Einleitung, Steuerung, Tips, Fragen...

Startseite * Alien Isolation * - * Hilfe * Downloads * Cheats * Forum *

Hier ist meine erste Version der Lösung, ich habe am PC gespielt (Steam-Version), und mit einem PC - Xbox 360 Controller für Windows. Damit läßt sich das Spiel prima steuern, es gehen aber auch andere Gamepads oder natürlich Tastatur/Maus.

Handbuch, Liesmich, FAQ

Trivia:

Die Raumschiff-Kommandantin in dem Video im ersten Level hat ein Hemd mit dem sogenannten Paisley-Muster an. Dieses Muster ist sozusagen ein Wahrzeichen der Hippie-Bewegung aus den 1970er Jahren. Vieles in dem Spiel ist eine direkte Anspielung auf diese Zeit. Zum Beispiel sind öfter mal Radio-Recorder zu sehen, und Schachteln mit sogenannten Compact-Cassetten, eine Technik aus dieser Zeit. Auch dieser nickende Vogel und andere ähnliche Objekte stammen aus den 70ern. Wenn das Spiel speichert, sieht man rechts oben ebenfalls ein Compact-Cassette. Es gibt hier auch sehr viele Büros, und obwohl wir uns auf einem Raumschiff befinden, stammen die Büroleuchten eindeutig aus der Zeit um 1970 herum. In manchen Räumen sind Teppiche mit einem Muster, das ganz klar die modischen Trendfarben und Dekors aus den 70ern widerspiegelt. Also heute sehen die furchtbar aus, aber damals war das Mode! Es gab auch Tapeten und Vorhänge mit so einem Muster! Wenn man so einen Raum betrat, brauchte man nur noch den Kassettenrekorder einzuschalten, ein Räucherstäbchen anzuzünden, und war schon halbwegs im psychedelischen Nirwana angelangt...

Klicken zum vergrößern!

Trainer: siehe hier (auf eigene Gefahr)

Hinweis: manche Trainer funktionieren nicht, manche kosten Geld, und bei manchen schlägt dein Antivirus-Programm Alarm. Also das mußt du selber wissen, oder entscheiden. Bei mir hat der Trainer V1.7.2016 +5 von MrAntiFun funktioniert, Stand: Mai 2016. Der wichtigste Punkt ist hier "UnDetected" = unsichtbar. Ich habe das Spiel aber komplett ehrlich durchgespielt, und erst nachher mit dem Trainer nach noch fehlenden Sammel-Objekten gesucht.

Cheats: sind nicht bekannt, denke ich mal.

Savegame für PC, alle Level geschafft: hier klicken

Das Spiel ist erhältlich bei Steam. Am Anfang (und vielleicht auch während des Spiels) kann man die Schwierigkeitsstufe wählen:

Anfänger - Leicht - Mittel (darauf beruht meine Lösung, falls nicht anders angegeben) - Schwer - Albtraum

Achtung! Auf der Schwierigkeit Albtraum hat man keine Karte! Also man kann auf seiner Karte nicht sehen, wo man hin muß, und so weiter! Da kann man gar nichts sehen! Das ist fies!!! Für die Errungenschaft Überlebt - "Schließen Sie das Spiel auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad ab" reicht angeblich aber auch die Stufe Schwer.

Achtung: das Spiel speichert nur selten, also am Ende eines Levels (Mission), daher muß man immer selber speichern, und zwar geht das nur an diesen relativ seltenen Speichertelefonen. Da steht Emergency, glaube ich, und das sieht aus wie ein normales Telefon an der Wand. Wenn du also irgendwo das Zeitliche segnest, mußt du alles seit dem letzten Telefon nochmal machen! Das hat aber auch den Vorteil, daß du in so einem Fall dann schon den Weg kennst, und die Gefahren. Und nicht unnötig Medikits verbrauchen mußt, oder Munition sowie weitere Wertsachen.

Waffen: Svetlana findet im Verlauf des Spiels einige Waffen, und Baupläne (B.) für Geräte, die man auch als Waffen einsetzen kann. Bei den Bauplänen gibt es meist drei Stufen, nämlich V1 bis V3, also das sind dann jeweils bessere Baupläne bzw. bessere Geräte. Diese Geräte kann man werfen, oder irgendwo hinstellen, die gehen dann los, wenn jemand vorbei latscht. Aber da es ja ein Bauplan ist, muß man solche Geräte natürlich erst im Inventar bauen! Und dazu braucht man verschiedene Komponenten, die immer irgendwo in der Gegend rumliegen. Also immer alles einsammeln, und auch immer schauen, daß man gleich alles bastelt, was man basteln kann, weil man dann wieder Zeug aufnehmen kann, sonst heißt es: Inventar voll! Wenn man was nehmen will. Man kann auch immer Leichen und dergleichen erreichen, ähm nach Zeug untersuchen.

 

B. (=Bauplan) Medikit: (Level 2) sehr wichtig, damit kann Svetlana ihre Gesundheit wieder herstellen.

Wartungsheber: (Level 2) das ist so eine Art großer Schraubenschlüssel, und damit kann man z.B. Türen öffnen und andere Geräte bedienen, und den kann man auch Gegnern über die Rübe hauen. Man kann damit sogar diese kleinen Alien-Babys kaputt hauen. Und man kann damit an die Wand hauen, um Geräusche zu machen, und so jemanden anzulocken.

Revolver: (Level 3) Knarre, die man hauptsächlich gegen Menschen einsetzen kann bzw. sollte. Bei Robotern bräuchte man sehr viele Schüsse bzw. Treffer, und so viel Munition hat man nicht!

B. Rauchgranaten: (Level 3) um nicht erkannt zu werden, also eine Art Verschleierungstaktik, ich habe diese Dinger nie benutzt.

B. Blendgranaten: (Level 3) um nicht erkannt zu werden, also eine Art Verschleierungstaktik, ich habe diese Dinger nie benutzt.

B. Geräuschemacher: (Level 4) zum anlocken bzw. ablenken von Gegnern.

B. EMP: das Ding lähmt Roboter für kurze Zeit, danach muß man sie schnell mit dem Wartungsheber kaputt hauen, oder erschießen. Siehe mein zweites Video im Level 4, ab ca. 4 Minuten.

B. Rohrbombe: (Level 5) sehr wirkungsvoll gegen alle Arten von Gegnern, die sind dann hinüber! Selbst das große Alien haut dann ab, also verzieht sich wieder! Aber das große Alien kann man nicht töten, wie du sicher weißt.

Elektroschocker: (Level 6) den habe ich nie so richtig ausprobiert. Der hat aber anscheinend den Vorteil, daß er lautlos ist, also nicht auch noch das Alien anlockt! Alles andere macht ja auch noch Krach, und lockt somit das Alien an!

B. Molotow-Cocktail: (Level 6) Vorsicht, man kann sich damit auch selber anzünden! Aber man kann damit Gegner beseitigen, und das große Alien vertreiben.

Lötlampe: (Level 8) damit kann man Türen, Klappen und auch kleinere Abdeckungen aufschweißen.

Flammenwerfer: (Level 10) man kann Gegner prima beseitigen, die Roboter sind dagegen aber immun. Und das wichtigste an dieser Waffe dürfte wohl sein, daß man damit das große Alien vertreiben kann. Das ist dann sozusagen dein Schutz vor dem Alien, das man ja nicht töten kann, nur vertreiben.

Plasmaschneider: (Level 10) so wie die Lötlampe, nur besser!

Pumpgun: (Level 11) mit ein oder zwei Schuß kann man Roboter erlegen. Achtung, geht nicht auf große Entfernung, also warten, bis die da sind, und ich denke, man sollte auf den Kopf zielen.

Gasmaske: (Level 13) man kann damit Räume betreten, wo giftiges Gas ist. Ist ja klar.

Bolzenschießer: (Level 14) es gibt Roboter mit einem gelben Schutzanzug, für die braucht man diesen Bolzenschießer. Geht auch nur auf kurze Entfernung!

Zugangsgenerator V3: (Level 15) der Vollständigkeit halber erwähne ich das hier, weil das sozusagen das letzte Gerät ist. Wenn du den hast, kannst du nun alles andere im gesamten Spiel erreichen, was bis jetzt nicht zugänglich war! Also du könntest jetzt nochmal überall hin zurück gehen, und noch alles holen, also alle Türen und so weiter öffnen, wo du vorher nicht reingekommen bist!

Tips:

Tips zum Alien stehen in Level 5. Man kann es nicht töten, man kann es nur mit dem Flammenwerfer vertreiben, allerdings kommt es wieder, und man hat nicht viel "Munition" für den Flammenwerfer, also das ist nur eine Notlösung! Man muß dem Vieh einfach immer aus dem Weg gehen, und sich verstecken, wenn es kommt.

