Wo seid ihr zuerst gestorben?

Alles über den Nachfolger von Legend

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

alicec17
Junior Dummi
Junior Dummi
Beiträge: 1
Registriert: 04.10.2017, 16:20
Lieblingsspiel: driver
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: lara croft
Geschlecht: weiblich

Re: Wo seid ihr zuerst gestorben?

Beitragvon alicec17 » 05.10.2017, 9:08

ZaeBoN hat geschrieben:Bei dem Kraken, da wo man wegspringen muss, wenn er den Boden unter Lara wegschlägt. Wegen der blöden Kamerasicht, die man an der Stelle nicht drehen konnte. Daneben gehupft und runter gefallen... :(

Er sollte in diesem Fall einen Anti-Rutsch bekommen, um zu vermeiden, zu fallen. Das Beste ist der Sicherheitsschuh tragen auch.

Benutzeravatar
Christiane Baumann
Power Dummi
Power Dummi
Beiträge: 95
Registriert: 13.09.2008, 20:03
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Christane Existenz
Geschlecht: weiblich

Re: Wo seid ihr zuerst gestorben?

Beitragvon Christiane Baumann » 08.10.2017, 19:04

Ich sterbe jeden Tag!

Kebikus
Perfect Dummi
Perfect Dummi
Beiträge: 195
Registriert: 15.01.2012, 18:49
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Geschlecht: männlich

Re: Wo seid ihr zuerst gestorben?

Beitragvon Kebikus » 17.10.2017, 2:36

Wenn ich das noch wüsste. In all den Jahren bin ich ja mehrmals gestorben. Meistens durch die Waffe eines Feindes, Fallen oder weil ich in den Abgrund stürzte. Aber Underword ist echt lange her. Müsste ich eigentlich mal wieder spielen.

Benutzeravatar
Klara Soft
A True Tomb Raider
A True Tomb Raider
Beiträge: 11156
Registriert: 05.01.2010, 9:38
Lieblingsspiel: Tomb Raider, KH
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: TR-Filme, Harry Potter-Filme, andere Filme
Keine Lieblingsbücher
Zu viele Lieblingslieder
Gruppe? Hab keine spezielle oder favorisierte
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dinklage

Re: Wo seid ihr zuerst gestorben?

Beitragvon Klara Soft » 19.10.2017, 13:02

Underworld ist eigentlich ein sehr gut gelungenes TR. Vor allem aus heutiger Sicht. Damals war es nur ein eher mittelmäßiger Erfolg. Viele bemängelten die fehlenden Gegner bzw. Kämpfe, sowie die Länge des Spiels, wobei diese vermutlich etwas länger liegt, als bei Legend.

Mit Guardian of Light wurde zum ersten mal in der Geschichte ein TR bzw. Lara Croft-Spiel präsentiert, das es ganz schön in sich hat, u a. viele Kämpfe und viele Rätseleinlagen. Und das hat vielen Gefallen, so auch mir. Ich spiele GoL selbst nach 7 Jahren (!) immer noch gerne. Vor allem im Ko-Op-Modus ein Muss!

TR9 war wieder ein Hauptspiel und dort wurde in meinem Augen zu viel geschossen, auch wenn ich das von Zeit zu Zeit immer wieder herausfordernd fand, hat es hinterher mehr genervt, als unterhalten. Aber an den Verkaufszahlen sieht man, dass diese neue Art von Tomb Raiding den meisten Kunden zusagt und sie es so haben wollen. Alt eingesessene Fans sträuben sich da natürlich etwas.

Bei RotTR ist es etwas besser gemacht. Zwar auch viele Kämpfe, aber besser durchdacht und nicht mehr so zuhauf auf einmal. Und mehr Rätsel. :)

Ich bin mal gespannt, was die Zukunft noch alles so bringen wird. Aber insgesamt kann ich nur dazu sagen: "bback to the roots". Damn sind auch die früheren Fans wieder mehr mit dabei. :)
Bild
by Adrasta

Ich grüße ganz herzlich: yeti-croft_93, Cobalt MK, laritze, TombRaiderZocker, Mr._to-dOGg, semmal, p01nt0fn0r3turn, ~Gwendolyn~, Laro Croft, ZaeBoN, Lara142, Dark_Raider, Andee1, Plopp, Schwarzer, VALUSO, BlackRockShooter, Adrasta, Tombtiger, Tihocan0701, Solid Snake, Sonic, Ezio Croft, raubgräber, AKKA & Tom - Kurtis.

Mitglied in folgenden Clubs auf Laraweb:
The Core Design-Fanclub of Laraweb!, Der Erdbeerliebhaber-Fanclub, Laraweb's WG, Naschkätzchen-Fanclub, Nachtschwärmer-Fanclub, Der Schokoladen-Fanclub!, Laraweb's McDonald's-Fanclub, Der Teletubby-Fanclub!, The "We love AoD-Lara"-Fanclub ♥, Der Alte Handy-Fanclub, The SONY PlayStation®2-Fanclub, The Microsoft Windows XP-Fanclub, Tom's Fanclub!, Club der Kopflosen und NICHT beitretenden Mitglieder des Sophia Leigh-Clubs!, Die Anti-Fake-Einheit von Laraweb!!!

Kebikus
Perfect Dummi
Perfect Dummi
Beiträge: 195
Registriert: 15.01.2012, 18:49
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Geschlecht: männlich

Re: Wo seid ihr zuerst gestorben?

Beitragvon Kebikus » 24.10.2017, 13:02

Ein paar mehr Gegner hätten wirklich sein sollen. Es war ziemlich leicht. Aber ansonsten gebe ich dir recht, es war gelungen. Die Landschaft war schön gestaltet und die Story auch nicht schlecht. Da finde ich Rise of the Tomb Raider zum Teil nun wirklich sehr umfangreich. Aber da ist wieder der Vorteil, man kommt noch mal an Orte, wo man etwas vergessen hat. Die Kämpfe sind dort besser als bei TR 2013, wo man sehr oft wirklich total fertig gemacht wurde und lange dran saß. Das führte auch zum Frust.


Zurück zu „Underworld - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste