6. Verlassene Minen

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * ToO * Rise of the TR * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Worum geht's? Hier folgt nun ein kleiner Abstecher in die Unterwelt, wo du mit allerlei listigen Techniken eine große Tür öffnen mußt.

Abkürzung - Finde einen Weg durch den Berg

Hier watschelst du einfach deinem Freund Jacob Kaffee (mit dem Dröhn-Aroma) hinterher, bis es rumpelt, und da mußt du sämtliche Beine in die Hand nehmen, und losgaloppieren, wobei du den rechten Gang nimmst. Du kannst auch springen, um schneller zu sein, und in der nächsten Höhle ist Vorsicht angesagt. Versuche die drei Orthopäden mit lautlosen Kopftreffern zu beseitigen, sollte eigentlich klappen. Links sind ja so rote Pilze, ziemlich in der Nähe ist ein Überlebensversteck, das ich blinken gesehen habe. Nun aber weiter im Text. Wichtig: drücke zuerst mal den grünen Lift-Knopf! Und du kannst diesen Wagen, der da steht, von einer Seite her schieben, mit X. Mach das mal, soweit es geht, und drücke dann B, um ihn wieder loszulassen. Jetzt kannst du auf das Gerüst hinauf springen, wo du das schicke Kampfmesser findest. Damit schneidest du das Seil durch, also mit Y. Jetzt kannst du zur anderen Seite des Gerüsts weiter springen, und hier siehst du zwei Seile, die du durchschneidest. Du siehst die Seile aber nur, wenn du wie gesagt vorher den Liftknopf gedrückt hast! Nun kannst du von der abgestürzten Liftgondel aus an die Kante hochspringen, und weiter an die Kletter- bzw. Eiswand, dort geht es weiter nach oben in den Gang, das muß ich dir ja nicht mehr genauer erklären. Dort grabschst du das Dokument, und hoppelst weiter. Du findest Münzen, ein weiteres Dokument, und Achtung, gleich danach mußt du springen, weil der Boden morsch ist! Hier kommt das Basislager Pantheon-Gang, und das Pantheon ist doch eigentlich ein alter runder Tempelbau mit einem großen Loch oben drin, und steht in Rom, und da war ich schon mal drin. Und da ist auch ein Wandbild, also hier beim Lager. Und in diesem Lager gibt es keine Schnellreise.

Savegame 9 = Beginn des nächsten Abschnitts (neunter Slot in meinem 29 Slots enthaltenden 100% Savegame) Gegner schon erlegt und Zeug gesammelt. Schau aber nochmal!

Jetzt aber weiter zum nächsten Kämpfchen. Ich habe den ersten lautlos erlegt, und bin dann nach rechts geschlichen, wo ein kleines Loch in der Wand ist. Durch dieses Loch konnte ich noch einen erlegen, bzw. zwei, links hockt noch einer. Nun wollte ich mich von links her an den anschleichen, der hinten an der Wand steht, da wurde ich jedoch bemerkt. Aber diesen und die restlichen zwei konnte ich dann von dort aus gut abschießen mit Pfeilen. Jetzt aber alles hier einsammeln, nämlich zwei Dokumente und das Fertigungswerkzeug in der Truhe. Mit dem Ding in der Tasche bin ich gleich mal zurück zum Lager gehechelt, weil man da jetzt im Inventar und bei den Waffen einiges aufrüsten kann! Jedenfalls kletterst du dann an dem Seil hinüber zu dem großen Tor. Dann springst du an das Seil, das hinunter zu dem Laster führt, und da mußt du dich am Ende gut festhalten, und nach links hangeln, bis du oben bist. Hier schiebst du den kleinen Anhänger weg, so daß er hinunter fällt. Nun stellst du dich neben diese Kurbel, und schießt einen Seilpfeil in den Anhänger unten beim Laster. Ziehe den Anhänger mit der Kurbel so weit wie möglich hinauf, und schneide dann das Seil durch. Anschließend gehst du links hinter die Eiswand, und kletterst an dem Seil hinüber.