Menschliche Gegner (Plünderer) kann man ganz normal erschießen, oder ihnen eins mit der Rohrzange überbraten. Die Heinzis (Androiden) kann man auch erschießen oder kaputt hauen, allerdings sind die wesentlich robuster, also das dauert zu lange! Die Heinzis kann man mit einer EMP-Mine quasi lähmen, und dann muß man sie schnell kaputt hauen, sonst werden sie wieder munter. Eine Rohrbombe hilft ebenfalls. Der Molotow-Cocktail ist praktisch sowas wie der Flammenwerfer, allerdings muß man aufpassen, daß man sich nicht selbst anzündet. Der Geräuschmacher kann Gegner usw. ablenken, und den kann man werfen, oder irgendwo abstellen, so wie alle anderen Sachen auch. Die Rauch- und die Blendgranaten machen irgendwie wenig Sinn, finde ich. Man muß aber immer erst einen Bauplan für das alles finden. Dann kann man das im Inventar herstellen, und zwar aus den Sachen, die man immer irgendwo gefunden hat. Das wichtigste dürfte wohl der Medikit-Bauplan sein. Also damit kann man ein Medikit bauen, und dann anwenden, um Svetlanas Gesundheit wieder herzustellen. Die übrigens links unten als Balken dargestellt wird.

Menü-Rad Klicken zum vergrößern!

Hier siehst du das "Menü-Rad", B am Gamepad. Da kannst du die einzelnen Geräte auswählen, und laß dich jetzt nicht täuschen, es gibt immer nur höchstens 3 bzw. 6 (Medikit) davon, und da kannst du auch eins bauen, falls dein Inventar noch nicht voll ist. Das wird immer alles angezeigt, wie das geht.

Allgemeiner Hinweis: wenn du sowas wie z.B. eine EMP-Mine benutzt hast, solltest du gleich wieder so ein Ding in deinem Inventar basteln, damit du danach wieder Wertsachen (Schrott usw.) aufnehmen kannst! Also immer schauen, daß du alles voll gebastelt hast, damit du dann wieder Zeug aufnehmen kannst!

Wenn du alle Sammel-Objekte haben willst, z.B. die 151 Archiv-Logs, dann mußt du an den PCs immer alle Ordner und alle Unterordner öffnen! Und im Ordner Audio mußt du auch immer "Abspielen", falls man da was anhören kann! Also man muß da immer alles! anschauen und ausführen! Es gibt an Sammel-Objekten auch 10 Nostromo-Logs, das sind PCs mit einem auffälligen, etwas breiteren grünen Bildschirm, und es gibt 50 Ausweiskarten. Das sieht man alles, also was man da bereits gefunden hat, wenn man auf der Karte oben im "Menü" hin und her schaltet. Man braucht diese Sammelobjekte nicht, aber sie zählen bei den PC-Steam-, XBox- und Playstation-Erfolgen, Trophäen, oder was auch immer. Sollten dir noch spezielle Sammelobjekte fehlen, kannst du hier nachschauen, da ist auch ein Video.

Anmerkung: die Ausweiskarten sind auf deiner Karte anscheinend alphabetisch geordnet. Die Logs sind eventuell chronologisch geordnet.

Savegames - Spielstände: in der Steam-Version sind die Savegames in C: Programme(x86) - Steam - userdata - xxx (deine Benutzernummer) - 214490 - remote (hier in diesem Ordner alle Dateien nehmen!)

Die Steuerung wird auch immer im Spiel gezeigt, also was man für Tasten drücken muß, und man sieht die Tastenbelegung auch in den Spieloptionen. Hier das XBox-Gamepad:

Screenshots ausdrucken: wenn du einen Screenshot (Bildschirmfoto) von z.B. einer Karte dieses Spiels ausdrucken willst, solltest du zuerst die Farben invertieren, also quasi ein Negativ machen, mit deinem Bildbearbeitungsprogramm, weil solche Karten immer fast nur Schwarz sind, und dann brauchst du sehr viel Tinte oder Toner! Nach dem Invertieren ist es fast nur noch weiß, und du kannst es prima ausdrucken! Wenn du nicht weißt, wie man die Farben in einem Bild invertiert, dann gib das einfach so bei Google als Frage ein.

 

nach oben

  Website Übersetzung  

   

© by Laraweb

Letzte Aktualisierung: 30.11.2017

 

Protected by Copyscape Original Content Check