14. Level - Basis des Reaktors... ("Der Abstieg")

Startseite * Alien Isolation * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Video-Lösung siehe unten Diese Seite als ausdruckbare Version (folgt noch)

Hier ist meine erste Version der Lösung, ich habe am PC gespielt (Steam-Version), und mit einem PC - Xbox 360 Controller für Windows. Damit läßt sich das Spiel prima steuern, es gehen aber auch andere Gamepads oder natürlich Tastatur/Maus. Beachte bitte auch meine Einleitung und den Nachtrag!

Savegame (Spielstand) für den Beginn dieses Levels. Hier kannst du auch Fragen stellen, weitere Informationen erhalten, und dergleichen...

Level 14 - Basis des Reaktors... ("Der Abstieg")

Worum geht's? Hier kommt jetzt einer der Höhepunkte dieses Spiel, nämlich... (aber das verrate ich nicht)

Hinweis: eine Karte für das ganze Level siehst du auch immer in meiner Video-Lösung (unten), da blende ich auch immer mal die Karte ein! Tip: schau dir meine Videos als "Vollbild" an, und drücke auf Pause, wenn eine Karte kommt. Meine Videos sind immer in HD-Auflösung! Dann machst du einen sogenannten Screenshot, also ein Bildschirmfoto, das kannst du dann abspeichern, und anschauen, ausdrucken, grün anmalen...

Gehe weiter, und schalte an dem roten Licht den Strom ein. Es gibt hier ein Tonband, und dann schaltest du den Kasten mit dem grünen Licht ein, dann kannst du zum Speichertelefon gehen. Schleiche nun vorsichtig weiter, bis du rechts in einen Lüftungsschacht kriechen kannst. Im nächsten Raum kannst du die Kamera abschalten, aber achte auf den Heinzi, der draußen herum läuft, damit er dich nicht sieht. Schleiche dort in den nächsten Raum, und noch einen Raum weiter, da kannst du deine Karte aktualisieren, und in den nächsten Lüftungsschacht kriechen. Wenn du hier heraus kommst, siehst du wieder eine bzw. zwei Kameras vor dir. Und links davon ist ein Raum, in dem eine Verbesserung für den Ionenbrenner ist. Ohne diese Verbesserung kommst du hier nicht weiter, denke ich mal! Jedenfalls mußt du an diesen zwei Kameras vorbei, mit deinem verbesserten Ionenbrutzler, und diese rot-schwarze Platte aufschweißen, und da schnell rein in den Luftschacht, und dahinter kannst du speichern.

In diesem Raum hier mußt du jetzt einiges machen, da läuft aber ein Heinzi rum. Also habe ich ihm eine EMP-Mine verpaßt, und ihn dann endgültig umgehaut. Wie gesagt muß man das schnell machen, sonst erwacht er wieder! Allgemeiner Hinweis: wenn du sowas wie z.B. eine EMP-Mine benutzt hast, solltest du gleich wieder so ein Ding in deinem Inventar basteln, damit du danach wieder Wertsachen (Schrott usw.) aufnehmen kannst! Also immer schauen, daß du alles voll gebastelt hast, damit du dann wieder Zeug aufnehmen kannst!

Hinweis: hier im folgenden Raum ist noch eine Tür zu, wo man anscheinend den verbesserten Sicherheitsgenerator V3 (den findet man im nächsten Level ziemlich am Beginn) braucht, dahinter ist bestimmt irgend ein Sammel-Objekt! Also da muß man später nochmal hin! Wenn man alle Sammel-Objekte haben will.

Nachtrag: also für diese Tür braucht man tatsächlich diesen besseren Sicherheits-Zugangsgenerator V3. Wenn du ihn hast, also im nächsten Level, mußt du wieder hier her zurück. Also du mußt nach Aufnehmen dieses Zugangsgenerators wieder in die brennende Kranken-Rezeption, dort in den Lift zur Scimed Tower Transitstation, und dort mußt du auf deiner Karte gesehen in den Lift rechts unten, wo es dann drinnen heißt: zum Maschinenraum, wenn du den Liftknopf drückst. Wenn man danach auf die Karte schaut, und X für Stockwerk drückt, sieht man bereits dieses rote Kreuz, wo man hin muß. Unten auf der Karte ist ein Ausrufezeichen, das ist der Lift zum Maschinenraum, und dort angekommen kannst du einfach zu diesem roten Kreuz auf deiner Karte gehen, und dort dann diese Tür öffnen. Das ist wieder dieser schwere Code, aber es sollte gehen. Dahinter ist jetzt endlich dieses Nostromo-Log 007. (Da steht auch drüber an der Wand: neuer Code für die Tür: 1979). Danach gehst du einfach den ganzen Weg wieder zurück in die Scimed Tower Transitstation...