Wieder mal Zeit für ein kleines Kämpfchen, oder? Wenn du weitergehst, und hinunter in diesen Tempel, wird es echt flauschig! In dem Raum, wo du landest, habe ich mich immer ganz links an der Wand "versteckt", weil man da halbwegs Deckung vor der Masse an Heinis hat, die gleich zu dir kommen. Ich hatte es in drei Versuchen geschafft. Du mußt einfach alle so schnell wie möglich abschießen, recht viel mehr kann man dazu leider nicht sagen. Anschließend wird wieder gesammelt. In der linken hinteren Nische kann man ein Überlebensversteck blinken sehen. Etwas weiter steht ein Monolith. Wenn du den entziffert hast, siehst du auf der Karte die Münzverstecke. Nun gehst du in den Gang, wo du eine Eiswand siehst. Achtung, der Gang bricht ein, und du mußt schnell zu dieser Eiswand springen, und dich einhaken. Oben geht es dann weiter und nach links zum Relikt. Danach springst du über die zwei Säulen weiter zu dem Weg. Vor dir in der Ecke ist ein Münzversteck. Gehe nach rechts weiter, aber Achtung, der Boden ist hier morsch, und du mußt springen. Wenn du nun langsam zu dem Rucksack gehst, bemerkst du ein weiteres Münzversteck. Der Rucksack zeigt dir die restlichen Geheimnisse in der Karte. Nun zurück zu der Tür, die du mit einem Seilpfeil öffnen kannst. Dahinter sind links oben Wertsachen, und wenn du dann weiter den Gang entlang gehst, siehst du rechts eine Eiswand, aber Achtung, der Boden direkt daneben ist eine Falle! Springe also erst mal über diese Falle zu dem Ding hinüber, das du nehmen kannst, dann springst du an die Eiswand, und kletterst hinauf. Du bist jetzt wieder in der Halle kurz nach dem Pantheon-Lager, und hier wirst du sofort beschossen. Suche rechts erst mal Deckung, und es kommen zwei zu dir, und einer hockt oben, der mit Granaten schmeißt. Wenn du danach in Richtung deines Lagers gehst, findest du das letzte Münzversteck, das sollte ja jetzt auf deiner Karte eingezeichnet sein, und ich bekam hier die Meldung, daß ich mir jetzt was im Vorratsschuppen kaufen könnte, du erinnerst dich? Da brauchen wir aber erst ein Schnellreiselager. Benutze aber ruhig noch mal das Pantheon-Lager, und schaue, ob du wieder was upgraden kannst. Nun kletterst du in der Halle, wo gerade eben der Kampf war, an der Leiter hinauf, und öffnest die Truhe, wo mir irgendwas mit "Gewehr" angezeigt wurde, und gleich in der Nähe ist das letzte Überlebensversteck, das ja nun ebenfalls auf deiner Karte eingezeichnet sein sollte. Damit solltest du hier alle wichtigen Wertsachen gesammelt haben. Und ich glaube, ich habe hier die Maschinenpistole gekriegt. Springe nun die Wand hinauf, und links liegt eine Karte. Springe dann auf die Platte, und weiter an das Seil. Du hängst nun am Kran, wo du rechts rum hinauf kletterst. Gehe auf dem Arm des Krans hinunter, und links weiter (springen) auf den Weg. Du kommst zu einem Wagen, den du so weit wie möglich schiebst. Dann stellst du dich neben den Wagen, und schießt einen Seilpfeil in den runden Behälter, der am Kran hängt. Auf der anderen Seite des Wagens ist die Kurbel, mit der du nun den Behälter heran kurbelst. Jetzt ziehst du den Wagen wieder zurück, und es folgt die allseits beliebte und bekannte "Lauf um dein Leben" Aktion. Laufe und springe also los, es ist wie immer relativ klar. Nur am Ende vor dem großen Tor mußt du aufpassen, weil man da nochmal springen muß! Also das sieht man etwas schlecht, daß da noch ein Abgrund kommt. Dann gehst du einfach weiter (bei der großen Statue liegen eventuell Münzen), und tauchst ebenso einfach weiter (mit B beschleunigen), da kann man nicht viel falsch machen...

Vermutung: Es gibt Überlebensverstecke, die blinken, und es gibt welche, die nicht blinken, für die muß man irgendwo erst eine Karte finden. Und für die Münzverstecke muß man generell erst eine Karte finden. Denke ich mal. Die Überlebensverstecke entsprechen anscheinend den Geocaches aus TR 2013, und die Münzverstecke sind neu, weil man hier jetzt auch Sachen kaufen kann. Und ich habe mich zuerst über den Namen "Überlebensversteck" gewundert. Ich dachte, da kann man sich verstecken, um vor Feinden geschützt zu sein. Aber anscheinend findet man da ein paar Wertsachen, die man quasi zum Überleben benutzen kann, also weil man sich daraus Sachen basteln kann.

Hier ist die Karte für dieses Gebiet. Leider muß man genau hinschauen, um die Sachen zu erkennen, aber du kannst dir das auch ausdrucken, und ausmalen. Eventuell sind auch ein oder zwei Sachen am Rand nicht mehr drauf, aber das hier hilft dir sicher schon mal weiter...

Karte normal - Karte ausdruckbar Erklärung der Symbole Klicken zum vergrößern!

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Video:

Hier ist meine selbst angefertigte Let's Play Version mit wichtigen und beeindruckenden Kommentaren. Achtung, das ist der Guide to Survival! Die perfekte Anleitung für ein perfektes Spiel! Nur auf Laraweb! Und lies auch bitte meinen wichtigen Hinweis zu meinen Let's Play Videos!

Achtung! Diese nachfolgenden Videos stammen nicht von mir, und daher ist auch dieser Kommentar nicht von mir! Und bitte nicht anrufen und dergleichen, wenn hier Videos "doppelt" drin sind, aber ich kann diese Videos ja nicht auseinanderschneiden, daher überlappt sich das quasi eventuell !!! Und falls ein Video nicht mehr geht, dann bitte anrufen! Und dergleichen...

Letzte Aktualisierung: 09.03.2016

F5 drücken zum aktualisieren, um die neueste Version dieser Seite zu sehen!

nach oben

  Website Übersetzung  

   

© by Laraweb

 

Protected by Copyscape Original Content Check