Neu: Indiana Jones 5: Patch für Windows XP, Vista, 7 (x64)
Malte am 11.November 2011 um 11:11:45

Installer für Indiana Jones 5: Der Turm von Babel für Windows XP, Windows Vista und Windows 7 64-Bit. Gemenge in der Registry bleibt Euch hiermit erspart. Ausschließlich für 64-Bit. Einfach den Installationsanweisungen folgen.

Indiana Jones 5 Installer für 64 Bit Systeme

Download Größe 10,53 MB

Beschreibung: Indiana Jones 5 Installer für Windows XP-64, Vista-64, 7 x64 64-Bit

Quelle und Copyright: http://www.replaying.de/category/indiana-jones-5/

***************************************************************************

Indiana Jones 5: x64 Fix

Der Turm von Babel x64 Fix

Download Größe 2.01 kB

Beschreibung: Indiana Jones 5 unter Windows 64-Bit ausführen!

Quelle und Copyright: http://www.replaying.de/category/indiana-jones-5/

***************************************************************************

Indiana Jones 5: Der Turm von Babel Patch 1.2

Indiana Jones 5: Patch 1.2

Download Größe 993.48 kB

Beschreibung: Patch 1.2 für "Der Turm von Babel"

Quelle und Copyright: http://www.replaying.de/category/indiana-jones-5/

***************************************************************************

Indiana Jones 5: Der Turm von Babel Demo

Indiana Jones 5 Demo

Download Größe 34.84 MB

Beschreibung: Demo zum Held mit dem Hut in Babel!

Quelle und Copyright: http://www.replaying.de/category/indiana-jones-5/

***************************************************************************

Indiana Jones 5: Der Turm von Babel unter Windows XP | Vista | 7

Wie auch Need For Speed II ist unser Indiana Jones einer der hartnäckigeren Kandidaten, und ist eigentlich mit dem Selben Prinzip auszutricksen. Läuft bei Euch Indiana Jones auch ohne Probleme ? Dann verwendet Ihr wahrscheinlich einen älteren PC bzw. einen Single-Core. Spätestens ab einem Dual-Core “muckt” Indy auf. Aber in diesem Tutorial werdet Ihr ihn trotzdem überlisten können.

Lösung #1 für Windows XP

Wenn Ihr Windows XP verwendet, geht wie folgendermaßen vor.

1. Installiert Indiana Jones 5 mit der “Vollen Installation (840MB)”
2. Geht in das Spielverzeichnis. Dann auf /Resources (C:\Programme\LucasArts\Turm von Babel\Resources)
3. Drückt mit der Rechten Maustaste auf die Indy3D.exe, dann auf Eigenschaften. Im Reiter Kompatibilität, stellt Ihr auf Windows 98 um.

Startet Ihr jetzt Indiana Jones, werdet Ihr Grafikfehler feststellen. Unter anderem wird das Menü nicht korrekt dargestellt, und die Kamera friert ein.

4. Startet ein paar Hintergrund-Anwendungen. Beispielsweise ein anderes Spiel, welches Ihr dann per Alt + Tab minimiert. Ist Euer System rund 15% ausgelastet (Dies könnt Ihr über den Task-Manager auslesen, dafür einfach Alt + Strg + Entf während des Windows-Betriebs drücken) sollte Indiana Jones problemlos funktionieren. Bei älteren System reicht auch ein einfaches Programm, wie WordPad aus.

Lösung #2 für Windows Vista | Windows 7

Ich selbst habe Indiana Jones natürlich auf beiden Betriebssystemen getestet, selber PC. Unter Windows 7, als auch unter Windows Vista startet Indiana Jones zunächst problemlos. Aber später machen sich markante Leistungseinbrüche bemerkbar. Um diese zu verhindern, geht folgendermaßen vor (Die ersten 3 Schritte entsprechen den XP Schritten)

1. Installiert Indiana Jones 5 mit der “Vollen Installation (840MB)”
2. Geht in das Spielverzeichnis. Dann auf /Resources (C:\Programme\LucasArts\Turm von Babel\Resources)
3. Drückt mit der Rechten Maustaste auf die Indy3D.exe, dann auf Eigenschaften. Im Reiter Kompatibilität, stellt Ihr auf Windows 98 um.
4. Falls die Umstellung auf Windows 98 nicht genügt, und das Spiel noch immer mit Rucklern befallen ist, stellt zunächst auf Windows 95 um. Wenn auch hier weiter Inkompatibilitäten auftreten, geht wie bei Windows XP vor. Startet ein paar Hintergrund-Anwendungen. Bei Windows 7 | Vista sollte die CPU-Auslastung aber bei mindestens 30% liegen. Mein Q9300 war etwa 29 – 32% ausgelastet, durch PhotoShop CS4 und Just Cause im Hintergrund. Fällt die Auslastung dann während des Betriebes von Indiana Jones unter 35% treten erneut kleine Ruckler auf, diese Stören jedoch nicht sonderlich. Bemerken tue ich auch hier, habt Ihr ein etwas schwächeres System mit einem Dual-Core zum Beispiel, müsst Ihr natürlich nicht so Leistungsfressende Anwendungen Starten, wie es Quad-Core User befolgen muss.