Jedenfalls mußt du hier drei Stromkästen einschalten, wenn ich mich nicht verzählt habe, und dann kannst du den anderen Kasten einschalten, der diesen kleinen Traktor nach oben zieht. Darunter ist ein Bodenschacht, in den du hinunter gehst. Wenn du wieder hinaus kommst, kannst du geradeaus weiter gehen, die Tür aufschweißen, und bist wieder in dem Raum von vorhin, wo du gerne nochmal speichern kannst. Nun aber zurück in den Gang, und weiter bis zum nächsten Speichertelefon. Und heiter weiter, du sollst jetzt anscheinend das rote/braune Gitter öffnen. Gehe rechts weiter, anders geht's ja nicht, und hier kommt dir ein Heinzi mit einem orangen Anzug entgegen, die sind besonders schwer zu erlegen. Eine EMP-Mine beeindruckt den gar nicht! Da du ja gespeichert hast, kannst du das jetzt ruhig mal ausprobieren. Im "Büro des Chefingenieurs" findest du in der Koje eine Ausweiskarte, den PC mit dem Code 6832, und den Bolzenschießer! Das Ding haut sogar diesen Heinzi um! Allerdings ist die Bedienung etwas seltsam! Du mußt die Schußtaste gedrückt halten, bis das Ding quasi aufgeladen ist, und wenn das Fadenkreuz ganz klein geworden ist, kannst du die Schußtaste loslassen, nachdem du natürlich gut gezielt hast, und damit wird der Bolzen auf den Weg geschickt. Ich hoffe, ich habe das jetzt richtig erklärt, aber so in etwa funktioniert das hier, und du hast ja gespeichert, und du kannst das jetzt schnell an diesem Heinzi testen, mit deinem schicken neuen Bolzenschießer.

Diesen Code 6832 mußt du jetzt übrigens an diesem PC, wo du ihn gefunden hast, unten im letzten Ordner eingeben! Mit dem MS-Gamepad geht das übrigens mit dem Steuerkreuz, also die Zahlen auszuwählen! Dann geht dieses dunkelrote Gitter auf, und dort trabst du weiter. Mit dem Aufzug fährst du nun zum

"zentralen Reaktor".

Das kann ja nur das Nest der Schnuffies sein, und du findest ein Tonband, und etwas weiter bei der Leiter deine Pumpgun sowie den Revolver. Und eine Ausweiskarte, dann geht es die Leiter hinauf zum Speichertelefon. Und trotz aller Spannung, Panik und ausgelassener Heiterkeit solltest du auch wie immer nach sonstigen Wertsachen Ausschau halten!

Nun hinein in die gute Stube, und du bist jetzt im riesigen Reaktor-Dings, oder was das sein soll. Fahre mit dem Lift runter, und lade deinen Bolzenbolzer nach. Ich bin einfach stehen geblieben, bzw. gehe etwas vor, damit du dich notfalls auch wieder etwas zurück ziehen kannst. Jetzt kommen vier Heinzis auf dich zu, schön langsam, und ich habe sie ebenso schön langsam der Reihe nach mit je einem Bolzen begrüßt. Schieße immer erst, wenn sie schon recht nahe da sind, weil das anscheinend nicht auf größere Entfernungen wirkt. Dann sollten insgesamt vier Bolzen reichen. Dann mußt du einfach links oder rechts weiter in den nächsten Gang, und in den Lift zum Nest. Der linke Gang hat noch mal Bolzenmunition.

Alien-Nest - Klicken zum vergrößern!

Und jetzt kommt das, auf was wir schon so lange gewartet haben! Die flauschigen Alien-Babys! Gehe weiter zu deinem Flammenwerfer, und dann nach links zum Speichertelefon. Hier geht es auch weiter im Text. In der nächsten Kammer wird ein solches Alien-Baby, also so eins dieser kleinen Dinger, die wir ja noch aus dem Kinofilm kennen, auf dich zukommen, und da mußt du schnell mit deinem Flammenwerfer draufhalten. Wenn dich so ein Ding erwischt, ist sofort Ende! Hier sind noch zwei geschlossene Eier, und die solltest du ebenfalls anzünden, mit einem kurzen Feuerstoß. Weil sonst kommt da auch noch mal so ein Ding raus! Und suche hier nochmal alles nach Wertsachen ab, und an den Wänden siehst du öfter mal einen "Kollegen", diese kannst du ebenfalls untersuchen. Und den Flammenwerfer muß man übrigens mit X wieder nachladen! Dann kannst du auch wieder Flammenwerfer-Öl aufnehmen. Benutze dann dort den PC (da auf dem Tisch neben dem kleinen Versteck-Schränkchen), oder was das sein soll, und jetzt ist ein guter Zeitpunkt, nochmal zu speichern, weil jetzt mußt du dann dort in der Kammer an der Säule in der Mitte die zwei Hebel ziehen, auf beiden Seiten.

