Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Hier gibt es die neuesten Nachrichten rund um Tomb Raider, Lara Croft, Angelina Jolie...

Moderatoren: Tom, semmal, ZaeBoN

Benutzeravatar
Klara Soft
A True Tomb Raider
A True Tomb Raider
Beiträge: 11147
Registriert: 05.01.2010, 9:38
Lieblingsspiel: Tomb Raider, KH
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: TR-Filme, Harry Potter-Filme, andere Filme
Keine Lieblingsbücher
Zu viele Lieblingslieder
Gruppe? Hab keine spezielle oder favorisierte
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dinklage

Re: Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Beitragvon Klara Soft » 07.10.2017, 19:02

Der Film ist auch angelehnt an TR9. ;) Somit ist es klar, dass viele Szenen an das Spiel erinnern. Finde es dann aber auch gut, wenn der Film eine völlig/vollkommen eigene Handlung hat.

Der Release-Termin für den Film ist übrigens der 16. März 2018, allerdings handelt es sich dabei akutell nur um den Release der Vereinigten Staaten. Ob dieser Termin ggf. gleichgesetzt wird mit einem Europa-Release oder anderen Terretorien bleibt abzuwarten...
Bild
by Adrasta

Ich grüße ganz herzlich: yeti-croft_93, Cobalt MK, laritze, TombRaiderZocker, Mr._to-dOGg, semmal, p01nt0fn0r3turn, ~Gwendolyn~, Laro Croft, ZaeBoN, Lara142, Dark_Raider, Andee1, Plopp, Schwarzer, VALUSO, BlackRockShooter, Adrasta, Tombtiger, Tihocan0701, Solid Snake, Sonic, Ezio Croft, raubgräber, AKKA & Tom - Kurtis.

Mitglied in folgenden Clubs auf Laraweb:
The Core Design-Fanclub of Laraweb!, Der Erdbeerliebhaber-Fanclub, Laraweb's WG, Naschkätzchen-Fanclub, Nachtschwärmer-Fanclub, Der Schokoladen-Fanclub!, Laraweb's McDonald's-Fanclub, Der Teletubby-Fanclub!, The "We love AoD-Lara"-Fanclub ♥, Der Alte Handy-Fanclub, The SONY PlayStation®2-Fanclub, The Microsoft Windows XP-Fanclub, Tom's Fanclub!, Club der Kopflosen und NICHT beitretenden Mitglieder des Sophia Leigh-Clubs!, Die Anti-Fake-Einheit von Laraweb!!!

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3423
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Beitragvon Nordmann2012 » 07.10.2017, 20:03

Ja, die Szenen im Trailer sind schon signifikant...allerdings geht's da wohl auch recht intensiv um Trinity, und den Ausdruck findet man in TR 2013 nur einmal, in einem Dokument in der Forschungsbasis.

Und ein Glück, dass Lara's Vater NICHT von Jon Voight gespielt wird :naughty: ...was immer sonst so alles mit unserer Angelina los (gewesen) sein mag, diese Type habe ich gefressen :naughty:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Kebikus
Perfect Dummi
Perfect Dummi
Beiträge: 178
Registriert: 15.01.2012, 18:49
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Geschlecht: männlich

Re: Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Beitragvon Kebikus » 17.10.2017, 2:28

Ich fand den Jon Voight in der Vaterrolle damals eigentlich ganz gut. Da war er sehr herzlich in seiner Rolle. Ansonsten spielt er ja doch eher die rauen Typen und z.b. bei Anaconda war er sehr unsympathisch. Aber erstaunlich: Das ist auch der echte Vater von Angelina. Ich bin schon sehr gespannt auf den Film.

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3423
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Beitragvon Nordmann2012 » 17.10.2017, 5:57

Kebikus hat geschrieben:(..)Das ist auch der echte Vater von Angelina.(..)
Eben! Genau aus diesem Grund mag ich den Kerl nicht...wenn ich mich so an die Schmutzkampagnen denke, mit denen er über seine Tochter hergezogen ist, werde ich stinkig.

Ich weiß, so etwas ist Gang und Gebe, nicht nur, aber doch auch gerade in der Filmbranche, witzig finden muss es aber niemand. so etwas tut man nicht!
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Kebikus
Perfect Dummi
Perfect Dummi
Beiträge: 178
Registriert: 15.01.2012, 18:49
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Geschlecht: männlich

Re: Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Beitragvon Kebikus » 18.10.2017, 10:41

Das war sicher nicht so nett. Aber da sage ich: Das müssen die unter sich ausmachen. Ich sehe ja erstmal nur den Film. Und leider gibt es auch (und vielleicht gerade?) unter Stars viele Familienstreitigkeiten. Aber da Angelina ja nicht mehr mitspielt, wird der Vater wohl auch nicht der gleiche sein. Mal sehn. Ich finde es aber gut, wenn die Ereignisse der letzten Spiele verarbeitet werden. Ein Wiedererkennungswert ist nicht schlecht. Und Lara hat auch Pfeil und Bogen.

Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3423
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Beitragvon Nordmann2012 » 18.10.2017, 11:07

Zustinnung.

Grundsätzlich freue ich mich sehr auf die Verflimung, auch und gerade vor dem Hintergrund, dass AJ ja nun Eckpunkte für die Rolle als Lady Lara Croft vorgegeben hat...da werden es mögliche und tatsächliche Nachfolgerinnen nicht leicht haben.

Wobei, ich empfand es schon seinerzeit als ausgesprochen billig, Angelina Jolie wg. ihrer Rollen in den vorangegangenen TR-Filmen für die "Goldene Himbeere" vorzuschlagen...dass sie mehr kann, als sie beispielweise in Cyborg II gezeigt hat, hatte sie schon vor den beiden TR bewiesen.

Die TypInnen, die auf die Idee gekommen sind, hätten mal nachdenken sollen: Tomb Raider ist ein Computer-Spiel - ein Computer-Spiel!!!

Wer immer also daraus einen Film dreht, bewegt sich ohnehin auf recht dünnem Eis, denn wirklich (sinnvolle) Handlung wird man in einem Computer-Game wohl eher nicht finden, da ist Drehbuch-Phantasie gefragt, und gerade ein TR wird dann wohl eher ein Action-Movie werden.

So, und der bekannte Filmstar, in den o. a. Fällen Angelina Jolie, der sich da als Hauptdarsteller heranwagt, beweist aus meiner Sicht für sich genommen ganz schön Mut, denn es muss eine Rolle in einem Film ausgefüllt werden, der für sich genommen nicht wirklich sinnvolle/nachdenkenswerte Handlung in sich birgt.

Wenn man so etwas bewerten will, sollte man, wenn es nicht gerade außer Konkurrenz mitlaufen sollte, dafür eher eine eigene Kategorie kreieren, denn Filme aus PC-Games (egal, ob nun mit PC oder Konsolen) werden aktuell ja nicht weniger, im Gegenteil!

Wenn man jedoch schauspielerische Leistungen in einem solchen Film mit denen aus beispielweise "Oceans 11" vergleicht, kann der Actor aus dem PC-Game-Movie eigentlich nur verlieren :gruebel:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13202
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Beitragvon Tom - Kurtis » 18.10.2017, 14:49

Ich finde diese Oscar-Verleihung und den restlichen derartigen Quatsch sowieso für Käse. Wer will den bitte definitiv definieren können, wie "gut" ein Schauspieler, Film oder Drehbuch ist? Filme werden normalerweise fürs Publikum gemacht, und nicht für die Kritiker. ;)
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
Nordmann2012
Most perfect Dummi
Most perfect Dummi
Beiträge: 3423
Registriert: 01.08.2012, 9:56
Lieblingsspiel: Tomb Raider
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Film: "Hellingers Gesetz", Song: "Stairway To Heaven", Band: Led Zeppelin, Sängerin: Kate Bush
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg

Re: Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Beitragvon Nordmann2012 » 18.10.2017, 15:54

Tom - Kurtis hat geschrieben:(..)und nicht für die Kritiker. ;)
Ja gut...wenn es sich bei den "Kritikern" um Harvey Weinstein und Co handelt, ist wirklich unglaublich viel Souveränität und vor allem eine gehörige Distanz zum Genre Film erforderlich, um nicht sofort darauf zu kommen, wie Oskar bzw. schon die Nominierungen dafür zustande kommen :gruebel:

Und wenn man das voraussetzt, ist es für Angelina Jolie vielleicht gar so etwas wie ein Kompliment, dass sie mehr als einmal eben nicht für Oskar und Co in Betracht kam.
Sie hat viel "veranstaltet", die Gute, hat sich fast nur mit "Herren" eingelassen, die explizit für sie ihre aktuellen Beziehungen haben sausen lassen.
Aber ich bin mir trotzdem, eher noch gerade deswegen, absolut sicher, dass es niemand geschafft hätte, sie, Jolie, für einen Oskar bezahlen zu lassen oder sie dazu zu bringen, sich dafür auf einer Besetzungs- oder Nominierungs-Couch benutzen zu lassen ;)

Und da bin ich mit Dir vollkommen d'accord: Diese Veranstaltungen, Oskar, Bambi und was es da sonst noch so gibt, sind überflüssiger als Krätze!

Weder die Kosten noch die resultierende Aufmerksamkeit haben auch nur irgend einen Wert, der eine der Eigenschaften "gut" oder "nützlich" verdient.

