7. Der Palast des Midas

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Worum geht’s? In einer großen Halle mit fünf Schaltern mußt du die richtige Kombination einstellen, um die vier Türen zu öffnen. Hinter drei dieser Türen findest du je einen Bleibarren, die du mit Hilfe der Hand des Midas in Gold verwandelst und hinter der vierten Tür einsetzt, um so den Ausgang zu öffnen.

SG0 Steige aus dem Wasser und gehe in den Gang auf der Seite, auf der du das Becken erreicht hast, allerdings lauert hinter der Ecke eine ausgewachsene Eidechse. Nachdem du sie vorsichtig herausgelockt und höflich, notfalls mit schwerem Gerät (die ist ziemlich schnell) um freien Durchgang gebeten hast, folgst du dem Gang und biegst vor der Treppe rechts ab. Du stößt auf stallähnliche Einbuchtungen. Zwischen dem äußerst rechten Stall und der Felswand wartet in einer Nische ein Gorilla und bewacht Munition, in dem letzen Stall auf der linken Seite bewachen zwei Löwen anscheinend nur sich selbst, locke sie langsam einzeln heraus. In dem Gang rechts dahinter findest du drei Fledermäuse und ein Medipack. Gehe wieder zurück und besteige die Treppe von vorhin. Sie führt zu einer Halle mit drei Affen, die du in bewährter Technik hervorlockst und beim zurückspringen freundlich begrüßt.

In dieser Halle sind vier verschlossene Türen mit einer fünfstelligen Inschrift aus zwei verschiedenen Zeichen, die wie O und Y aussehen sowie eine Reihe von Säulen, über die du anscheinend das Gebäude in der Mitte erreichen kannst. Also los: klettere auf die kleinste Säule rechts hinten bei der YOOOO – Tür und springe mit Anlauf auf die nächste Säule. Allerdings kannst du von hier aus auch das Vordach der Tür erreichen und von dort das nächste Vordach, wo feine Sachen herumliegen. Dann geht es wieder zurück auf Säule 2, von wo aus du bis zur letzten Säule springst. Hier siehst du vor dir einen weißen Pfeiler an der Wand, auf dem ein Medipack liegt, daß du aber nicht erreichen kannst.

Anmerkung: es gibt in Tomb Raider 1, 2 und 3 jeweils ein Medipack, das man nicht erreichen kann, das ist anscheinend eine Art "Scherz" der Leute von Core Design.

Trick 17: Springe auf den weißen Vorsprung, stelle dich an die Kante und direkt neben den Pfeiler mit Blick zur Halle. Drehe dich nun genau um 45° zum Pfeiler und springe solange auf der Stelle, bis Lara plötzlich wie von Geisterhand oben beim Medipack landet. SG1 Das ist der berühmt berüchtigte "Jump Trick" oder auch "Corner Bug", der hier ausnahmsweise sinnvoll verwendbar ist. Trick Ende. Schließlich erreichst du das Gebäude. Hier siehst du fünf Schalter. Aha: vielleicht bedeutet ja Schalter unten Y und Schalter oben O? Ausprobieren! Schalte also den linken Hebel nach unten und gehe über die Stufen hinab, wo du noch den Ausgang "schalten" mußt. Siehe da, die YOOOO – Tür hat sich geöffnet.

Gefunden von Fabian: es gibt einen schnelleren Weg auf das Schaltergebäude rauf zu kommen. Nachdem man die Gorillas ermordet hat kann man im laufen auf das weiße Gebilde rechts neben dem Gebäude springen. Einen Sprung nach links, umdrehen und mit Anlauf aufs Gebäude. Fertig!

YOOOO-Tür: Hier siehst du einige feurige Säulen, die erlöschen, wenn du davor stehst und drei Mäuse, die durch das Wasser rudern. Besser, du stellst dich rechts unten an das Wasser, um sie zu erlegen, und siehe da, die Flammen lodern nach kurzer Zeit wieder. Du sollst aber sicher über die Säulen springen und zwar verdammt schnell. Nach einigen Versuchen und Rücksprache mit einem Eichhörnchen ist die Technik klar: du läufst von der braunen Linie aus los und springst ab, bleibst auf der Sprungtaste und lenkst während des Fluges mit den links/rechts Tasten. An der letzten Säule klammerst du dich fest, ziehst dich schnell hoch und läufst weiter. SG2 Der Lohn dieser zirkusreifen Aktion ist ein Bleibarren, anschließend schwimmst du zurück (ich weiß nicht, wie Lara es anstellt, daß sie mit Blei in der Tasche nicht untergeht?!?). Gehe wieder unten durch die vorhin geöffnete Tür in das Schaltergebäude, aber achte auf einen Gorilla. Schalte dann die Hebel für die nächste Tür.

OOYOY-Tür: Gehe durch die Dornen und nach rechts in den Gang, wo du den grauen Block zweimal ziehst und dahinter den Hebel drückst. Folge dem Gang weiter bis ganz oben und springe von Säule zu Säule, bis du vor der Öffnung in der Wand stehst. Springe hinein und sofort wieder zurück auf die Säule, um den Gorilla zu erlegen. Dann holst du dort den zweiten Bleibarren, springst zurück auf die Säule und von dort mit Anlauf auf einen dornenfreien Platz am Boden. Kehre zurück zu den Schaltern.

?OYYO-Tür: Jetzt ist die dritte Tür dran, wobei sich das ? nach vielen, vielen Versuchen als O, also oben entpuppt. Hinter dieser Tür liegt eine Halle mit einem großen Pfeiler in der Mitte und dahinter ein Ausgang, der auf der rechten Seite in eine Kammer hinunter führt. Ziehe dort links den Block aus der Wand und du hörst, daß du anscheinend irgendwas gröberes bewirkt hast. Gehe zurück und weiter die Stufen hoch, dann durch einen Tunnel, bis du dir einen Überblick verschaffen kannst. Der große Pfeiler war mal einer, aber dahinter siehst du den Ausgang, den du erreichen mußt: springe auf die dunkle, kaum erkennbare Plattform rechts vor dir, dann auf den Rest des großen Pfeilers und schließlich zu dem sandigen Vorsprung unter dem Ausgang (alles mit Anlauf – Griff). Dieser führt über einen Felstunnel zu einem großen Wasserbecken SG3, zu dem du nach dem Ableben von zwei Fledermäusen und zwei Gorillas hinüberspringst.

Gehe bis zu dem Ende des schmalen Seitenkanals und warte auf zwei Krokodile, danach kannst du gefahrlos in den Kanal springen und in die dahinter liegende Höhle tauchen. Dort siehst du links Munition. Um sie mitzunehmen, mußt du aber zunächst rechts aus dem Wasser steigen und links bis zur Felswand gehen. Dort kletterst du wiederum links über die Felsen, bis es nicht mehr weiter geht. Nach zweimal ohne Pause vorspringen landest du auf einer Stelle, die linker Hand zu Geheimnis 1 führt, Medipack für die Gesundheit und Kugeln für die Magnum. Schwimme und tauche wieder zurück zu der Stelle des großen Wasserbeckens, auf der du vorher gelandet bist. Unten am Boden siehst du auf der linken Seite ein Medipack. Dort kannst du dich von der Kante des Beckens zu ihm herablassen (ganz rechts an der Wand, dort ist der Sturz nicht so tief). Das ist Geheimnis 2. Falls du vorhin den unteren Gorilla nicht erlegen konntest, kannst du das jetzt durch auf der Stelle springen und schießen tun. Springe dann aus der Grube und hole in einer Nische hinter der Öffnung nach draußen ein Medipack. Springe dann durch die linke Öffnung auf den nächsten Steg und wieder zurück, um einen Affen zu erlegen. Springe dann wieder auf den Steg und gehe vorsichtig weiter, bis ein zweiter Affe kommt, vor dem du springend zurück weichst. Springe dann mit Anlauf/Griff an die Kante rechts neben dem Medipack in der anderen Wand und ziehe dich hoch, um es zu nehmen. Jetzt hängst du dich wieder an die Kante, hangelst bis ganz links, läßt dich fallen, machst eine Rolle und erlegst zwei Fledermäuse. Springe dort mit Anlauf hinüber in den Gang und folge ihm, bis du schließlich oben in einen Gang mit Bröselboden und Medipack kommst. Laufe zu dem Medipack (nehmen) und springe dann zur anderen Seite. Dort rutschst du die Rampe hinab und läßt dich in das Loch hinunter. Klettere die Felsen hinab und gehe auf den Steg beim Anfang des Levels, wobei du einen entgegenkommenden Löwen erlegst.

