13. Natla's Katakomben

Startseite * TR 1 * TR 2 * TR 3 * TR 4 * TR 5 * TR 6 AoD * TR 7 Legend * TR Anniversary * TR 8 Underworld * GoL * TR 9 * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version

Worum geht's? Die bösen Gauner haben dir den Scion und sämtliche Waffen abgenommen, sogar die Pistolen. Immerhin hast du noch alle bisher gesammelten Medipacks und die Schrot-Munition. Von der Magnum-Munition bleiben dir nur 4% des bisherigen Vorrats und von den Uzi-Magazinen sogar nur 2%. Nun mußt du also drei Sicherungen finden und im weiteren Verlauf deine Waffen. Danach kommst du schließlich zur Pyramide, die du mit einem Schlüssel öffnest.

Allgemeine Anmerkungen: die Steam- und GOG-Version konnte ich auf Windows 7 recht gut mit einem Logitech-Joystick spielen. Die Gegner in TR 1 kann man fast immer ganz einfach überlisten, indem man schnell auf eine höhere Stelle klettert/springt, und von dort aus bequem erledigt.

SG0 Tauche weiter und in der Grotte auf. Hinter dem Wasserfall (tauchen) entdeckst du einen Gang mit Hebel, den du drückst, um irgendwo eine Tür zu öffnen. Zurück in der Grotte gehst du auf dem Steg mit den Fässern an Land und folgst dem Gang. In der folgenden Höhle ziehst du die Holzkiste hervor und drückst in dem Gang dahinter einen weiteren Hebel. Jetzt kehrst du zum ersten Hebel zurück und folgst weiter dem Gang bis zum See, wo du mit Anlauf zu der roten Absperrung springst. Dahinter kommst du schließlich in eine Höhle mit einer an der Decke hängenden Baracke, unter der ein Medipack liegt. In dem Gebäude mit den Fenstern findest du Munition und einen dreifach unterbrochenen Stromkreis, für den du noch die Sicherungen finden mußt.

Gehe weiter in die nächste Höhle und ziehe die Holzkiste vor die rechte Baracke, so daß sie unter der Öffnung in der Decke steht, um so mit Anlauf auf das Dach der Baracke springen zu können. Hier befördert dich der Bröselboden in der Ecke nach unten in einen Tunnel, wo du einen Hebel findest (und drückst, der ist für das Boot) und dich am Ende des Tunnels auf die Holzkiste herabläßt. Jetzt gehst du zu der Tür bei den Schienen, die sich automatisch öffnet, und vor bis zur Absperrung, um eine Kugel auszulösen (keine Angst, es passiert nichts). Drehe dich nach rechts, hänge dich an die Kante und hangle nach links bis vor die Stelle, an der die Kante leicht schräg nach unten abfällt. Wichtig: also an der Stelle hochziehen, wo die Kante noch gerade ist! Also direkt über der kleinen Grube! Sonst kommt oben die Kugel, die den Weg zur Sicherung blockiert!!! Hier ziehst du dich hoch, gehst nach links, springst über die Lücke und gehst weiter nach rechts in den Tunnel. Wichtig: wenn es nicht geklappt hat, kannst du rechts oben, wo die Kugel war, wieder hinaus, und es nochmal versuchen!

Du findest die erste von den drei Sicherungen für den Stromkreis. SG1 Gehe weiter hinauf und springe sofort zurück, da von links oben eine Kugel kommt. Oben läßt du dich bei der Öffnung herab und gehst unten nach rechts, wo du über die Absperrung springst und dich wieder nach oben auf die Kugelrampe ziehst. Hier folgst du dem Tunnel und kannst dich in die vorherige Höhle herablassen. Kehre wieder zurück zum See am Anfang, in den du gleich bei der Absperrung springen kannst, und schwimme zu dem Boot, um es zu besteigen. Von ihm aus springst du mit Anlauf hinüber zu den Kisten und kletterst über die linke, um einen Raum mit Natla-Kisten zu erreichen. In der Ecke findest du Munition und ziehst die etwas dunklere Kiste heraus, um sie dann in die Ecke zu schieben, in der die Munition war. Dahinter steht noch eine bewegliche Kiste, die du zweimal heraus ziehst und einmal zur Seite, um in dem dahinter liegenden Gang einen Hebel zu drücken. Er startet diesen Bohr-Wagen.

Jetzt kehrst du zurück zum See und gehst bei den Fässern an Land. Hier kommst du zu der Höhle mit dem Schienenfahrzeug, daß du vorhin bewegt hast. SG2 Gehe in den Tunnel und schiebe die Kiste zweimal. Der Gang dahinter führt dich zu der zweiten Sicherung (nehmen). Gehe aber nicht weiter, sondern sofort wieder zurück zur Kiste, sonst wirst du von einem der Ganoven entdeckt. Steige auf die Kiste und ziehe dich hoch in die Nische mit Uzi-Munition, wo du den Schalter drückst. Jetzt geht es zurück zum See und hinter den Wasserfall. Folge wieder dem Gang bis in die Höhle mit der aufgehängten Baracke und weiter in die nächste. Gehe dort links in den Tunnel hinter dem Reifenstapel und folge ihm bis zur Tür, die du vorhin geöffnet hast. Dahinter liegt Uzi-Munition und du drückst den Hebel, um das Förderband einzuschalten, das dir die dritte Sicherung liefert.

