9. Die verborgene Stadt 2

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * ToO * Rise of the TR * Shadow of the TR * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

  Achtung: ich habe eine große Bitte an euch! Bitte abonniert meinen Video-Kanal! Das hilft mir sehr viel, es kostet euch keinen Cent, und es ist nur ein Klick! Vielen Dank! Und bitte das Abo nicht wieder entfernen, sonst nützt es natürlich nichts. Ich mache interessante, spannende Videos, und tue auch sonst alles für euch, also macht mir bitte diese kleine Freude, es hilft mir echt! Danke!  

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Achtung! Falls dir meine Lösung noch etwas unklar oder nicht genau genug beschrieben ist, kannst du auch meine Videos anschauen. V 25: heißt z.B., daß hier mein Video Nummer 25 beginnt. SG 12 heißt, das hier ist das zwölfte Savegame (Spielstand) von meiner SG-Sammlung. F5 drücken, zum aktualisieren, um die neueste Version dieser Seite zu sehen! Und für Ergänzungen und Hinweise bin ich wie immer dankbar! Jeder erhält als Belohnung einen dreiwöchigen Fußmarsch nach Bad Wörishofen! Letzte Aktualisierung: 01.12.2018 07:29

Worum geht's? Und wieder sind wir in der sagenumwobenen Stadt, an derem munteren Treiben wir teilhaben dürfen. Genieße die frische klare Luft, den herrlichen Ausblick, und unterhalte dich mit den Eingeborenen, die spannende Geschichten zu erzählen imstande sind. Enthülle Geheimnisse, bau dein Imperium auf, erobere die Welt, Hoppla, falscher Text...

Die Rebellion lebt - Die Rebellenhöhle finden: SG 12 - SG 44 HC - V 25: nachdem wir wieder in der verborgenen Stadt angelandet sind, sieht man ja auf der Karte das Zeichen, wo man hin muß, nämlich in die Schädelhöhle, da gehen wir jetzt rein. Es gibt da das Basislager: Schädelhöhle, und einen grün leuchtenden Typen mit der Nebenaufgabe: Rebellen in Not = 4 gefangene Rebellen losbinden. Das sollte klar sein, und es gibt auch noch die Herausforderung: Wetterumschwung - 5 Frösche mit dem Seilpfeil herunterziehen. V 26: Nebenaufgabe: Mord an Sumaq, gibt es hier auch noch, da stolpert man drüber, wenn man die andere Nebenaufgabe macht. Das ist alles halbwegs einfach zu machen, sollte klappen. Jetzt aber weiter mit der Hauptstory...

Thema Nebenaufgaben: man muß mit allen Leuten (gelb oder grün) reden, mit denen man reden kann, dann sollten auch alle Nebenaufgaben freigeschaltet werden! Und/oder im Verlauf der Nebenaufgaben bzw. des Spiels werden weitere freigeschaltet. Man kriegt da ja auch Belohnungen, und man braucht sie für die 100% ! Weitere Nebenaufgaben der verborgenen Stadt stehen auch auf Seite 12 meiner Lösung!

V 27: Etzli im oberen Paititi treffen: man muß dazu das Outfit Schlangenwache tragen, das man vorher gekriegt hat, oder? Jetzt kann man da in den bewachten Tempel reingehen, und da einfach der Karte folgen, bis man das Basislager: Oberstadt Haupttor findet. Im weiteren Verlauf kann man die Nebenaufgabe: Hakans Rettung machen, die ist nicht schwer, man sollte es nach 10 Minuten kapiert haben, danach erhält man von Hakan ein Messer-Upgrade, was nicht nur bestimmt nützlich ist, sondern auch die Errungenschaft: das ist ein Messer! bringt, also wenn man auch schon vorher das Messer-Upgrade gekauft hat. Ich habe hier unter anderem auch noch eine Schatztruhe und eine Händlerin gefunden.

Achtung: rechts hinten auf diesem Tempelhof kann man in ein Fenster reinklettern, da ist u.a. eine Archivarkarte versteckt! Das ist quasi das fiese Versteck dieses Spiels. Ansonsten habe ich alles gefunden, 100%, und zwar im ersten Durchlauf! Nochmal zur Erinnerung: wenn man alle Archivarkarten, Forschertaschen und Monolithen findet, sollten auch alle Sammelobjekte auf der Karte eingetragen sein.

Den Tempel von Kukulkan betreten usw.: SG 45 HC So, jetzt aber mal rein in den Tümpel ähm Tempel, da drin kömmt ein längeres Video, und danach kann man einige Dokumente sammeln, V 28: und weiter hinaus ins Freie watscheln. Und da kann man sich gleich links hinunter lassen, da sieht man ein Überlebensversteck blinken, und da geht es in das