Leider leider vergnügt sich daran das gleiche Klientel, welches es auch für wichtiger hält, zu wissen, ob Sarah Lombardi wieder für ihren Pietro oder doch schon wieder für jemand anderen die Beine spreizt, als sich mal nach dem Namen des Kommunalvertreters ihres Ortes zu erkundigen...und diese Leute stehen dann gar des nachts auf, um ja als erstes zu erfahren, wer denn nun Oskar und wer Niete kriegt :rolleyes:
"Geht nicht" gibt's nicht..."Gibt's nicht" geht auch nicht immer...
Wer will, findet Wege, wer nicht will, sucht Gründe...und der Mensch ist Weltmeister im Erfinden von Gründen :mrgreen:

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13202
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Beitragvon Tom - Kurtis » 18.10.2017, 16:07

So ein ähnlicher Quatsch ist ja auch der Euro Song Contest, oder wie der heißt. Litauische populäre Musik hört sich halt nun mal völlig anders an, als griechische, türkische, oder schottische. :ja: ;) Und welche ist da jetzt bitteschön "besser"? :gruebel: :zuck: ;) Dem einen gefällt filmmäßig Action, dem anderen Woody Allen, ich stehe z.B. auf Monthy Python, und schon haben wir den Salat... ;)
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
Klara Soft
A True Tomb Raider
A True Tomb Raider
Beiträge: 11147
Registriert: 05.01.2010, 9:38
Lieblingsspiel: Tomb Raider, KH
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: TR-Filme, Harry Potter-Filme, andere Filme
Keine Lieblingsbücher
Zu viele Lieblingslieder
Gruppe? Hab keine spezielle oder favorisierte
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dinklage

Re: Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Beitragvon Klara Soft » 19.10.2017, 12:52

Ich weiß auch hat nicht, was alle immer an den beiden TR-Filmen zu meckern haben... :zuck: Klar sind sie etwas fantasy-mäßig, sprich etwas unrealistisch, aber das sind eben auf einem Computerspiel basierte Filme, also was soll man da schon erwarten? :zuck:

Letztendlich haben diese Filme Angelina berühmt gemacht und ich sehe die auch heute noch sehr gerne, da viele der Actionszenen echt gut gemacht und geschnitten wurden. Außerdem gibt es nebenbei die eine oder andere lustige Bemerkung oder einen Spruch von Lara, wie man es eben auch aus den Spielen kennt. ;)

Solch einen Charme schaffen viele heutige Filme dieses Genres nicht mal ansatzweise.
Bild
by Adrasta

Ich grüße ganz herzlich: yeti-croft_93, Cobalt MK, laritze, TombRaiderZocker, Mr._to-dOGg, semmal, p01nt0fn0r3turn, ~Gwendolyn~, Laro Croft, ZaeBoN, Lara142, Dark_Raider, Andee1, Plopp, Schwarzer, VALUSO, BlackRockShooter, Adrasta, Tombtiger, Tihocan0701, Solid Snake, Sonic, Ezio Croft, raubgräber, AKKA & Tom - Kurtis.

Mitglied in folgenden Clubs auf Laraweb:
The Core Design-Fanclub of Laraweb!, Der Erdbeerliebhaber-Fanclub, Laraweb's WG, Naschkätzchen-Fanclub, Nachtschwärmer-Fanclub, Der Schokoladen-Fanclub!, Laraweb's McDonald's-Fanclub, Der Teletubby-Fanclub!, The "We love AoD-Lara"-Fanclub ♥, Der Alte Handy-Fanclub, The SONY PlayStation®2-Fanclub, The Microsoft Windows XP-Fanclub, Tom's Fanclub!, Club der Kopflosen und NICHT beitretenden Mitglieder des Sophia Leigh-Clubs!, Die Anti-Fake-Einheit von Laraweb!!!

Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13202
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Beitragvon Tom - Kurtis » 19.10.2017, 15:34

Klara Soft hat geschrieben:... Klar sind sie etwas fantasy-mäßig, sprich etwas unrealistisch...

Und was ist mit solchen Filmen wie Avatar oder Herr der Ringe? Das ist ja völliger unrealistischer Quatsch, mit Soße! :ja: :konfus: ;)

Nachtrag:

Oder Star Trek, Star Wars, Star Kloschüssel, was soll denn so eine ... ? :gruebel: :nein: ;)
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...


Benutzeravatar
Tom - Kurtis
Administrator Dummi
Administrator Dummi
Beiträge: 13202
Registriert: 18.04.2003, 8:30
Lieblingsspiel: TR 2
Lieblingsfilm/-buch/-lied/-gruppe: Dark Star, Sparbuch, Hip Teens don't wear Blue Jeans, Beastie Boys
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Neue Gerüchte zur Videospiel-Verfilmung??

Beitragvon Tom - Kurtis » 19.10.2017, 15:40

Noch ein Nachtrag:

Neulich habe ich durch Zufall einen Film gesehen, das war eine Google Verfilmung von Resident Evil! :eek2: :eek: ;) Und sogar mit Google Milla Jovovich, also es war praktisch kein B-Movie! Da haben die aber auch ganz schön auf den Putz gehaut! Ich habe es nur ca. 15 Minuten lang ertragen, aber das lustigste war, als eine Frau zu Milla sagte, was denn bitteschön ihr SM-Outfit soll? :lol2: :haha: ;)
Wenn du kritisiert wirst, musst du irgendetwas richtig machen.
Man greift immer denjenigen an, der den Ball hat.
- Bruce Lee -


Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...



Zurück zu „Tomb Raider News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste