenplatte, um die Falltür zu öffnen. Vorher holst du aber noch draußen die Uzi-Munition und oben in der linken Ecke Fackeln und ein Medipack. Wenn du hinunter zu den drei Höhlen gehst, besucht dich ein weiterer Gorilla. In der rechten Höhle liegt Munition, in der mittleren (Vorsicht Dornengrube) ebenfalls und in der linken ein Medipack, worauf der letzte Gorilla erscheint. Anschließend kannst du im Käfig die Leiter hinunter steigen und kommst zu einem „Gold-See“ (zu heiß zum baden!).

Gehe/springe immer rechts herum, bis du zu einem „normalen“ See kommst, wo du zu dem goldenen Gesicht schwimmst und an Land gehst. Hier ziehst du dich in die Öffnung hoch und erreichst einen Gang mit drei Wertsachen. Die nächste Öffnung bringt dich zurück zum Gold-See. Nun springst du mit Anlauf auf den vorstehenden Felsen im See, ebenso zu der Munition in der Ecke und wieder zurück auf den Felsen. Im nächsten Gold-See sind einige Schrägen. Springe aus dem Stand auf die rechte Hälfte der Schräge vor dir und sofort weiter vor auf den goldenen Bereich in der Ecke. Nun gehst du den Gang hinauf und ziehst dich links in die Öffnung hoch. Links von dem orangen Pfeiler liegt Munition. Gehe aber nicht direkt dort hin, sonst lockst du einen Gorilla an, sondern steige durch die Öffnung hinter dem Pfeiler zu der Munition. Anschließend rutschst du auf der anderen Seite zu dem Loch im Boden hinab und springst in das Loch hinunter.

Du bist nun in einem Labyrinth aus Käfigen und mußt die Hebel in der richtigen Reihenfolge bedienen. Also los: drücke den Hebel im ersten Käfig und gehe nach nebenan in den zweiten, wo du auch den Hebel drückst und in den dritten Käfig gehst (es kann nicht schaden, sich eine kleine Skizze zu machen und die Käfige zu nummerieren). Im dritten Käfig drückst du auch den Hebel und ziehst dich sofort auf den Block hoch, um einen Leopard zu erlegen. Nun geht es weiter in den vierten Käfig mit der Munition (nehmen) und dem Hebel (drücken). Anschließend geht es über den dritten und den zweiten Käfig in den fünften (das ist der große mit dem Wasserloch), wo du den Hebel drückst und über den zweiten Käfig zurück in den ersten gehst (dort, wo du hier gelandet bist). Hier drückst du den Hebel wieder nach oben und gehst über den vierten, dritten und zweiten Käfig zurück in den großen fünften mit dem Wasserloch. Dort kannst du nun nach nebenan in den großen sechsten Käfig gehen, wo du den Hebel drückst. Jetzt geht es zurück in den fünften Käfig mit dem Wasserloch, wo du den Hebel wieder nach oben drückst und dich schnell auf den Block hochziehst, um den nächsten Leopard zu beseitigen. Schließlich gehst du in den großen sechsten Käfig und weiter in den siebten mit Munition im Wasserloch, und dann in den achten mit Medipack und dem Ausgang (geschafft!).

Hier gehst du nach links, rutschst die Rampe hinab und springst mit Griff an die Leiter vor, die du bis unten steigst und die Uzi-Munition nimmst (gehen!). Steige wieder an der Leiter hoch (die linke Ecke ist sicher) und oben nach links, wo du auf den Vorsprung mit den Dornen steigst. Dort gehst du zu der Öffnung, in die du mit einem kurzen Sprung (Handlungstaste) springst. Gehe nun mit einer Fackel bewaffnet weiter, nimm die Munition und die Fackeln, und gehe dort die Treppe hinauf bis zu einer Kreuzung. Dort gehst du nach rechts und springst zu der Munition hinauf (nicht über die Schräge springen!). Begib dich zurück zur Kreuzung und gehe in die andere Richtung, wo du Geheimnis 1 (Goldmünzen) findest. Dadurch öffnet sich die Falltür, aber unten läuft ein Gorilla herum. Ziehe also schwere Waffen und springe hinunter (du kannst ihn auch von oben aus erlegen, aber das dauert etwas). Gehe wieder zum Ausgang des Labyrinths und diesmal nach rechts hinauf.