Jetzt kannst du sie einsetzen SG3 (du weißt ja noch, wo) und damit die Baracke abseilen. In ihr liegen deine Pistolen (endlich!). Nun steigst du auf die Baracke und springst mit Anlauf/Griff zu der Wandöffnung. Hier ziehst du dich gleich rechts hoch in die Öffnung und kommst zu einer automatischen Tür. Rutsche dahinter rückwärts hinab, greife die Kante, und ziehe dich wieder hoch. Jetzt kannst du dich in den nächsten Gang ziehen und erreichst Geheimnis 1 mit Medipack, Uzi-Magazinen und einem Schalter, der wieder die vorherige Tür öffnet. Kehre zurück in den Tunnel und gehe nach rechts weiter zum See vom Anfang. Springe hinunter und begib dich zurück zu dem Tunnel beim Schienenfahrzeug und weiter zu der Stelle, an der du die zweite Sicherung gefunden hast.

Wenn du weiter gehst, kommt ein Ganove, der mit den Magnums, die er dir im letzten Level abgenommen hat, auf dich schießt. Da du nur Pistolen hast, wird das ein echt harter Kampf für dich. Es gibt einen Trick: locke ihn an und laufe schnell zurück zur Kiste, über die du springst und bis zum Schienenfahrzeug läufst. Von hier aus kannst du gemütlich auf den Schurken ballern, da er nicht weiter als bis zur Kiste geht. Anschließend holst du dir deine Magnums zurück (gehören ja schließlich dir!) und gehst in die Höhle SG4, aus der der Schurke kam. Rechts hinten am Abgrund kannst du dich auf einen quadratischen Vorsprung herablassen. Dort hängst du dich dann an die Kante, läßt los und greifst den Block darunter, auf dem ein Medipack legt. Hier hangelst du an dem Felsspalt bis ganz rechts und läßt los. Um die Ecke findest du den nächsten Spalt, den du auch bis ganz rechts hangelst und losläßt. Hier siehst du an der rechten Wand noch einen Spalt. Springe mit Anlauf/Griff zu der Kante der darüberliegenden Schräge, lasse los und halte dich sofort am Spalt fest, den du bis ganz rechts hangelst und dich fallen läßt.

Folge dort dem Gang, bis du unten beim wunderschön warmen Lava-See heraus kommst. Die roten Kügelchen sind übrigens nicht sehr gut für Laras Gesundheit. Hier springst du auf den Felsen in der Mitte des Lava-Stroms und am anderen Ende mit Anlauf auf den rechten Pfeiler. Genauso geht es auf den nächsten und von dort mit Anlauf in die Wandöffnung. Laufe zu der Holzkiste in der Wand vor dir und schiebe sie schnell hinein, da von links eine Kugel anrollt. Dann ziehst du die Kiste zur Seite (Geheimnis 2) und kannst so nach oben klettern, wo du ein Medipack und Uzi-Magazine findest. Springe dort in den Gang und am Ende hinab. Wenn du auf den Schienen zur Kugel gehst, findest du Uzi-Magazine, ein Medipack und deine Schrotflinte. Quetsche dich nun an der Kugel vorbei (es geht mit laufen und springen) zur Holzkiste und ziehe dich wieder nach oben. In dem Raum, wo du vorhin die Munition gefunden hast, ist eine Öffnung, durch die du hinunter auf die andere Seite der Kugel springen kannst und so wieder zum Lava-Strom kommst.

Springe mit Anlauf zurück auf den Pfeiler, von dem du gekommen bist, und ebenso weiter nach rechts auf den rechten Pfeiler, dort auf den nächsten und schließlich zum letzten (der linke von beiden). Lasse dich hinab und gehe in den Gang. Hier rutschst du zum Block bei der Lava hinab und springst mit Griff zum anderen Block, wo du dich hochziehst und einige TNT-Kisten erreichst (soweit ich weiß, bedeutet das "Tri-Nitro-Toluol" und ist ziemlich explosiv). SG5 Die leicht beschädigte Kiste in der hinteren Ecke ist beweglich. Ziehe sie in den nächsten Raum und stelle sie unter die Öffnung in der linken Wand. Jetzt kannst du dich in diese Öffnung hochziehen. Hier gehst du die Rampe nach oben und kletterst hinauf. Bei der Lava-Grube springst du mit Anlauf auf die rechte Schräge und ebenso weiter zur anderen Seite der Grube. Folge dem Gang, bis du den Lava-See erreichst. Gehe weiter zum Schalter (drücken), vor dem auch noch Munition liegt.

