The Angel of Darkness - Die Story

 

 

 

Wahnsinn: ich habe im Internet rausgekriegt, daß es ein neues Tomb Raider-Spiel geben wird. Dabei soll es sich, so die Nachricht, um ein Spiel handeln, in dem eine weibliche Nebenfigur erscheint, die ansatzweise an die von einigen Spielen her bekannte "Lara Croft" erinnert!

"Lara Croft" wird beschuldigt, im Louvre ein Gemälde entwendet zu haben, und muß daraufhin "untertauchen". Auf der Suche nach den wahren Tätern flüchtet sie zunächst nach Amsterdam, betritt dann deutschen Boden, wobei sie einen Kölner Frührentner seines BMW 524 TD entledigt, und verbündet sich mit vietnamesischen Asylsuchenden.

Nachdem auch Edmund Stoiber ihr kein Asyl gewährt, und Rudolf Scharping gerade im Ausland ist, sieht sie sich gezwungen, eine hessische Geisel zu nehmen.

Bereits hier tritt GSG 9 in Aktion, und macht die Grenze nach Polen dicht. In Folge dessen wird die Euro-Umstellung rückgängig gemacht, und Lara sieht sich gezwungen, fortan nur noch mit Lire zu bezahlen.

Das wiederum stößt auf den Wiederstand Tony Blair's, der einen fatalen Fehler macht: er ernennt Lady Di rückwirkend zur Königin von Südschweden.

Selbst Lara hat damit nicht gerechnet, und konvertiert spontan zum Islam. Doch als sie sich ein Kopftuch kauft, tritt Neger Sepp (Indiana Jones), gespielt von Gerhard Schröder, in Aktion, und behauptet: "Die Renten sind sicher!"

Nun erfolgt ein Zeitsprung in Lara's Vergangenheit: wir sehen Lara, die von Werner von und zu Croy mit Milka-Schokolade belästigt wird.

Sie wehrt sich mit den Worten: "Ich bin Diabetiker!", doch auch das nützt nichts. Werner vollendet sein diabolisches Werk, und nennt sich fortan: Heinz Rummenige.

Ausgebrannt und leer steht Lara vor den Scherben ihres Lebens, und weint schluchzend in ihr Taschentuch:

gut, daß es noch die Homepage von TR gibt!!!

www.laraweb.de

 

 

© TR

Kostenloser Counter und Statistik von PrimaWebtools.de