Wenn du oben das Medipack nimmst, erscheinen zwei Waldmenschen. Wähle also schwere Waffen oder springe wieder hinunter in den Gang. Dann gehst/springst du in den hohlen Baum und erlegst einen weiteren Gorilla, der von unten kommt und dabei anscheinend keine heißen Füße kriegt. Jetzt kommt der schwierigste Sprung des ganzen Spiels: du mußt von der höchsten Stelle der Hängebrücke aus, also direkt neben dem Baum, mit Anlauf/Griff zu dem Felsblock mit der Munition springen (savegame.8). Dazu stellst du dich ganz an die Rückseite der Brücke, so daß Lara fast den Baum berührt, läufst los und springst ab, um die Kante zu greifen. Nimm die Munition und springe dort mit Anlauf weiter auf den grauen Felsen, wo du abrutschst, dich an der Kante festhältst und bis ganz links hangelst. Dort kannst du dich hochziehen und gehst hinter dem Baum zur nächsten Brücke, zu der du mit Griff springst und dich hochziehst (auch nicht ganz einfach, savegame.9). Dort gehst du zur anderen Seite und springst vorsichtig (mit Handlungstaste) zu Geheimnis 2 (Goldbarren). Rutsche anschließend in der Ecke hinab und springe zu der M16-Munition. Hier springst du von der höchsten Stelle der Baumwurzel mit Anlauf auf den flachen, braunen Teil am Eingang dieses Bereichs. Nun geht es wieder in den hohlen Baum und über die erste Hängebrücke.

Drüben siehst du links einen grünlichen Block mit einem freundlichen Krieger (nicht erschießen!), zu dem du mit Anlauf/Griff springst. Hier findest du ein Medipack und springst wieder zurück. Nun geht es in das Gebäude und nach rechts, wo du am Ende Granaten findest. Gehe wieder zurück, drücke beim Eingang den Hebel am Gitter und gehe weiter zu den beiden nebeneinander liegenden Hebeln. Drücke hier zuerst den linken und warte, bis sich deine Freunde um den Schurken gekümmert haben. Dann ist der rechte Hebel dran und du holst in der großen Halle in der Mitte das Medipack. Danach läufst du aber schnell wieder zurück zu den beiden Hebeln und dort in den Gang, wo ein Gorilla herumläuft. Anschließend gehst du zurück zum Eingang der großen Halle und erlegst oben den Schützen, wobei du darauf achtest, nicht auf die Mönche zu zielen. Jetzt gehst du in den Gang, aus dem der Gorilla kam, nimmst die Automatik-Munition beim Gitter und gehst durch die goldene Tür. Dahinter findest du am Ende Uzi-Magazine und rutschst die Rampe hinab.

Du stehst jetzt wieder mal vor einem Urwald, in dem natürlich Gorillas (oder so etwas ähnliches) wohnen. Springe auf den „Ast“ vor dir und mit Anlauf weiter zu den Fackeln. Hier kannst du auch ein paar Schüsse auf die „Waldmenschen“ abgeben (was man hat, das hat man!). Nun geht es wieder zurück auf den Ast und dort mit Sprung/Griff hinauf auf die Hängebrücke an der Wand. Dort siehst du (mit der Fackel) eine Leiter am Baum, zu der du springst und hinab steigst. Kurz vor dem Boden drückst du die Sprungtaste, um sicher am Ufer zu landen. Dort springst du direkt an der Wand stehend zu den Granaten im Goldsee (keine Angst, diese Stelle ist sicher!). Nun geht es die Leiter, über die du gekommen bist, wieder hinauf, und zwar bis ganz oben. Warte aber, bis die zwei Gorillas weglaufen, dann ziehst du dich hoch und die M16 (= Taste „6“), um sie zu begrüßen. Nimm das Medipack, springe zu dem Skelett und gehe zum nächsten, wo du Munition findest und gegenüber ebenfalls. Dann steigst du beim zweiten Skelett die Leiter hinunter zu einem Medipack. Nun wird es etwas schwierig. Gehe an der Stelle des Medipacks seitlich nach rechts zur Kante, so daß du immer noch auf die Leiter blickst. Dann springst du seitlich nach links auf die goldene Rampe, wo du abrutschst und auf der nächsten, dunklen landest. Dort springst du sofort nach vorn, um auf der nächsten, goldenen Rampe zu landen (andernfalls badest du im Goldsee, was aus Gründen der Gesundheit weniger empfehlenswert ist).

Glücklich gelandet, nimmst du die Munition und springst aus dem Stand nach links in die goldene Öffnung (schwierig, aber es geht). Nun gehst/springst du den goldenen Weg weiter. Kurz vor der zweiten Falltür kommen zwei Gorillas aus der Höhle. Klettere dann in diese Höhle und gehe zu dem Medipack, aber Achtung, jetzt kommt ein Affe von hinten (Rollen machen und schießen). In den beiden dunklen Seitengängen (Fackeln benutzen) findest du Gewehr- und Uzi-Munition. Jetzt geht es wieder zurück auf den Steg am Eingang dieser Höhle, wodurch sich die erste Falltür öffnet, in die du mit Anlauf (vom Steg aus) springst, da sie nur kurz offen bleibt. Unten angekommen, gehst du bis zur Leiter hinauf und steigst an ihr bis auf die Höhe der Öffnung. Dort springst du rückwärts ab und landest auf einem Block, wo du dich zu einer interessanten Goldhöhle hochziehen kannst.