Anscheinend ist gerade eine TNT-Kiste hoch gegangen. Kehre also dorthin zurück. Bei den kaputten Kisten kannst du nun links über die Felsen klettern und eine große Halle erreichen. SG6 Sobald du die Halle betrittst, kommt ein Typ auf einem Skateboard angerollt. Dummerweise hat er deine Uzis und schießt natürlich auch noch damit. Auch hier gibt es einen Trick: locke ihn an und springe schnell zurück hinter die Felsen, um aus sicherer Entfernung zu schießen. Anschließend holst du dir deine Uzis zurück SG7 und gehst am Eingang der Halle nach links, wo du mit Anlauf/Griff über die Lava springst. Hier findest du Uzi-Magazine und eine Grube, die mit Wasser gefüllt ist. Springe hinein, tauche durch die automatische Tür und hole dir Geheimnis 3 mit zwei Medipacks und Uzi-Munition. Tauche wieder zurück und gleich nach der Tür nach oben, wo du an Land gehen und wieder die Halle erreichen kannst. Hier liegt weitere Munition und bei der gegenüberliegenden Wand ebenso.

Nun verläßt du die Halle oben durch den Gang und gehst nach links zu einer breiten Rampe, die verdächtigt nach Kugeln riecht. Es sind zunächst drei, die von vorn kommen. Gehe in der Mitte hinauf, springe bei Bedarf nach rechts usw. Dann gehst du weiter nach oben und in den Gang, aus dem die Kugel kam, und ziehst dich am Ende nach oben. Hier besteigst du den Block in der Ecke und arbeitest dich mit Sprung/Griff bis ganz oben, wo du dich in einen hellbraunen Raum hochziehen kannst.

Schiebe dort den dunklen Block in der Wand zweimal und ziehe dich im nächsten Raum nach oben. Hier ziehst du den dunklen Block einmal heraus und schiebst ihn dann nach rechts neben das Loch. Im nächsten Raum mit der goldenen Tür springst du in das Loch und ziehst den dunklen Block einmal heraus. Jetzt mußt du zum ersten Raum zurückkehren und schiebst den ersten Block noch einmal. Dadurch öffnet sich ein Gang mit Tür und Hebel, den du drückst, um im zweiten Raum die goldene Tür zu öffnen. Begib dich dorthin, gehe durch die geöffnete Tür und den Gang weiter. Am Ende des Gangs schiebst du den Block einmal und erreichst so einen neuen Gang, in dem du den Schalter drückst, um die goldene Tür beim ersten Schalter zu öffnen, zu dem du nun wieder zurückkehrst.

Ziehe die Waffen und gehe durch die geöffnete Tür. SG8 Von vorne kommt ein Bösewicht mit Schrotflinte. Ziehe dich also schnell auf das Dach des linken Gebäudes, um ihn von dort aus relativ gefahrlos erledigen zu können SG9 (nimm von ihm die Flinte, falls du sie noch nicht hast). Nun steigst du bei der Pyramide auf das Vordach und springst über die dunklen Einbuchtungen bis ganz oben. Dort springst du nach links zur Wand und rutschst hinab, so daß du vor einem Gang landest, in dem du einen Hebel findest und drückst. Kehre zurück zum rechten Gebäude, in dem du ein Medipack, Uzi-Magazine sowie den Schlüssel zur Pyramide findest, mit dem du (na was wohl?) öffnest... SG10

Statistik: Gegner: 3, Gegenstände: 30 (Pistolen, Uzis, Magnums, Flinte, ein Schlüssel und drei Sicherungen), Geheimnisse: 3

Download: savegame.0 kurz vor Beginn dieses Levels. Mit der rechten Maustaste anklicken, speichern unter... wählen und in C - TOMRAID speichern. Speicherort Steam-Version: C:\Program Files (x86) \Steam \steamapps \common \Tomb Raider (I) \TOMBRAID - GOG-Version: C \ GOG Games \ Tomb Raider 1 \ TOMBRAID - Wenn du dort deine eigenen Savegames (savegame.0 usw.) siehst, bist du auch im richtigen Ordner!

Download: gesammelte Savegames = ZIP-Datei von Level 13. Anleitung Text ist enthalten! Auch ein Savegame-Editor. Also da sind jetzt etwas mehr Savegames (SG1 usw.) für dieses Level enthalten, falls du an einer schweren Stelle nicht weiter kommst. Bitte die darin enthaltene Anleitung lesen! Generelle sonstige Fragen/Antworten zu diesem ganzen Savegame-Zeug findest du hier.

Video-Lösung:

Ist dir meine Lösung ein paar Cent wert?

Dann kannst du mir hier über PayPal ganz einfach was spenden, Danke!

(auf Youtube nenne ich mich aus gesundheitlichen Gründen "Prediger Krause")

Wichtig: die nachfolgenden Videos sind natürlich nicht von mir gemacht worden, sondern von anderen, und ich kann keine Garantie dafür übernehmen, daß die nicht irgendwann von denen gelöscht werden, oder aus anderen Gründen nicht mehr funktionieren. Dann teilt mir das bitte sofort über das Kontaktformular oder meine Email (rechts unten) mit! Und die Videos weichen natürlich unter Umständen etwas von meiner Lösung ab!

Video-Lösung erstellt von Schiggy025

Hier ist noch ein anderes Video:

Video-Lösung erstellt von louischou

Diese Seite als ausdruckbare Version

nach oben

Website Übersetzung

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 11.08.2017

Protected by Copyscape Original Content Check