Hinweis: Alien-Babys ("Facehugger") kann man auch einfach mit der Rohrzange kaputt hauen! Man muß halt schnell sein, bzw. dauernd hauen, wenn eins kommt.

Ich bin danach schnell wieder zum Speichertelefon zurück, weil jetzt kommt Mammi-Alien angetrabt! Von dort aus gehst du auf der Karte gesehen nach oben in den langen Gang, und hier ist rechts ein Kriechgang, wo du hinein trabst. Hier mußt du rechts raus, und dann dem Gang folgen. Ich bin geschlichen, also geduckt gegangen, mit dem Flammenwerfer im Anschlag, weil da kommt dann ein schwer erkennbares Baby auf dich zu, man hört dann so einen leisen schrillen Ton. Du schleichst dann fast geradeaus weiter, also ganz leicht rechts, und siehst dann ein Speichertelefon. Eine Karte füge ich noch ein. Ich hatte dieses Telefon nach dem dritten Versuch erreicht, und konnte speichern. Gleich danach geht rechts so eine kleine Treppe hinauf, da gehst du hin, weil du dich da verstecken kannst, und da mußt du später auch noch mal hin, an den PC, aber da geht jetzt noch kein Strom.

Gehe also beim Speichertelefon auf der Karte gesehen gerade nach unten in den neuen Gang, und Achtung! Ziemlich gleich links ist ein kaum erkennbarer Kriechtunnel, in diesem neuen Gang, da mußt du rein! Aber etwas weiter ist ein geschlossenes Alien-Ei, das du lieber mit einem kurzen Feuerstoß anzündest, bevor du da hinein gehst! In dem nächsten kleinen Raum bist du eventuell sicher, jedenfalls mußt du dort den Schalter betätigen, und in dem kleinen Kästchen gibt es Flammenwerfer-Öl. Nun mußt du zurück zu diesem PC in der Nische, den du jetzt einschalten kannst, und speichere dort immer, falls möglich. Auch hier kannst bzw. mußt du jetzt die zwei Schalter auf beiden Seiten der kleinen Säule betätigen. Danach mußt du hier lediglich wieder raus. Also da hin, wo du hergekommen bist. Ist ja kein Problem!

Achtung, das ist jetzt ziemlich fies! Also erst mal mußt du den Gang auf der Karte gesehen wieder nach unten, und da kommt dir ein Baby entgegen! Dann schnell in dem kleinen Schränkchen etwas weiter vorne verstecken, und warten. Nun weiter, und wieder nach links in den nächsten Kriechgang rein, aber da kommt von der anderen Seite wieder ein Baby rein, und im Kriechgang kannst du den Flammenwerfer nicht benutzen! Also wieder etwas zurück, und das Baby beseitigen, dann schnell rein! Von hier aus solltest du es jetzt eigentlich locker zum Speichertelefon vom Beginn schaffen, und speichern, falls möglich, und/oder dort in dem Schränkchen verstecken, und dann raus aus dem Haus...

Ich habe für dieses ganze Alien-Nest höchstens eine Stunde gebraucht. Jedenfalls wenn du wieder oben in dieser riesigen Halle bist, kommen dir vier Heinzis entgegen. Bleibe dort stehen, und begrüße sie der Reihe nach mit je einem Bolzen. Gehe nun den linken Weg entlang zum Alpha-Dings, Hebel ziehen, und dann mußt du einfach nur auf deiner Karte nachschauen, wo der nächste grüne Punkt ist. Wenn du auch den anderen Kern oder was auch immer kaputt gemacht hast, kommen von hinten wieder vier Heinzis! Dann schaust du einfach wieder auf deiner Karte nach, wo du hin mußt. Also du mußt da noch an einem PC was machen, und dann auf der linken Seite der Karte in diesen Lift oder Notausgang, oder was das ist, und es kann sein, daß man da schnell sein muß, also rennen! Da drinnen geht es dann links im Luftschacht weiter. Schließlich kommst du in einen Kontrollraum, wo du an den zwei Bildschirmen was machen mußt, aber frag mich jetzt nicht, wie das geht. Ich habe einfach irgendwas gemacht, und fertig. Dann in der Mitte den Knopf drücken.

Nun mußt du hinaus, und auf der Karte gesehen nach links. In dem ersten großen Bereich (auf der Karte gesehen) ist rechts eine Tür zu einem Nebenzimmer, wo eine Ausweiskarte liegt. Dann auf der Karte nach links weiter in den Transitbereich (Speichertelefon), wo du anscheinend den Lift zum Scimed-Tower nehmen mußt...

Video Lösung:

 

 

nach oben

  Website Übersetzung  

   

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 17.06.2016

 

Protected by Copyscape Original Content Check