Es könnte auch sein, dass sich selbst mit Hintergrund Anwendungen nichts an der “Stabilität” des Spiels ändert. Weitere Lösungen habe ich jedoch zurzeit nicht gefunden.

Lösung #3 64-Bit Systeme (Installerproblem)

  Wichtiger Hinweis von Tom:

Alle diese Anleitungen hier stammen nicht von mir, sondern von der Seite www.replaying.de !

1. Kopiert den kompletten Inhalt aus CD1 auf die Festplatte. Zum Beispiel C:\Spiele\Indiana Jones 5
2. Legt die zweite CD in Euer Laufwerk ein und kopiert dort den Inhalt aus “RESOURCE” in den Ordner “RESOURCE” auf Eurer Festplatte. Nach unserem Beispiel also C:\Spiele\Indiana Jones 5\Resource\
3. Ladet den x64 Fix von unserer Seite herunter.
4. Entpackt das Archiv in ein beliebiges Verzeichnis. Zum Beispiel in C:\Spiele\Indiana Jones 5
5. Klickt mit der rechten Maustaste indy3d.reg und im erscheinenden Kontextmenü auf “Bearbeiten”. Der Editor öffnet sich.
6. Nun kommt der schwierigere Teil: Ihr müsst die Registry auf Euren Rechner anpassen. Macht es Euch so einfach wie möglich. In diesem Beispiel haben wir den Pfad “C:\Spiele\Indiana Jones 5″ gewählt. Allerdings basiert meine Registry auf dem Verzeichnis “E:\Spiele\Indiana Jones und der Turm von Babel”. Zunächst müsst Ihr diesen Pfad also mit Eurem ersetzen. Im Editor klickt Ihr im Menü auf Bearbeiten -> Ersetzen. In das Textfeld “Suchen nach …” tippt Ihr das Verzeichnis aus meiner Registry ein. Also E:\\Spiele\\Indiana Jones und der Turm von Babel (Bitte die doppelten Schrägstriche beachten) Dieses ersetzt Ihr mit Eurem Verzeichnis. In diesem Beispiel wäre das dann C:\\Spiele\\Indiana Jones 5 Klickt auf Alles ersetzen.
7. Und zuletzt muss auch noch das Verzeichnis des CD-/DVD-Laufwerks angepasst werden. Dies lautet in meiner Registry F: Der Laufwerksbuchstabe meines DVD-Laufwerks. Diesen müsst Ihr nun wieder mit Eurem Buchstaben ersetzen. Geht vor wie in Punkt 6. Suchen nach …  F: und alles ersetzen mit zum Beispiel E:
8. Speichert ab und führt diese Datei aus. Die Warnung bitte ignorieren, einen Virus habe ich nicht versteckt.
9. Das Spiel über die Jones3D.exe starten. Viel Spaß!

  Wichtiger Hinweis von Tom:

Ich habe das hier (Indi auf Windows 7 - 64 Bit) nicht selber ausprobiert! Siehe auch oben: Neu!
 

Wie habe ich selber Indi auf Windows gespielt?

Auf XP und 7 - 32 Bit geht es wie gesagt einwandfrei, und was macht man, wenn man nur Windows 7 - 64 Bit hat?

Ich habe auf meiner Festplatte eine neue Partition angelegt, z.B. mit dem kostenlosen Easeus Partition Master und dann dort Windows XP installiert. Meist hat man XP noch irgendwo in der Schublade, oder man kriegt es mittlerweile bei Amazon oder Ebay fast geschenkt. Das geht auf einen Nachmittag, und man braucht nicht mal einen Boot-Manager, weil Windows 7 von selber einen neuen Starteintrag für XP hinzufügt, also wenn man den PC startet, kann man zwischen Windows 7 und XP auswählen. Dann kann man nicht nur Indiana Jones problemlos spielen, sondern auch andere alte Spiele.

Schwierig wird es nur auf neuen Laptops, XP zu installieren, weil XP keine Treiber für Intel Rapid Store hat, also für die Festplatte. Es müßte mit einer XP-CD gehen, die SP3 hat, oder man erstellt sich mit dem XP-ISO-Builder eine XP-Installations-CD mit dem passenden Treiber, was ich jetzt aber hier nicht im einzelnen erklären kann, dafür reicht der Platz nicht... Eine genaue Anleitung gibt es aber hier im Acer-Forum.

 

Lösung #4 Blick Perspektive

Falls der Blick bei jedem neuen Levelstart auf den Himmel gerichtet sein sollte, einfach die Auflösung wechseln. Danach speichern, und schon ist die Kamera wieder hinter Indy fixiert.