9. Überflutetes Archiv

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * ToO * Rise of the TR * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Worum geht's? Nun kommt das "überflutete Archiv", und es muß sich hier wohl um eine Bibliothek mit Hochwasserschaden handeln. Mehr fällt mir jetzt dazu leider nicht ein, weil wir uns in solchen Spielen immer in einem Bereich bewegen, der sich einer rationalen Herangehensweise meist aber auch dermaßen komplett völlig ...

Finde einen Weg in die Kathedrale

Springe über die Stange in den Bau hinein. Hier mußt du rechts hinauf klettern, und erreichst über einige Umwege die nächste Ebene. Ich glaube, ich muß dir hier nicht mehr jeden einzelnen Schritt erklären. Außer wenn es komplizierter wird. Wenn du auf dem großen Balken stehst, mußt du nach links mittels Wurfseilaxt nach oben zu diesen Kletterkanten springen. Watschle weiter, und es folgt ein Video. Danach hängt Lara an einem Seil, und du mußt relativ zügig die beiden Dinger abschießen, die da über dir am Seil hängen. Man kann weder die Waffe wechseln, noch zoomen, also ziele ruhig aber schnell, und schieße immer gleich ein paar mal, wenn du gut gezielt hast! Anschließend schaust du hinter dir nach Wertsachen, und gehst weiter zum Basislager Kammer der Aufzeichnungen. Achtung, hier am Lager ist auch ein Wandbild! Benutzen! Nun gehst du weiter hinunter, und es wird gruselig, aber es ist ja nur eine Illusion, was du da siehst. Und du kannst den einen mit deiner Pistole von seinen Leiden befreien. Am Ende des Ganges schießt du auf diese roten Gefäße.

Hole den Atlas

Gehe am Ende des Ganges nach rechts zum Dokument, und dann in die andere Richtung, wo du auf den leicht schrägen Teil hinunter springst. Du kannst hier links über die zwei Ösenstangen an der Decke hinüber zur anderen Seite der Halle schwingen, und das Dokument holen, was wahrscheinlich ein paar Versuche erfordert, aber es sollte gehen. Nun gehst du zu dem Ding da oben am Altar, oder was das ist. Anschließend kommen aber ein paar Schnuffies, du hast jedoch gute Deckungsmöglichkeiten, also das sollte gehen. Danach mußt du durch die Tür, wo diese hergekommen sind, also in die nächste große Halle. Der hier folgende Kampf ist etwas schwieriger, weil es da arg neblig ist. Anschließend gehst du weiter, und jetzt mußt du einfach nur schnell mit B drücken weiter schwimmen und tauchen, es gibt nur einen Weg, und ich hatte es im ersten Versuch, also kann es nicht so schwer sein. Schließlich kommst du in eine große Halle, und Lara hat jetzt das Atemgerät. Das nur mal so zur Info, weil man damit bisher unerreichbare Bonusgräber knacken kann. Schieße erst mal auf die zwei Fässer vor der Statue, im Wasser, und gehe dann vor, wo du das Lagerfeuer siehst, wobei ich hinten ein Überlebensversteck blinken sah. Das ist das Basislager Griechisches Feuer Depot (keine Schnellreise!).

Savegame 16 = Beginn des nächsten Abschnitts (sechzehnter Slot in meinem 29 Slots enthaltenden 100% Savegame)

Gehe nun zurück zu dem Loch, wo du hier aufgetaucht bist, dort die kleine Treppe hinauf, und rechts in den Gang. Am Ende kann Lara unter dem Gitter hindurch kriechen, und du hoppelst weiter, bis du unten die drei Schnuffies erlegen kannst. Du siehst hier eine Tür, die du mit einem Seilpfeil öffnen kannst. Danach siehst du direkt vor dir hinten ein Überlebensversteck blinken. Gehe dann wieder zurück, und klettere an der Felswand mittels Axt hinauf. Rechts sind zwei Bodenfallen, und dahinter ein Relikt. Springe dann wieder zurück über die zwei Fallen, und gehe die Treppe hinunter. Folge dem Gang, bis du wieder in der Halle mit der Statue bist. Hier kannst du leicht nach schräg links zu dem Podest springen, auf dem ein Dokument liegt. Hier siehst du auch schon den Monolithen, der dir weitere Münzverstecke anzeigt, auf der Karte. Gehe zurück, bis zu dieser großen schrägen Holzrampe. In dem Raum unter ihr liegen in einer Ecke Münzen.

An der Vorderseite dieser braunen schrägen Holzkonstruktion siehst du einen Seilwickel, und wenn du da einen Seilpfeil reinschießt, kommt ein rotes Faß raus. Hole gleich noch ein Faß, und jetzt mußt du dich neben das erste Faß stellen, und einen Seilpfeil in ein Ende des langen Balkens schießen. Dadurch hängt das Faß jetzt am Balken. Ziehe das andere Ende des Balkens mit einem Seilpfeil zu dir, und befestige jetzt das zweite Faß am anderen Ende das Balkens. Du mußt das Faß jetzt nur noch mit X etwas anschubsen, dann sollten beide Fäßer am Balken hängen. Oder du mußt nochmal oben mit einem Seilpfeil am Balken ziehen. Und jetzt mußt du den Balken so drehen, falls er nicht schon so ist, daß ein Faß auf dem Weg gleich neben dem Wasser liegt, weil dann kannst du es losschneiden, ins Wasser treten, es treibt zu der Statue, und dann schießt du auf das Faß, so daß es explodiert, und wieder einen Stützpfeiler an der großen Statue zerstört. Verstehste?

Gehe jetzt zu deinem Lager, und dort weiter, links in den Seitengang, wo Lara schwimmen und abtauchen kann mit LT. Durch dein Atemgerät kannst du ja jetzt sehr lange tauchen, und der Sinn der Sache ist, daß du jetzt hier im Kreis herum tauchst, wo du die roten Laserstrahlen der drei Schützen siehst, und solange du unter Wasser bist, sehen sie dich nicht. Du mußt aber irgendwo hier an Land gehen, und zwar möglichst so, daß du einen von denen lautlos von hinten abmurksen kannst. Also jedenfalls mußt du hier irgendwo raus, und die drei Typen umnieten. Dann kletterst du die Leiter hinauf, und öffnest rechts die Bretterwand mit einem Seilpfeil. Hier siehst du ein großes Pferd, Münzen am Boden, und gehst weiter, bis du am Ende eine Schatzkarte nehmen kannst. Hier gehst du rechts auf die kleine Rampe, und schwingst dich hinüber, aber Achtung, dahinter mußt du sofort stehen bleiben, weil da eine Bodenfalle ist! Rechts in dem Zimmer kannst du mittels Seilpfeil die Tür öffnen, als Abkürzung für später, dann springst du über die Bodenfalle, und holst das Relikt. Lasse dich hier auf den Boden hinunter, und du siehst gleich schräg rechts das Überlebensversteck 3/3 schwach blinken. Gehe hier weiter, bis du in einen kleinen Lagerraum kommst, da hindurch, und weiter zu der Treppe, wo du oben ein Dokument findest, das auf deiner Karte bereits eingezeichnet sein sollte. Etwas weiter, bei der braunen Holzkonstruktion, liegen in der Ecke Münzen am Boden. Gehe nun wieder hinunter, auf diese Holzplatte, wo du siehst, daß diese braune Holzkonstruktion vorne auch eine Seilklappe hat, die du mit einem Seilpfeil öffnen kannst. Hole also ein Faß, das bleibt aber hängen, dann schießt du auf das Faß. Wenn du jetzt ein weiteres Faß holst, siehst du, daß es schließlich explodiert. Also mußt du ein neues Faß holen, und schnell mit einem Seilpfeil an dem Pflock befestigen, so daß es hinüber treibt. Dann kannst du das Seil durchschneiden, und das Faß schwimmt zur Statue. Schau nochmal genau hin, du siehst gleich da vorne beim Feuer Münzen auf der Kante liegen, zu denen du hinüber springst. Dann schießt du auf das Faß. Und Achtung, jetzt kommt wieder die beliebte Lauf um dein Leben Aktion. Ich habe es beim ersten mal geschafft. Wie gesagt sieht man immer, wo man hin muß, und hier muß man halt noch ab und zu in der Luft mit X die Axt auswerfen, und öfter provisorisch X für festhalten drücken. Anschließend gehst du weiter zum Wasser, und tauchst so vor dich hin, bis du wieder an die Oberfläche kommst. Hier ist gleich rechts ein Münzversteck, das auf deiner Karte eingezeichnet sein sollte. Die anderen zwei muß man halt noch mit der Schnellreise holen, wenn man will. Nun geht es weiter, und wie du auf deiner Karte siehst, kannst du dich hier nicht verlaufen. Du findest Münzen am Boden, ein Wandbild, und eine Truhe, und kommst schließlich wieder im Geothermalen Tal an. Gehe weiter zu dem freundlichen Typen, und hier siehst du rechts oben eine Plattform am Baum. Du kannst hier mit Trick 17 hinauf kommen, denn da liegt ein Dokument! Nimm genügend Anlauf, springe vor, und werfe deine Axt aus, dann sollte sich Lara an der Kante des Bretts einhaken, und du kannst dich hochziehen! Und wie du jetzt auf deiner Karte siehst, mußt du auf dieser gesehen nach links oben weiter. Du siehst vor dir eine helle Bretterwand, und oben am Baum einen Ast. Springe also in diese Richtung, und werfe deine Axt aus, dann sollte Lara problemlos hinüber schwingen. Nun aber weiter gewatschelt, am Fluß über die Steine hinüber springen, und zum Basislager Kammlinie getrabt. Links sah ich ein Überlebensversteck im Gras blinken, es gibt eine Schatzkarte, du kannst eine Holztür einschießen, also echt was los hier! Und hier in der Nähe (weiter unten) muß diese Beerdigung sein für den Erfolg "Respekt zollen" - besuchen sie eine Beerdigung. Dann gehst du zu der Treppe und dem Typen...

Hier ist die Karte für dieses Gebiet. Leider muß man genau hinschauen, um die Sachen zu erkennen, aber du kannst dir das auch ausdrucken, und ausmalen. Eventuell sind auch ein oder zwei Sachen am Rand nicht mehr drauf, aber das hier hilft dir sicher schon mal weiter...

Karte normal - Karte ausdruckbar Klicken zum vergrößern!

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video:

Hier ist meine selbst angefertigte Let's Play Version mit wichtigen und beeindruckenden Kommentaren. Achtung, das ist der Guide to Survival! Die perfekte Anleitung für ein perfektes Spiel! Nur auf Laraweb! Und lies auch bitte meinen wichtigen Hinweis zu meinen Let's Play Videos!

Achtung! Diese nachfolgenden Videos stammen nicht von mir, und daher ist auch dieser Kommentar nicht von mir! Und bitte nicht anrufen und dergleichen, wenn hier Videos "doppelt" drin sind, aber ich kann diese Videos ja nicht auseinanderschneiden, daher überlappt sich das quasi eventuell !!! Und falls ein Video nicht mehr geht, dann bitte anrufen! Und dergleichen...

Letzte Aktualisierung: 20.05.2017

F5 drücken zum aktualisieren, um die neueste Version dieser Seite zu sehen!

nach oben

  Website Übersetzung  

   

© by Laraweb

 

Protected by Copyscape Original Content Check