Lasse dich dort rechts auf die goldene Schräge hinab und gehe nach rechts zu dem Goldfluß, über den du mit Anlauf zur anderen Seite springst. Von hier springst du im 45°-Winkel nach links hinunter auf die flachere Stelle und weiter hinunter auf die flache Stelle am Fuß des nächsten Flusses. Hier springst du mit Anlauf auf die etwas höher gelegene, flachere Stelle auf der anderen Seite des Flusses und dann hinauf zur Wand. Jetzt springst du nach links oben auf die flache Stelle neben der Rampe und von dort auf die andere Rampe, die dich zum dritten Goldfluß bringt. Hier springst du nach rechts in die Öffnung am Beginn des dritten Goldflusses und stehst nun vor einer Höhle. Die gefährlichen Stellen erkennst du daran, daß sich darüber die Decke „bewegt“. Gehe zu den Fackeln und nimm sie, ziehe aber sofort die Waffen, um einen Leoparden zu erlegen, der aus der dunklen Höhle kommt. Dann nimmst du das Medipack und springst von der Stelle, wo die Fackeln lagen, mit Anlauf zu der sicheren Stelle auf der anderen Seite und etwas weiter zu Geheimnis 3 (Goldschädel). Anschließend geht es zurück und in die dunkle Höhle, aus der der Leopard kam. Gehe die Treppe hinauf und rutsche in der Goldhöhle geradewegs die Rampe hinunter. Dort springst du mit Anlauf über den Goldfluß und ziehst dich links in die Öffnung hoch. Hier rutschst du in der rechten Öffnung rückwärts die Rampe hinunter und greifst die Kante. Dann läßt du los, um sicher auf einer bekannten Stelle zu landen (das „Rückwärtsrutschen“ ist hier etwas schwierig: du läufst die erste Schräge leicht nach links hinunter, dann müßte es funktionieren, ansonsten verlierst du ca. 50% Gesundheit, also Vorsicht!).

Nun springst du wieder in die Höhle mit den Falltüren und gehst dort den Weg bis zum Ende, wo du die Blöcke und die Leiter hinauf kletterst. Danach gehst du geradewegs in die nächste Höhle, wo dich zwei Leoparden besuchen. In der Höhle links um die Ecke findest du zweimal Munition und ein Medipack (dadurch wird ein Tor geöffnet, das aber uninteressant ist, da es zum Beginn des Levels führt, wo sich aber nichts neues getan hat). Gehe lieber weiter nach unten, wobei dir ein Leopard begegnet, und zu den Kletterwänden, an denen du hinaufsteigst. Wenn du dich dort oben umdrehst, kannst du mit etwas Phantasie ein riesiges, goldenes Gesicht erkennen, nämlich die goldene Maske! Hier ist auch die Halterung für die Maske des Tornarsuk (sehr passend!). Vorher gehst du aber noch durch die automatische Doppeltür, steigst die Leiter hinab und holst hinter den Dornen (gehen!) ein Medipack. Jetzt ist es an der Zeit, die Maske des Tornarsuk einzusetzen und auf den Endgegner zu warten. Es erscheint ein Vogelmonster, das wir noch aus TR2 „der Eispalast“ kennen. Klar, daß es ziemlich gefährlich ist!

Das Monster und die Maske des Tornarsuk (klicken zum vergrößern)

Nun gibt es zwei Möglichkeiten:

Aufzählung Die einfache: drehe dich sofort um und schieße mit der M16 oder Automatik, was die Knarre hergibt. Wenn das Monster seinen Geist aufgibt, ist das Spiel (in beiden Fällen) beendet.
Aufzählung Die schwierige: drehe dich um und laufe an dem Monster vorbei die neue Brücke hinauf (springen ist schneller als laufen, notfalls Medipacks nehmen!). Oben drückst du den Hebel (hier sind auch Wertsachen, ich würde sie aber liegen lassen!) und läufst wieder zurück und durch die Doppeltür. Dort läufst du über die neue Brücke zu dem Block mit dem Hebel (nicht drücken!) und ziehst dich hoch. Jetzt kannst du von dieser sicheren Stelle aus die Wertsachen oben beim ersten Hebel holen oder gleich den Gnadenschuß abgeben! (savegame.13)

Gegenstände (u.a.): Geheimnis 1 – 3.

Download:

  • savegame.0 gehe weiter, um dieses Level zu beginnen
  • savegame.8 nach dem Sprung von der Hängebrücke (siehe Text)
  • savegame.9 der nächste Sprung (siehe Text)
  • savegame.13 Wähle eine Waffe deiner Wahl und beende die Angelegenheit in Ruhe! Nachdem Lara so tapfer gekämpft hat, ist das der würdige Absch(l)uß!!!
  • Mit der rechten Maustaste anklicken, speichern unter... wählen und in C - Programme - Core Design - Tomb Raider II Gold speichern.

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video-Lösung:

Video-Lösung erstellt von LaraPL

Wichtig: diese Videos sind natürlich nicht von mir gemacht worden, sondern von anderen, und ich kann keine Garantie dafür übernehmen, daß die nicht irgendwann von denen gelöscht werden, oder aus anderen Gründen nicht mehr funktionieren. Dann teilt mir das bitte sofort über das Kontaktformular oder meine Email (rechts unten) mit! Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab!

Diese Seite als ausdruckbare Version

  Translate this page to English  

© by Laraweb

Protected by Copyscape Original Content Check