Bonusgrab: alter Aquädukt hinein. Man erreicht auch schon bald das Basislager: unterirdischer Fluß. Und weiter geht's zum Rätsel. Also man muß das Tor öffnen, sagt Lara, und ich vermute mal, daß man das Floß da zu diesem Tor hintreten muß, per Seilpfeil verbinden, dann oben den Hebel ziehen. Jetzt können wir in das nächste Becken tauchen. Hier muß man den Unterwasserhebel ziehen, und danach das Tor per Seilpfeil öffnen, aber dann kommen Zombies, oder was das sein soll, diese Scheintoten. Also ich kenn mich jetzt nicht mehr ganz aus, aber man muß das Wasser wieder ablassen, und das Floß in die andere Halle stoßen, dann das Wasser wieder einlassen, und dann kann man per Floß zum Ausgang springen, oder so ähnlich. Dann muß man den Hebel ziehen, der geht kaputt, und "das Floß muß an eine nützliche Position". Also gut, ich habe auf dem Floß stehend einen Seilpfeil zu dieser Seilachse am großen Rad rechts geschossen, die dreht sich nämlich! Sieht man nicht, aber dann wir das Floß zu diesem Wasserrad gezogen, und man kann dann schnell zu diesem Rad hinauf springen. Nun schießt man einen Seilpfeil von dieser Achse nach oben zu dem kleinen Ring. Dadurch müßte die Kiste weiter hinauf gezogen werden, und man kann vom Floß aus letztendlich zu dieser hängenden Kiste und weiter hinauf springen. Aber Achtung, das muß schnell gehen!!! Man erhält die Fähigkeit: Pranke des Jaguars = erhöhte Chance, Feinde mit Nahkampf-Angriffen niederzuschlagen. Also es ist mit Niederschlägen zu rechnen. Gleich in der Nähe ist ein Seil, mit dem man sich zum letzten Lager zurückseilen kann SG 46 HC. So, dann müssen wir wieder den ganzen Weg raus, und zu der Brücke, wo wir nicht durch dürfen...

* *

V 29: Unuratus Gefängniszelle erreichen: Herausforderung Knochentanz: 3 Skelette umwerfen, die leuchten per Überlebensinstinkt, wenn man diese Fähigkeit gekauft hat, und man muß sie in den folgenden Klettereien per Seilschwingen "umhauen". Links sieht man ja schon eine Kletterwand, und jetzt kann es mal paar Stunden dauern, bis man drüben ist, aber Achtung, kurz vor dem Ende (wo man einen Seilpfeil rüberschießen muß) liegt unten noch eine Forschertasche! Und nochmal Achtung, nach dem Ende mit der Forschertasche und per Seil rüberklettern geht es links in eine Krypta rein, oder? Da muß ich jetzt nicht viel sagen, da ist nix dabei, und man erhält am Schluß irgend eine Kriegsweste, und in der Herausforderung: über Tote spricht man nicht war das bei mir das zweite von vier Geheimnissen enthüllt. Durch einen etwas längeren Tauchgang kommt man wieder raus, und kann sich wieder den wichtigen Dingen des Lebens widmen.

Der letzte Kaiser - Unuratu folgen: weiter geht es nun von dem Punkt von vorhin aus, wo wir am Seil rüber geklettert sind, und zwar in die andere Richtung, und wir landen schließlich bei der Kollegin Unuratu an. Kurz vorher müßte man per Seilschwingen das dritte der Skelette dieser Herausforderung sehen bzw. erreichen. Mit dieser (Unuratu) watscheln wir weiter, und nach ein bißchen Action kommt ein Monolith, den ich lesen konnte. Links unten um die Ecke kann man dann die Bretterwand wegreißen, und kommt dort gleich zu der Stelle, wo dieses Überlebensversteck ist, auf das dieser Monolith hinweist. Achtung:

1. V 30: Wir sind jetzt hier auf der Insel in der Mitte des Sees, und hier gibt es zwei Hängebrücken. Auf der einen steht Unuratu, da geht es wieder zurück zum Hauptgebiet, und unserer Story. Auf der anderen kann man aber jetzt auch rüber gehen, und in der Höhle wichtige Wertsachen sammeln! Machen!

2. Nach der (anderen) Hängebrücke mit Unuratu kann man sich gleich links an der Kante vorarbeiten zu einem Überlebensversteck und einer Krypta. Da muß ich nix dazu sagen, das ist selbsterklärend, man erhält wieder ein Outfit: Yaways Holz-Beinschienen (mehr Schutz gegen Niedergeschlagenwerden und Feuer), und das war bei mir Nummer drei von vier Geheimnissen für diese Herausforderung. Wir kehren zurück zu Kollegin Unuratu, die brav gewartet hat... SG 47 HC (am Lager: unterirdischer Fluß)

Das Grab von Sinchi Chiqa erreichen: so, es geht einfach mal immer weiter, bis Lara da auf die große Statue rauf muß, also rauf auf die eine Hand, dann auf die andere Hand, und das gab es so schon in TR2, im "Kloster von Barkhang". Und dann in den Eingang rein.  Danach kommt ein kleines Kämpfchen, und fertig. Das sollte klappen, ich habe auf normal gespielt, und es im zweiten Versuch geschafft, mit Gamepad, ohne Zielhilfe, ich habe einfach mit einem Gewehr geschossen, und mich nicht lange irgendwo versteckt...

~ Ende ~

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Anmerkungen, Nachtrag, Käsekuchen: also falls dir oder mir noch was einfällt... Auf "Hardcore" (sehr schwer) sollte man im zweiten Teil des Levels öfter mal im Bonusgrab Basislager unterirdischer Fluß abspeichern!

Karten - klicken zum vergrößern!!!

Ausdruckbar, Strg + P = drucken

Turmsprung = Orange, Dezimaler Absturz = Blau, Wetterumschwung = Violett, Knochentanz = Rot

Oder hier gibt es auch eine tolle Karte.

* *

Video(s):

* *

 

nach oben

  Website Übersetzung  

   

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 01.12.2018

 

Protected by Copyscape Original Content Check