Gehe in die Öffnung am Ende des Stegs und dort am Ende nach links auf den Pfeiler, von wo aus du zwei Gorillas erlegst. SG4 Springe dann mit Anlauf auf den Pfeiler rechts daneben und gehe dort zu dem Wasserloch, um ein Krokodil zu erledigen. Tauche nun weiter in die nächste Höhle und gehe zu der Öffnung, wo du zwei Fledermäuse abwehrst und auf das Dach des Tempels springst, um den dritten Bleibarren zu holen. Von hier aus kannst du auch die zwei Löwen und Affen erlegen. Lasse dich dann über die Schräge in der Ecke herab, nimm das Medipack und gehe in den Tempel, um einen Schalter für ein Gartentor zu drücken. Verlasse den Tempel und gehe weiter (rechts oder links) zum nächsten Raum, wobei du im Eingang stehen bleibst und drei Gorillas erledigst. Gehe nun weiter zum Becken vom Anfang und dort rechts zu dem Garten, der von zwei weiteren Affen bewohnt wird (der reinste Zoo!). SG5 Auf der linken Seite findest du hinter einem kleinen Baum einen schwer erkennbaren Hebel (drücken) und gehst dort langsam in den grünen Gang. Springe im richtigen Moment durch die Messerfalle zu Geheimnis 3* (zweimal Muni und ein Medi) und kehre danach wieder in den Garten zurück (erstaunlich, über welch moderne Küchengeräte die alten Griechen verfügten!). Springe von der Steinmauer mit Griff zu dem Dach, ziehe dich hoch und nimm das Medipack.

Gehe dann in den Gang, wo du die Reste von Midas findest, der ja bekanntlich durch bloßes berühren alles in Gold verwandeln konnte. Nun kommt etwas Spaß: speichere ab und springe auf die Hand von Midas, wodurch Lara "vergoldet" wird. Doch nun wieder zum Ernst des Lebens. Benütze die Hand, um die drei Bleibarren zu veredeln (alle drei, es geht immer nur einer pro Durchgang). Kehre dann wieder zu den fünf Schaltern zurück (ich hoffe, du kennst den Weg noch) und stelle sie ein für den letzten Raum.

YOOOY-Tür: Gehe mit gezogenen Waffen in die Tür unter dem großen Balkon, erlege einen Löwen und gehe die Stufen bis ganz oben, wo du Munition findest. Jetzt gehst du auf halber Höhe der Stufen in den nächsten Raum und setzt die Goldbarren ein. Nun kannst du den Raum verlassen... SG6

Statistik: Gegner: 43, Gegenstände: 22 (23 mit Jump Trick, außerdem 3 Bleibarren), *Magnums (falls du sie noch nicht hast), Geheimnisse: 3

Download: savegame.0 kurz vor Beginn dieses Levels. Mit der rechten Maustaste anklicken, speichern unter... wählen und in C - TOMRAID speichern. Speicherort Steam-Version: C:\Program Files (x86) \Steam \steamapps \common \Tomb Raider (I) \TOMBRAID - GOG-Version: C \ GOG Games \ Tomb Raider 1 \ TOMBRAID - Wenn du dort deine eigenen Savegames (savegame.0 usw.) siehst, bist du auch im richtigen Ordner!

Download: gesammelte Savegames = ZIP-Datei von Level 7 und 8. Anleitung Text ist enthalten! Auch ein Savegame-Editor. Also da sind jetzt etwas mehr Savegames (SG1 usw.) für dieses Level enthalten, falls du an einer schweren Stelle nicht weiter kommst. Bitte die darin enthaltene Anleitung lesen! Generelle sonstige Fragen/Antworten zu diesem ganzen Savegame-Zeug findest du hier.

Video-Lösung:

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

Wichtig: diese Videos sind natürlich nicht von mir gemacht worden, sondern von anderen, und ich kann keine Garantie dafür übernehmen, daß die nicht irgendwann von denen gelöscht werden, oder aus anderen Gründen nicht mehr funktionieren. Dann teilt mir das bitte sofort über das Kontaktformular oder meine Email (rechts unten) mit! Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab!

Video-Lösung erstellt von Schiggy025

Hier ist noch ein anderes Video:

Video-Lösung erstellt von louischou

Diese Seite als ausdruckbare Version

Translate this page to English

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 31.05.2015

Protected by Copyscape Original Content Check